Beiträge von Reeza

    meine Tochter ist fünfeinhalb und schläft auch erst seit nem halben jahr durch. Im Bekanntenkreis erzählen alle seit ihre Kinder ein halbes Jahr als sind dass sie durchschlafen. Ich glaub da ist viel Verdrängung und schönmalerei dabei.


    Tipps hab ich leider nicht, mein baby weckt noch oft nachts und ich brauch ewig um wieder einzuschlafen, das ist richtig ätzend.:(

    Hallo Ihr Lieben,


    meine Tochter ist fünfeinhalb und geht seit Dezember in den Kindergarten. Von Anfang an lief es super, sie hat einen halbtags Platz, das heißt bis zwölf und dann nochmal ab zwei bis fünf. Am Anfang wollte sie ein paar mal auch ab zwei nochmal hin, dann nicht mehr, was für uns vollkommen ok ist. Sie sagt morgens reicht und mittags will sie gerne zu Hause sein. Kann ich verstehen.


    Nun ist es so seit zwei Wochen so dass sie immer wenn die Sprache auf den Kiga kommt sagt:" oha, immer dieser Kindergarten!" in einem ganz ganz genervten ton.


    Frage ich sie mittags wie es war hatte sie viel spaß, die machen tolle Ausflüge mit der vorschulgruppe und so. Also sie sagt nie dass irgendwas doof war, auch nicht, wenn ich genauer Nachfrage.


    Heute morgen hat sie schon daheim gesagt sie will nicht. Ich ha sie trotzdem bissl ünerredet, mein Mann ist heut unterwegs und bis spät abends weg und wir haven noch ein baby hier, also etwas langweilig für die große, ich dachte, wenn sie mal da ist hat sie Spaß. In der Garderobe zieht sie sich um und steht dann plötzlich auf mit Tränen in den Augen, ich beug mich runter so gut das mit baby umgebundne geht und knuddel sie und frag was los ist, da weint sie immer mehr und sagt "immer dieser Kindergarten".

    Ich war etwas ratlos, hab och erklärt dass ich sie dann etwas früher hole und wir Montag Kiga ausfallen lassen und einen Ausflug machen können. Dann kam ne Erzieherin und hat sie bissl überredet mit ihr spielen zu gehen, fand sie dann OK, hatte aber immer noch Tränen in den Augen.


    Ich weiß damit gar nichts anzufangen. Sie ist ja schon fünf - würde sie mir nicht sagen wenn da was doof wäre? Kann es sein, dass sie es schon cool da findet aber diese Verpflichtung des jeden Tag hingehens blöd? Wenn ja, wie wird das dann erst in der Schule?


    Jetzt ne halbe std später habe ich ein schlechtes gewissen dass ich sie nicht einfach wieder mit heim genommen habe, wenn sie sagt sie will nicht sollte ich das ernst nehmen. Andererseits habe ich ein bisschen Angst davor, dass sie das dann alle zwei tage sagt, und diese vier Stunden vormittags sind so ein bisschen mein Refugium das ich brauche, um.nochmal zu schlafen, um aufzuräumen, bissl Sport zu machen, alleine Zeit mit dem baby zu haben etc.


    Denkanstöße?

    wir hatten auch vor paar Wochen dasselbe, gleiches alter. Wir haben so einen kleinen Hand Nasen sauger, das ging problemlos, er hat es nicht groß registriert und das atmen danach ging besser.

    Was auch geholfen hat war in aufrechter Position stillen, also ihn aufrecht halten. Gute Besserung!

    bei uns passen alle Strumpfhosen nicht mehr mit stoffis...sind die am popo größer wenn man ne Nr größer nimmt?oder werden die eigentlich nur länger?


    Und ich hab mal ne waschfragewir haven jetzt höwis hier mit pul überhose und noch ein paar aios für die oma und so, kann man das einfach alles zusammen waschen?

    Wenn ich richtig verstehe hat sie keine Tierchen auf sich sondern es wäre für sie ein Problem, wenn Tierchen irgendwo auf ihr (Kopf gehört auch zum Körper) rumkrappeln würden.

    Im Kiga gehen welche um, deshalb die Hoffnung auf Prophylaxe.

    ja genau #kreischen



    Falls es euch doch erwischen sollte....

    http://www.pediculosis-gesells…de/html/die_kopflaus.html

    das guck ich mir lieber nicht an ,oder doch erst wenn es so weit ist. Ich krieg da echt Alpträume von. Als die Kleine Würmer hatte hab ich die schlimmsten schrecklichsten Träume überhaupt gehabt und die Dinger schon gesehen wenn ich die Augen geschlossen hab. Echt keine Ahnung wieso, aber irgendwas in mir oder auf mir zu haben was da nicht sein soll jagt mir Schauer über den Rücken und meine Fantasie verselbstständigt sich.

    Ach ja, Mütze habe ich im Kiga nicht offen liegen lassen, besser in die Jackentasche.

    gute Idee. Ich wasch die vielleicht auch mal.. gehen Läuse vom normalen waschen weg?

    Haare eng am Kopf
    Kopftuch (Meine Jungs tragen dünne Piratentücher)

    so machen wirs auch ab morgen :)


    Ich hab meiner Tochter gesagt sie soll bitte erst mal nicht mehr Friseur spielen, das ist das Lieblingsspiel ihrer Dreierclique im Moment, das ist für Läuse ja das reinste Paradies#hammer Die teilen und tauschen da munter Haarschmuck und Bürsten.


    Naja, drückt mir die Daumen, dass wir verschont bleiben. Mich juckts jetzt schon überall vom drüber schreiben#angst

    gibt's da was? Ich hab ein Problem mit winzigen krabbelnden tierchen auf meinem Körper und will es nicht googlen, dann kann ich tagelang nicht schlafen weil ich aus versehen Bilder davon sehe oder so..#angst gerade gibts in der kita welche.

    also, HöschenWindeln sind die absolute Erleuchtung für uns! Endlich bleibt alles trocken und nix läuft aus! Ich bin grad so happy dass das klappt! Mit den aios das hat einfach nicht gepasst, keine Ahnung wieso, aber ist auch egal, Hauptsache wir haben jetzt was gefunden:)

    Und wir haben noch so body Verlängerungen von ner Freundin bekommen, die sind total toll.


    Vielen, vielen Dank Kata für die höwis !!Ich freu mich grad voll, dass wir das doch hinkriegen und das mit den www jetzt passé ist.#super

    Etwas blöde Frage, aber liegt sein Penis nach unten?

    Ja, ich achte schon extra immer dass er nicht zur Seite liegt, sonst läuft er sofort aus :)


    An welcher Stelle laufen die Windeln denn aus? Und wieviel? Hier lag es teilweise an den darüber zugeknöpften Bodys. Da kam die Feutigkeit an den Beinbündchen durch, weil dort auch direkt die Bodies anlagen. Ich habe die dann entweder offen gelassen oder ein T-Shirt angezogen. Bei Hosen und Stramplern die lockerer saßen war dann meistens alles gut.


    Richtiges Waschmittel genommen?

    Das mit den Bodies ist ein guter Tipp, ich schau mal. Gewaschen werden sie richtig, und sie laufen oft am Bauch aus, manchmal auch am Bündchen.


    Ich durchstöber mal die kleinanzeigen nach Höschenwindeln..Ich muss bald irgendwas finden, was klappt, mein Mann hat schon keine Lust mehr und benutzt seit nem Monat WWW (und ich auch immer öfter#angst)

    vielleicht sollten wir mal höschenwindeln mit überhose probieren...sehe ich das richtig dass man da dann ständig neue Größen kaufen muss? Kann mir jemand was empfehlen? Einfach totsbots? Dann muss ich schon wieder so viel zeug kaufen, aber andererseits ist der kleine erst vier Monate und wird sicher noch ne Weile gewickelt und wir bräuchten noch tausende www#hmpf

    waaah wir kriegen das mit den stoffwindeln einfach nicht hin. Wir haben aios von milova und von totsbot mit Einlagen, aber er läuft einfach dauuuuernd aus. Irgendwasachen wir wohl falsch, nur was :( ich weiß auch gar nicht wo wir ansetzen könnten. Ich mach sie halt schon eng zu, aber so, dass es am.Bauch noch Luft hat, er soll.sich ja auch bewegen können. Ich hab heute xkko prefolds mit reingelegt, Mullwindeln probiert als Einlage, Waschlappen, Einlagen von totsbits - immer läuft er aus. Er ist auch einfach so ein vielpinkler. Habt ihr irgendwelche Ideen wo ich optimieren könnte, was ich noch probieren könnte? Ich will so so so ungern diese doofe Plastik wegweef windlen benutzen. Aber fünf mal am Tag umziehen macht auch keinem Spaß...

    Vor meinen Kindern habe ich gerne Horrorfilme gesehen, aber nur Sachen, die im Fernsehprogramm liefen.

    Jetzt denke ich bei solchen Filmen an die Eltern der grausam dahin gemeuchelten Teenies, die mit dem Verlust ihrer Kinder umgehen müssen. Meine Kinder haben mich da echt weich gemacht. Ich habe aber eine Weile gerne mal Criminal Minds gesehen, das ist für mich fast noch gruseliger als normale Horrorfilme, da realistischer. Und ganz schlimm ist Aktenzeichen XY ungelöst. Da liege ich dann im Bett und bei jedem kleinen Geräusch bin ich überzeugt, dass da jetzt jemand einbrechen will

    Das geht mir haargenau so!

    meine Tochter ist fünfeinhalb, super gerne draußen und ein Naturkind. Ich hab überlegt, ob Pfadfinder vlt was für sie wären. Aber ich weiß da gar nicht viel drüber, stelle mir eben so vor, dass man in den Wald geht, schnitzt, bastelt, singt, Gitarre spielt, Lagerfeuer macht, wenn sie größer ist und Lust hat auf Freizeiten fährt etc. Ich fände es auch gut, einen Freundeskreis außerhalb der Schule zu haben, damit nicht nur darauf angewiesen ist.


    Habt ihr Erfahrungen mit Pfadfindern? Irgendwie sind die meisten auch christlich, und damit haben wir nix am Hut, gibt es da christliche Inhalte?