Beiträge von mausehaken82

    Liebe Raben,


    mein Sohn muss in Englisch die CD von seinem Textbook in Englisch anhören. Die ist aber verschwunden. Hat die jemand von euch und braucht sie gerade nicht?

    Die isbn: 9783425738246

    Ohnezahn Es ist an allen Schulen in Berlin so. Im ÖD gibt es keine Erzieher mehr im Pool. Wir können 2 Schwangerschaftskolleginnen nicht ersetzen und eine hat gekündigt.

    Wir können nichts ändern.

    Ich habe null Zeit die Kinder einzusammeln. Bin froh, wenn ich mal auf Klo kann.

    Ja es würde irgendwann bestimmt auffallen, wenn ein Kind fehlt. Nicht sofort. Aber es gibt ja viele Kurse wo wir die Kinder rufen und die HA. Aber bei offener Arbeit könnte es passieren, dass ein Kind verloren geht. Gerade bei Unterbesetzung.

    Und ab neuem Jahr kommt ein Kind mit Down-Syndrom und Weglauftendenz zu uns. Wird spannend...



    Meine Lehrerin hat leider auch keine Idee. Wir überlegen schon eine Weile. Ich habe sie definitiv hinter mir!!


    Genau so ein Belohnungssystem meine ich. Aber mit fehlt die Vorstellung wie das aussehen kann. Es gibt in unterschiedlichen Fächern HA. 3 HA Tage die Woche. Das Kind soll sehen, die HA hab ich in dem Fach auf und gemacht/ nicht gemacht.

    Mir fehlt da die Vorstellung.

    Wir haben einen offenen Hort mit 2 Etagen und 2 Höfen. Zudem haben mehrere Klassen zeitgleich HA. Das würde nicht funktionieren. Außerdem kennen wir zwar fast alle unsere 250 Kinder mit Namen, aber eben doch nicht jeder alle. Und in welcher Klasse jede/r ist.

    Und das würden meine Kollegen eh nicht machen. Nix mit Team und so.


    Mag das eben gerne für die Kinder machen. Sie werden ja gerufen aber kommen nicht.

    Ohnezahn In der weiterführenden Schule ist dann Unterricht bis 15:30Uhr. Danach müssen die Kinder nach Hause und ihre HA auch noch erledigen oder lernen. Ich verstehe das Zeitproblem, deshalb möchte ich ja, dass sie zur HA Zeit kommen. Die Kinder sind zu der Zeit in den Freizeiträumen oder auf den Höfen. Alle einzeln zusammensuchen geht nicht. Wir sind alle eingespannt und arbeiten eh immer unterbesetzt. Da ändert das Land nichts dran.

    Und wir sind komplett optimiert. Mehr geht nicht. Der Krankenstand ist schon extrem hoch an den meisten Schulen.

    5 Erzieher auf 250 Kinder gibt es dann immer mal.


    Ich kann die Umstände nicht verändern. Leider. Deshalb dachte ich an eine Art Heftchen. Wie so ein Bonusheft oder so für die HA.

    Für eine Bessere Übersicht über erledigte oder nicht erledigte HA.


    Die Kinder bekommen 3 Striche und würden dann eine 6 bekommen bei 3x HA nicht erledigt. Meine Lehrerin macht das nicht mehr, weil es den Schnitt der Kinder total versauen würde und die Eltern das dann nicht lustig finden und wir von denen Ärger bekommen.

    Ist ja quasi unser Problem mit den HA.


    Ich mag deshalb motivieren.

    Also ich bin die Erzieherin der Klasse. Einige Stunden im Unterricht dabei, bei Ausflügen usw.

    An 3 festen Tagen in der Woche gibt es eine feste HA Zeit. Im Klassenraum für meine Klasse. Diese betreue ich auch. Leider kommen nicht alle Kinder. Ich schaffe es zeitlich nicht, alle einzeln einzusammeln. HA werden aber laut angesagt in den Horträumen und auf den Höfen.

    HA stehen im HA Heft (wenn eingetragen) und auf jeden Fall in der Klasse an der extra HA Tafel.

    Die meisten Kinder sind bis 16Uhr in der Betreuung.

    Am Anfang des Schuljahres frage ich ab wer seine HA im Hort machen soll. Sind die meisten Kinder. Einige Ausnahmen durch Sportvereine usw. Die Eltern unterschreiben dies.


    Die Wochen vor Weihnachten kamen 2 bis 5 Kinder von 20 zu den HA. Meine Lehrerin ermahnt, schreibt ein, sagt an. Die HA werden dann eben einfach nicht erledigt.

    Viele Eltern sehen das als Problem der Schule, weil sie ja die HA quasi an uns abgegeben haben.


    Verstehe ich ja auch. Aber man muss doch als Elternteil hinterher sein. So ein bisschen. Unterschrift unter nicht gemachten HA ist immer drunter. Nach der Schule ist es den Eltern dann zu spät für HA.


    Ich mag eine Übersicht für die Kinder haben und eine passende Motivation. In der weiterführenden Schule (manche schon ab 5. Klasse) müssen sie sich komplett selbst organisieren und gehen oft damit baden.

    Weiß ich aus Gesprächen mit "meinen" alten Klassen.


    Ich mag ihnen das einfach ersparen. Wir geben nur wenige HA auf. Sie sollen sich nur dran gewöhnen.

    Zudem üben die meisten Eltern nichts mit ihren Kindern. Dafür sind die HA eben auch gedacht.

    Liebe Raben,


    ich bin als Erzieherin für die Klassen 4/5/6 an unserer Schule zuständig. Am meisten tätig in den 4. Klassen.

    Das Problem ist, die Kinder machen kaum HA. Meine Lehrerin sammelt sie ein, schreibt den Eltern usw. Leider ohne Erfolg. Problem ist dann: in den weiterführenden Schulen bekommen die Kinder Probleme. Da geht es nicht mehr so kuschelig zu wie bei uns mit den HA.

    Ich mag den Kindern unbedingt dieses Problem ersparen und würde gerne, dass sie regelmäßig HA machen.


    Habt ihr eine praktische Idee wie sie die Übersicht über die Erledigung der eigenen HA behalten. Irgendein Heft oder so?


    Bitte keine große Diskusion über den Unsinn von HA. Ich arbeite im Regelschulsystem und möchte dieses den Kindern angenehm gestalten. Ändern werde ich es leider nicht #hmpf

    Liebe Raben,


    ich suche für die Osterferien noch ein schönes Familienhotel. Mit kunterbuntem Angebot. Am liebsten sogar Schwimmbad dabei. Wohnen in Berlin und würden mit der Bahn fahren.

    Habt ihr ein paar tolle Ideen?

    Ludo Der ist irgendwie bei mir gelandet . Ich habe die komplette Nacht geschlafen. Nach 6 Nächten so gut wie nicht.

    Hab den Sandmann weitergeschickt.


    BeautyOfMars Ich hoffe das mit dem Husten wird besser. Dieser Reizhusten ist was Schlimmes.

    Ich bin wieder zu Hause. Keine Lungenentzündung. Ein Glück. Die Übelkeit ist durch das mcp erstmal weg. Die Kopfschmerzen des Todes durch das Paracetamol. Bleibt die blöde Grippe. Ich hoffe jetzt auf etwas Schlaf. Das wäre nach 5 Tagen mal so wichtig.

    Danke für die Besserungswünsche!!!


    Esther Ne das verwechselt man nie wieder. Hatte die ja schon ein paar mal. Aber so krass schlimm noch nicht. Deshalb wird jetzt geimpft. Das schaffe ich nicht nochmal.


    MeineRasselbande Ja der zukünftige Herr mausehaken hat mich begleitet. Kind war alleine zu Hause mit aktiviertem Freundesnetzwerk.

    Bin seit 17:30Uhr in der Notaufnahme. Geröntgt wurde schon. Und Flüssigkeit plus mcp und Paracetamol habe ich bekommen.

    Ich hoffe es ist keine Lungenentzündung.

    Ne fiese Influenza ist es aber. Dadurch kommt auch die starke Übelkeit und das Erbrechen.

    Im Oktober lasse ich mich impfen. Ist ja Wahnsinn.