Beiträge von mausehaken82

    Hier wurde fast 3 Jahre im Tuch getragen, dann (und währenddessen) auch mit Ergo und co. weitergetragen bis etwas über 4 Jahre. Dann war kurz Pause und mein Patenkind kam auf die Welt. Ihn hab ich aber schnell in die Manduca genommen, weil viele Kinder und Tuch binden schaff ich nicht :) Hab mir aberfür mein Patenkind extra ein neues kurzes DD für die Hüfte gekauft (irgendeine Ausrede braucht frau ja)

    Ja das Abgewöhnen der Gossensprache ist doch mal eine Idee :D


    Tut gut zu lesen, dass ich mich nicht komplett daneben benommen habe. Manchmal weiß ich nicht um die Grenze von Einmischen oder einfach in Ruhe lassen.

    Bei mir donnert es und es schüttet aus Eimern.


    Die Sonne gibts aber noch. War heute morgen um 6 wach und da war blauer Himmel und wunderbare Sonne. Bin gleich raus auf den Balkon, war leider saukalt.

    Hallo liebe Raben,


    seit gestern beschäftigt mich was.


    Wir standen gestern an der Fußgängerampel. Die Straße ist sehr lang (2km) aber nicht sehr groß (2 Spuren). Von Weitem hörten und sahen meine Freundin und ich schon einen Polizeiwagen mit Martinshorn heranrasen. Hab meinem Sohn erklärt, dass wir stehen bleiben, wenn die Ampel gleich grün für uns zeigt.


    Auf der anderen Seite stehen ein paar ältere Leute und Eltern mit einem ca. 2jährigem Mädchen.
    Die Ampel schaltet auf grün, die Leute gehen alle los und die Eltern lassen ihr Kind sogar alleine über die Ampel torkeln (es lief noch nicht sehr sicher).


    Ich schrie ganz laut, ob sie denn total bekloppt und bescheuert sind. Da reagierte der Vater nahm das Kind auf den Arm und rannte kurz vor dem Polizeiwagen auf die andere Straßenseite. Sie Mutter sprang einen Schritt zurück und nahm die Arme in die Höhe. Wenige Zentimeter hätten gereicht, da wären beide überfahren worden.


    Die Eltern haben den Polizeiwagen vorher schon bemerkt. Sie guckten wie wir interessiert in die Richtung aus der er kam.


    Mir tat es leid, dass ich die Eltern so beschimpft habe, aber in dem Moment habe ich nicht nachgedacht.


    Ich hab wirklich laut geschrien und die Eltern haben sich danach genauso laut beschwert, dass ich was gesagt habe.


    Wie bewertet ihr die Situation?