Beiträge von iyomi

    Kommt darauf an, je nach Stimmung oder wenn ich mir alles angeschaut habe, was ich sehen kann , ohne den Kopf zu bewegen. Manchmal beobachte ich auch die Menschen, die gerade konzentriert in meinem Mund herumfuhrwerken :D Wenn es nichts mehr zu sehen gibt, schließe ich die Augen.

    Ich war heute bei der Ärztin. Sie meinte, es sei ein Hexenschuss. Ich soll großzügig Inbu nehmen, bewegen und ich bin für den Rest der Woche krankgeschrieben. Ich hatte noch eine 10 menütige Behandlung mit Reizstrom. Das tat ganz gut. Soll ich die Woche noch zweimal bekommen.


    Schmerzen sind soweit ok. Längeres Sitzen, Stehen und Vornüberbeugen geht gar nicht. Laufen ist ok. Mal sehen, wie lange es dauert...

    Guten Morgen.

    Insgesamt schon viel besser als gestern. Ich muss aufpassen und langsam machen. Bei bestimmten Bewegungen verkrampfen sich die Muskeln und gefühlt habe ich keine Kraft im unteren Rücken.


    Heute nochmal schonen und morgen gehe ich mal zum Hausarzt.

    Ich mache das auch gerade durch, MRT Termin hab ich am Dienstag.

    Was mir bis jetzt schon mal gut geholfen hat, waren die Übungen von Liebscher und Bracht, such mal danach. Gute Besserung #knuddel

    Da habe ich gestern schon welche im Netz gefunden und ein paar Übungen gemacht. Das hat gut getan.

    Ja, schon. Das Problem ist nur, ich wohne im vierten Stock. Runter komme ich vielleicht noch, hoch sicherlich nicht.


    Die Schmerzmittel, die ich genommen habe, wirken ganz gut. Auf stehen und laufen geht mit Vorsicht. Ich kann mein Rücken in alle Richtungen beugen, nur nach vorne nicht. Und alles auch nur sehr vorsichtig. Alles was zu schnell tut weh. Ich lauf, eher schlurfen, gerade ein bisschen durch die Wohnung.

    letztendlich ist es in der akut Situation auch egal, die Behandlung ist die gleiche, außer du hast massive Ausfälle ( Schwäche in den Beinen)

    Schwäche in den Beinen, Taubheitsgefühle z.B. in den Zehen, Urin oder Stuhl nicht kontrollierne können.

    iyomi , es gibt Alarmzeichen, die darauf hindeuten, dass Nerven gerade davon bedroht sind irreparabel abzusterben, weil der BSV so stark darauf drückt, dann muss schnell operiert werden. Kommt selten vor, sollte man aber kennen:


    https://amp.focus.de/gesundhei…0M5MaGQC8NvuIym29&ampcf=1

    ok, danke. Das habe ich alles nicht. Nur diesen fiesen Schmerz, der sich gerade im unteren Rücken ausbreitet. Und wenn ich mich aufrichte bzw. Laufe, unbedachte Bewegungen mache, bleibt mir die Luft weg. Auf die Toilette gehen, war gerade eine echte Herausforderung und habe es noch rechtzeitig geschafft #schäm#freu


    Danke, dass ihr da seid.

    Ich habe eine Wärmelampe am Bett stehen. Schmerzmittel habe ich zum Glück gestern welche vom Arzt bekommen. War wegen etwas anderem dort.


    Liegen tut in egal welcher Position weh.

    Ich wollte mir gerade Schuhe anziehen, habe mich runter gebeugt und da hat es gefühlt 'ratsch' im unteren Rücken gemacht, Schmerzen sind durch den Rücken gefahren und mir sind deswegen auch die Beine weggeknickt. Ich habe es gerade so ins Bett geschafft. Aufstehen geht nur mit starken schmerzen.

    War das jetzt die Bandscheibe oder nur ein Hexenschuss?

    Jetzt liege ich hier und heule...

    Da ich gerade zufällig in der Stadt bin, bin ich direkt in den Hugendubel. Da waren noch viele da. Ich durfte zwei mitnehmen.


    Eines würde ich gerne an eine hier verschicken, die auf Amazon keins bekommen hat und keine Möglichkeit hat, selbst in den Buchladen zu gehen. Schickt mir einfach eine PN mit der Adresse und ich schicke es dann zu. :)

    hier kann ich nur unterschreiben. ^^


    Danke euch, für die viele Mühe. #super

    Trin , wenn du weißt, wie du darauf reagieren würdest, dann kannst du doch auch die entsprechende Zahl eintragen?


    Und ob du persönlich eine grundlegende andere Sichtweise hast, interessiert hier in dem Fragebogen, gerade nicht. Es werden nur allgemeine Sachen gefragt, ja sehr oberflächlich. Aber wir wissen doch auch gar nicht genau, warum gerade diese Fragen gestellt werden und warum kein Platz für persönliche Meinungen sind.


    Und was genau das Ergebnis sein soll, wissen wir doch auch nicht, sonst bräuchte es doch kein Fragebogen.

    Auch auf die Gefahr hin jetzt getuppert zu werden, aber warum könnt ihr den Fragebogen nicht einfach so annehmen, wie er ist? Die Erstellerin hat sich eine ganze Menge Gedanken und Mühe damit gemacht und den jetzt so zu zerpflücken bringt doch nichts.


    Das wir hier für diesen Fragebogen nicht unbedingt die richtige Zielgruppe sind, sollte klar sein. Aber dadurch bekommt er ein breiteres Spektrum an Antworten und nicht nur den 'mainstram-einheitsbrei'.


    Klar, sind dort Fragen dabei mit denen ich nichts anfangen kann, dann klicke ich auf 'weiß nicht' und gut ist. #weissnicht


    Bei den Fragen mit der Reaktion. Wenn mein Kind dieses Verhalten nicht zeigt, dann weiß ich doch auch nicht, wie ich darauf reagiere, sprich wieder auf 'weiß nicht' drücken.


    Und sich an einzelnen Formulierungen aufhängen und deswegen den ganzen Fragebogen als schlecht zu bewerten, finde ich wenig hilfreich.


    Auch wenn der ganze Fragebogen mit 'weiß nicht' beantwortet wurde, kann die Erstellerin doch trotzdem etwas daraus ziehen.

    Wenn du „dieses, jenes oder welches“ einsetzen kannst, wird es nur mit einem „s“ geschrieben.

    Danke. :)

    dass ist ein Bindewort, das ein Pronomen oder Artikel.


    Manche lernen es so besser, sagt mein Mann. ;)

    Bin ich froh, dass meine Tochter jetzt in die Schule kommt. Dann kann ich das alles nochmal lernen. #freu

    Mir fällt die Häufung der das-dass Fehler einfach auf, gerade weil die Regeln hier, im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen der deutschen Rechtschreibung, wirklich relativ simpel sind.

    Was sind denn die genauen Regeln? Villeicht habe ich sie auch einfach falsch abgespeichert?

    #ja


    Ich habe eine LRS. In der Schule war es deutlich schlimmer, als es jetzt ist. Dennoch sehe ich Fehler einfach nicht, egal wie oft ich drüber lese.

    Grammatik fällt mir sehr schwer und ich muss mir häufig mit Eselsbrücken behelfen.

    Ich mache das nicht mit Absicht und ärgern möchte ich damit absolut niemanden.


    Bei dass und das bin ich mir zu 90% sicher, wann welches benutzt wird, aber auch nur mit Eselsbrücken.