Beiträge von Lucis

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich bin so dankbar für eure Tipps und Ideen!

    Ich möchte berichten, was sich in den 4 Wochen getan hat.


    Ich habe die Bettkissen und -decken ja komplett ausgetauscht, das war für sie schon eine Erleichterung. flocke Die Matratzen habe ich mit einem Matratzensauger abgesaugt, der hat nochmal mehr zu Tage gefördert als mein, eigentlich guter alter, Staubsauger. Der ist mir in der Aktion von Bett geknallt und der Behälter schließt nicht mehr.

    Der Neue, hat so einen Saugpinsel, den die.lumme empfohlen hat, voll cool das Ding.

    Die Heizungen habe ich mit einiger Kraft so öffnen können, dass ich sie mit einer Heizungsbürste reinigen konnte. Mir haben eine halbe Woche danach noch die Augen gejuckt.

    Das geliebte Pferd, ich bringe es nicht übers Herz, wird mind jeden 2 Tag gesaugtstriegelt, bis auf 3 pro Kind sind die anderen Kuscheltiere vorerst im Urlaub auf dem Speicher.

    Der Trockner fehlt noch, wir hatten ja auf den Bl ack fri day gehofft für ein tolles Angebot.

    Die Encasings, die über die KK kommen sollten, sind immernoch nicht da. #flop

    Die, die ich selbst geholt habe sind auf den Matratzen und auf ihrem Kissen.

    Wir waren beim HNO, aus seiner Sicht ist soweit alles in Ordnung, man sieht das sie auf was reagiert. Er hat mir noch ein homöopathisches Nasenspray empfohlen.

    Im Moment bekommt sie also nur noch das Pollichrom, dazwischen das andere Spray. Vom Ceter izin hat sie sich nach 4 Tagen übergeben. doanka ich hatte jetzt beim Nachlesen gesehen, dass ich darf. Ich versuche es heute Abend.

    Nasendusche haben wir immer bei Schnodder gemacht, jetzt ist ja kein Schnodder, Mama. Stimmt!

    Sie ist nicht mehr nasal, dass ist toll, es läuft zwar, aber sie hört sich eben nicht mehr so dicht an.

    Beim KiA waren wir heute zum Nachholen der Tests zur U.

    Letzte U war der Hörtest schon auffällig, was für mich an dem permanent Schnupfen lag und dichten Ohren.

    Heute war er wieder auffällig, wobei sie gerade auch einen echten Schnupfen entwickelt. Nächstes Jahr erneute Kontrolle, dann beim HNO. Ich hoffe, dass bis dahin alles auch mal heilen konnte und dann alles gut ist.


    Lieben Gruß Lucis

    Unsere alten Polyestersteppdecken, Reserve Besuchsdecken, da habe ich als Kind schon drunter geschlafen #schäm passen zusammen in meine 6kg Maschine.

    Bestellt habe ich 4 Jahreszeiten Decken, auf den Gedanken, dass die nicht in die Maschine passen öhmmmm ja. Ich hoffe doch, allerdings sind die in Normalgröße.

    Das Pferd steht im Kinderzimmer, ausschließlich, seit ich zweimal drüber gestürzt bin. Am Kinderzimmer sind wir dran noch Staubfänger zu sichten.


    Silbermöwe das probiere ich! Für eine Heizungsbürste müsste ich das Gitter obendrauf abmachen, das geht aber nur wenn ich das Seitenteil abschraube.

    Ha! Schlafsäcke aus diesen Fasern haben wir und auch Iso- und Luftmatten. Dann muss ich mir darum keine Gedanken machen. Oh toll!

    Ich brauchte nie einen Trockner, habe mich immer geweigert. Wir haben einen Waschkeller mit Trockenmöglichkeit, das klappte immer gut, seitdem wir neue Nachbarn haben können wir die Möglichkeit nur noch sehr selten nutzen.

    doanka ich habe übers Wochenende genau geschaut. Sie schläft ruhig, atmet durch die Nase, schnarcht nicht.

    Wird sie langsam wach morgens geht die Nase zu, fängt dann an zu laufen, sie will die Nase geputzt haben, niest dann und da spricht sie nasal. Wir haben eine Kunstledercouch, die eigentlich in naher Zukunft gegen ein Stoffsofa getauscht werden sollte, die bleibt jetzt erstmal.

    Ende des Monats haben wir einen Termin beim HNO. Dürfte ich für eine Frage anschreiben?


    die.lumme ich habe so ein ähnliches Teil 8o hatte ich nicht auf dem Schirm, allerdings ist es breiter und ist die Bürste für Möbel. Die erste Legowelt könnte ich damit entstauben, auf kleiner Stufe, ohne das was mit rutscht.

    Der Nachfolge Staubsauger hat so ein VorwerkTeil, ich habe den Bedarf schon mal angemeldet.

    Der Trockner wird wohl Richtung Black fri day angeschafft und ich werde vermutlich dankbar darum sein. Ich kann grad keine Bettwäsche und Decken mehr sehen, ich hatte die normalen Steppdecken bei einer Freundin im Trockner bevor ich sie aufgezogen habe. Das war beeindruckend was da im Flusensieb war!


    Ich habe alles an Daunen und Federn aus dem Bett geschmissen und es ist ein Unterschied! Erstaunlich, wirklich.


    Wo wir noch überlegen, ist ihr heißgeliebtes StehPlüschPferd. Das war ein gebrauchtes Tier und als es hier einzog fing sie an zu niesen. Jedoch zeitgleich mit meinem Heuschnupfen Mann. Zwischen durch wohnte das Pferd gut eingepackt und luftdichtverschlossen auf dem Speicher für (wirklich harte) 4 Wochen. Besser wurde es nicht.

    Das habe ich jetzt nochmal einer intensiven Fellreinigung unterzogen, aber vermutlich reicht das nicht. Tiefkühlen kann ich es nicht, das passt nicht rein. Wir hoffen es friert hier demnächst mal ein paar Tage am Stück, dann stellen wir es raus. Helfen diese AntimilbenSprays?

    Sie liebt das Ding #crying


    Und ich muss nochmal ein riesiges Dankeschön sagen!


    Lieben Gruß

    Habt lieben, lieben Dank für eure Antworten.

    Die Kleine hat gerade meine Gedanken schön in Worte gefasst und die Lösung gefunden. Wir ziehen einfach in ein Haus ohne Staub #super


    Der Leidensdruck ist schon hoch und ich mache mir ehrlich gesagt Vorwürfe, dass ich nicht vorher auf einen Allergietest bestanden habe. Sie möchte einfach nur gesund sein und die Nase nervt, weil alles dicht ist. Nachts schläft sie ruhig, nachdem aufstehen kann ich zuschauen, wie sie zuschwillt, Niesattacken bekommt und der Rotz dann irgendwann mal raus geschnaubt werden kann. Sie ist empfindlich auf der Lunge und neigt zu Mittelohrentzündung. Wir haben Lungenerkrankungen in der Familie, deswegen bin ich wahrscheinlich auch etwas manisch Madrone so schnell es geht die Allergenbelastung zu minimieren und einen Etagenwechsel zu vermeiden.

    Encasings sind für ein Bett verordnet, also Kissen, Decke und Matratze. Ich besorge auf jeden Fall noch welche für die zwei anderen Matratzen. Neue Bettgarnituren sind bestellt, waschbar auf 60 Grad. Ich schaue ob es reicht, unsere dann alle 14 Tage zu waschen.

    Staubfrei wäre hier utopisch, das klappt hier nicht.

    Dieser coole Aufsatz die.lumme habe ich für Phil ips noch nicht gefunden. Einen Wärmepumpentrockner sucht mein Mann gerade raus, auch wenn ich eigentlich keinen haben will.

    Libretto danke für deine Erfahrungen, wir werden morgen die Kuscheltiere durchschauen und alle wichtigen baden.

    nevermore ich hoffe du kannst hier was für rauslesen.

    Im Moment bekommt sie Ceter izin und Polli Chrom, der KiA hatte etwas verordnet, aber wohl in der falschen Dosierung. Da höre ich Montag nach und hoffe ich erreiche den HNO dann mal.

    Wirklich riesigen Dank euch!

    Nachdem das Kind jetzt fast ein Jahr mit Schnupfen zutun hat, hat sich eine Hausstaubmilbenallergie bestätigt.

    Ich habe schon in alte Threads reingelesen, bin aber immernoch gefühlt völlig unwissend.


    Ein Rezept für Encasings habe ich erhalten, das reiche ich ein. Da das Kind selten alleine schläft, würde ich für die anderen Matratzen auch gerne welche haben. Könnt ihr welche empfehlen? Die Firma der rezeptierten sind recht teuer.


    Mir wurde empfohlen kein Bettzeug mit Daunen und Federn zu benutzen.

    Ich brauche also 4 Garnituren neu. Muss es Kunstfaser sein oder würde auch Seide-Wolle gehen? Auf jeden Fall aber geeignet für die 60 Grad Wäsche? Einen Wäschetrockner haben wir nicht, wäre er jedoch sinnvoll?


    Was mache ich mit Kuscheltieren und Kuscheldecken #crying alle weg?


    Das Schlafzimmer nehme ich gerade auseinander und habe alles abgesaugt und wasche noch alles feucht ab.


    Den einzigen Teppich haben wir im Wohnzimmer am Sofa. Reicht es den täglich gut staubzusaugen? Staubsauger haben wir einen guten mit Hepa Filter ect wegen schon bestehender Pollenallergie in der Familie.


    Gardinen und Vorhänge nehme ich noch ab und wasche sie durch, Heizungen habe ich schon geschaut wie ich die auseinander bastel zum Reinigen.

    Oberflächen staubfrei halten ist mir klar, ich suche jedoch schon länger was arbeitserleichtendes zum Staubwischen so für Bücher, Staubmagnet Klavier, Lego und Schleichwelten.


    Dann hatte ich gelesen in einem älteren Threads Luftreiniger und Luftwäscher. Ich bin dankbar für Erfahrungen.

    Lieben Gruß Lucis

    Generell trägt die Kosten für den Hausnotruf die Krankenkasse, wenn der Mensch einen Pflegegrad hat und allein lebend ist. Das ist das Grundpaket, sprich Notrufbox an die Telefonleitung, Notrufarmband oder HalsKette an die Person. Hinterlegt wird eine Nummer von Bezugspersonen, die einen Schlüssel zu dem Wohnsitz haben.

    Gedrückt werden kann der Knopf an der Box oder an der Person.


    Dann gibt es mehrere Zusatzleistung, die unterschiedlich sind von Anbieter zu Anbieter, auch in den Kosten.


    Also zB der Schlüssel ist hinterlegt beim Pflegedienst, der informiert wird und vorbei kommt. Dann wie bereits erwähnt mit der Meldefunktion. Es gibt auch Systeme für rüstige Menschen, die außerhalb des Wohnsitzes funktionieren.


    Es lohnt sich die Anbieter vor Ort zu kontaktieren und falls ein Pflegedienst schon da ist, nach zu hören mit welchem Anbieter sie zusammen arbeiten.


    Lieben Gruß

    Warum ich die Raben mag...


    ...weil...


    Als ich meine Rakete zur Welt gekommen ist mit all ihren Special Effects und uns dieses Kind über unser Limit gebracht hat, mir die Raben geholfen haben, auf mein Herz zu hören. Sturköpfig gegen gefühlt die halbe Welt diesem Kind von Herzen und mit Liebe zu vermitteln, dass sie so wie sie ist , sie gut ist und richtig ist. Und Durchhaltevermögen seit 5 Jahren sie so zu sehen.


    Ich geniale Menschen kennenlernen durfte und die beste Patin für unsere Murmel gefunden habe, die wir uns wünschen können. Danke carinosa (heul, schluchtz, Tränen wischt)


    Die Raben haben mein Denken und meine Einstellung beeinflusst. Positiv beeinflusst.

    Sei es Kinder, Parnterschaft, Umwelt, das Leben.


    Von Herzen lieben Dank #crying#herz#danke

    Ich bin ehrenamtliche Hospizbegleiterin, was leider mit zwei kleinen Kindern zu kurz kommt und dort werden immer Ehrenamtliche gesucht.

    Ich unterstütze hin und wieder einen Spendenverkaufsstand vom Kinderhospiz, also ich bau mit auf und ab und betreue den Stand. Ich bin Vorsitzende in einem von mir mit gegründeten Verein, Schatzmeisterin im Gartenverein. Ich mache ehrenamtlich den Kindergottesdienst in der Gemeinde, bin im KiGa Elternbeirat. Und bin ehrenamtliche Stillberaterin.


    Das ist mitunter alles aus der “Not“ geboren um hier Strukturen zu erhalten bzw aufzubauen, die ich persönlich meinen Kindern gönne und für uns wichtig finde.

    Ich habe das die letzten zwei Menstruationen immer mal wieder gehabt, dass ich mit voller Blase und Menstasse (MeLuna L) nicht wirklich die Blase entleert konnte.

    Ich habe sie dann etwas korrigiert, also drehend nach oben und hinten, und es lief.

    Meine Beobachtung, ich trage im Moment meine fast 4- jährige häufiger. Also entweder hab ich jetzt Muskeln 8o oder es beansprucht zuviel.


    Vielleicht wechselt du wirklich nochmal?