Beiträge von Süden

    Ne, es ist für Kinder die schon in Kindergarten oder Schule sind der 31.7.21.

    Bei uns teilte die Schule am Freitag Abend mit, dass man zum Elternabend am Montag darauf den Impfpass mitbringen soll. Sehr kurzfristig für alle, die noch keine/erst eine Impfung vorweisen konnten. Frage mich, ob seit Inkrafttreten des Gesetzes viele die Impfung haben machen lassen, mir war seit 1.3. nicht danach zum Kinderarzt wegen einer Impfung zu gehen. Naja, sobald der aktuelle Schnupfen rum ist, nehmen wir es in Angriff.

    Hier auch Sachsen und somit Schulbeginn für alle Grundschüler ab 18.5.


    Details wissen wir aber noch nicht, also was den täglichen Stundenumfang betrifft z.B. Die Vorraussetzungen sind insofern gut, als es eine recht kleine Schule ist, die ein Schul- und ein Hortgebäude hat, verteilen dürfte ganz gut klappen. Außerdem ist der Park direkt über die Straße, so dass auch eine Verteilung für die Pausen machbar sein müsste.

    Allerdings ist es ja eine Ganztagsschule, bin gespannt, ob sie dem auch jetzt Rechnung tragen wollen/können/müssen.


    Meine Wunschliste wäre in etwa so:

    • Start ab 8.30 frühestens, gern später.
    • 4x die Woche 5 Stunden
    • 1Tag optional, ansonsten wieder lernen zuhause.

    Ich hab als Kind etwas ähnliches gemacht, ohne mir im Ansatz im klaren zu sein, was ich da mache ... Wir sollten im Kunstunterricht in der Grundschule etwas mit Mustern dekorieren, und bei mir war dann auch eine Art Hakenkreuz dabei ... Es gab auch einen relativen Aufstand und meine Eltern wurden angerufen ... Für mich war das überhaupt nicht verständlich, ist mir aber nachdrücklich unangenehm in Erinnerung geblieben. Also, ich finde die Reaktion auch nicht in Ordnung, im ersten Moment aber verständlich. Sei nicht sauer auf die Eltern, aber schildere ihnen, dass bei deinem Kind nichts böses dahinter steckt, es sich bei ihrer Reaktion aber sehr schlecht gefühlt hat, wäre mein Vorschlag.

    Einen brauchst Du


    Einen brauchst Du auf dieser Welt,

    der mit Dir weint und mit Dir lacht,

    einen, der unbeirrt zu Dir hält,

    der Deine Probleme zu den seinen macht.


    Einen, der Dir Dein Glück nicht neidet

    und Dich über Schwellen trägt,

    einen, der Dir Freude bereitet

    und Dir helle Spuren legt.


    Einen, der Deine Träume kennt,

    einen, der Deine Schwächen vergibt,

    einen, der Dich beim Namen nennt

    und einfach froh ist, dass es Dich gibt.


    Einen, dem Du vertrauen kannst,

    einen, der Dich wortlos versteht,

    einen, mit dem Du Gespenster bannst,

    ehe Dein Mut Dir langsam vergeht.


    Einen, der Dich in die Arme nimmt,

    wenn eine Hoffnung zerbricht,

    einen, der Deine Saiten stimmt.

    Einen brauchst Du als ewiges Licht.


    Emmy Grund

    Liebe Raben,


    habt ihr Ideen für einen 7.Geburtstag zum Thema Vulkan?

    So grob denke ich an eine Schatzsuche mit Vulkanthema, einen Gugelhupf mit irgendwas rotem aus der Mitte raus fließendem und vielleicht dem Experiment mit Backpulver...


    Aber vielleicht fällt euch ja noch was Schönes ein?


    Danke!

    Ganz genau weiß ich es nicht, ich frage nochmal nach. Sie ist durch die Sorge um ihren Hund gehemmt...aber ich möchte ihr gern konkrete Tips geben können, vielleicht findet sich dann für ihren Hund auch noch eine Lösung.

    Kiel und Königstein im Taunus hab ich auf dem Zettel!

    Liebe Raben,


    vielleicht hat hier jemand einen Ansatzpunkt für meine Tante: Sie hat sehr häufig Migräne, nahezu wöchentlich und nimmt dann starke Migränemedikamente. Meines Wissens ist kein eindeutiger Auslöser bekannt und sie ist als Lehrerin stark eingespannt, hat also bisher keine ganz umfassende Behandlung hinter sich.


    Gibt es konkret auf Migräne bezogen so etwas wie eine Kur, wo sie mal offiziell drei Wochen raus aus dem Alltagsstress ist und verschiedene Spuren verfolgt werden können, woher die Migräne kommt und was sie bessern kann?


    Nächster Haken ist ihr recht großer Hund, den sie eigentlich nicht länger in der Hundepension lassen will...gibt es Kuren mit Hund...?


    Ich danke Euch schon mal!