Beiträge von Jaennine

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Wenn mans Baby Kilometer Weit nach hause trägt und den Kiwa vor sich herschubst weil sie drin rum brüllt.


    Wenn man geduldig am Wickeltisch steht weil sie sich nonstop umdreht um an der Tapete zupulen


    wenn man sich tausendmal die Lesebrille absetzen lässt damit sie sie wieder hinhalten kann


    wenn man bis in die Puppen spielt weil man nach einer Stunde Dauernuckeln doch aufsteht weil sie nicht einschläft

    Wenn man immer wieder alles runtergeräumte auf den Tisch zurück legt damit es wieder abgeräumt werden kann.


    Wenn man ständig vom Sofa zur Tür rennt um die Katzen rein- und raus zulassen weil die zu ist wenn sie schläft.


    Wenn der Mann schnarcht und sich mit Fußtritten abtut damit ich einschlafen kann.


    Wenn die Mutti zum zigsten mal anruft um mir das gleiche zu berichten.

    Oh wir zahnen auch fleißig. Schneidezahn. 5 hat sie bereits. Wir nehmen nur etwas Dentinox und Beißring. Kann daher keine Tipps geben. Fühle aber zutiefst mit Euch. Schlafen schlecht, abends weinerlich, essen nicht viel, nicht mal ihre heißgeliebte Banane.


    Waschlappen probier ich mal morgen.


    Gratis dazu gabs gerissene Brustwarzen durch die neuen Zähne. Die oberen kamen zeitgleich. Saugt, nuckelt und beißt man ordentlich beim stillen weiß man was Schmerz bedeutet #kreischen

    Herzogtum-Lauenburg


    Kind wollte um 21 Uhr noch einmal aufstehen und erst um 12 wieder schlafen. Somit gönne ich mir jetzt meine "Auszeit". Um 8 wird sie momentan wach. Vielleicht schläft sie etwas länger (für die arme Mutti.......)

    Frohes neues Jahr #blume


    Ich hoffe das mich der Wiedereinstieg in den Job nicht umhaut. Das die Eingewöhnung nich so schmerzhaft für sie wird. Die Sonne soll mehr scheinen und ins nächste Jahr flutsch ich mit einem positiven Test rein #super

    Hier knallt es ununterbrochen seit 7. Ich bin total verblüfft das Sini noch nicht einmal geweint hat. Ich bin sogar gucken gegangen ob sie noch atmet und im Bett liegt. Und die fliegen echt vorm Fenster in die Luft.


    Das erste Jahr wo ich Böller und Raketen kacke finden #sauer

    Wir haben nun auch ein Krabbelbaby. Ich lass sie machen. Bisher sind auch größere Unfälle ausgeblieben. Das mit den Zehenspitzen stellen wird hier auch oft gemacht. Wenn sie k.o. ist fällt ihr Kopf auf das Parkett. Sie klemmt sich gerne mal die Finger ein bei Türschlitzen (unten). Erster blauer Fleck auf der Wange weil sie abgerutscht ist und gegen den Tisch kam.


    Am nervigsten ist aber ihr neues Projekt. In der Hocke nach hinten fallen lassen mit der Hoffnung das eine Hand sie auffängt. Gsd aber noch nicht beim Parkett passiert.


    Diese Fliesenflitzer bringen hier überhaupt nichts.

    Auch eine super Idee. Wir werden uns nun definitiv mal hinsetzen und rechnen müssen.


    Bisher haben wir für die Kleine noch nicht so viel ausgegeben da ich Stramplerfan bin und Strumpfhosen mag. So "Outfits" gibt es gar nicht in ihrem Schrank. Ich hab auch keine Ahnung was ich ihr dann in der Kita anziehen soll.


    Sie trägt noch die 68 (haben ein Dauerproblem mit Größe und Gewicht). Würdet ihr gebrauchte Kleiderpakete bei Ebay kaufen?

    Das erste mal geguckt wie der Wert denn nun ist wurde erst jetzt. Diagnose war im Mai 2012.


    Also irgendwie schein ich immer Pech mit Ärzten zu haben. Immer muss ich nachrennen.


    Ich spreche auf jeden fall mal das nächste mal den Schall an.

    Danke für Eure Ratschläge. Ich werde dann gleich beim Urologen einen Termin machen und nicht zur FA. Wenn das eher vertane Zeit ist.


    Beckenbodentraining habe ich mir heute angeschaut und versuch es mal jeden Tag zu machen. ich bin da eher faul aber so kann es ja nicht weiter gehen.


    Vielleicht hat sich ja die Blase gesenkt weil ich mich nach dem KS nicht groß geschont hab mit schwer tragen. Konnte schon am dritten Tag wieder normal laufen und hatte null Probleme mit der Naht. Daher war ich wohl im nachhinein so leichtsinnig.


    Jedenfalls nervt es total. Ich hab schon überlegt das Camping-Klo aus dem Garten ins Auto zu verfrachten #kreischen

    Ich habe auch eine Unterfunktion. Bei mir wurde nichts geschallt. Ist das normal? Sollte ich mal darauf bestehen?
    Mir wurde Thyroxin verschrieben, ich nehme eine Tablette 30 min. vor dem Essen und der Tasse Kaffee.
    Typische Symptome hab ich auch nicht, wurde ebenfalls per Zufall festgestellt, in der Kinderwunschpraxis.
    Soviel kann ich dazu gar nicht sagen. Die Werte sind nun okay. Ich werde aber mein Leben lang eben dieses Medikament nehmen müssen.

    Ich hatte mich leider am Anfang meiner Elternzeit nicht mit dem Ende beschäftigt #schäm


    Da kam auch ein Batzen Geld zu Beginn. Damit haben wir dann einen Kredit abgelöst. Warum ich mich nicht gewundert habe warum da soviel Geldeingang war versteh ich nun auch nicht mehr. Mein Gedanke war gleich das der Kredit weg muss. Und was haben wir im nachhinein davon, neue Schulden 8I


    Mein Freund geht dann vom 20.2.-19.4. in Elternzeit, da ich nur mit 30 Std anfangen wollte wird's noch knapper.


    Wir Leben immer von Monat zu Monat. Obwohl wir beide Vollzeitjobs haben reicht es nicht um zu sparen. Das würde nur gehen wenn wir jeden Penny umdrehen und so möchten wir nicht leben. Natürlich nicht optimal mit null Rücklagen, aber nun mit Kind und Kitakosten sowieso nicht mehr änderbar.


    Ich frage mich immer wie Hartz-V Empfänger durch den Monat kommen #confused

    Mein Körper signalisiert mir wenn ich nicht genug getrunken hab. Ich bekomme Kopfschmerzen und fühl mich ausgetrocknet. Oder mir wird schlecht (so ein Gefühl als hätte man noch nichts gefrühstückt und es ist schon mittags).


    Trinke ca. 2 Liter. Aber das klappt locker. Ein Glas Milch, eine Tasse Kaffee, ein Malzbier und 3x Medikamente am Tag. Haben war schon über einen Liter.


    Mein Freund trinkt total wenig. Auf Arbeit nur einen großen Pot Kaffee und Zuhause dann ein Glas Cola und ein Bierchen.


    Dann mal Prost!

    Rückbildungskurs habe ich mehr oder weniger gemacht. Da herrschte keine Einheit. Das war ein einziges durcheinander. Schreiende Babys, stillende Mütter, gewickele, Zuspät-Kommer.. und das auf einen sehr kleinen fensterlosen Kellerraum. Wir haben uns da echt am Arsch geklebt.


    Nein die FA hatte nichts gesagt. Vielleicht sollte ich da noch einmal hin.

    Hallo,


    habe ein blödes Problem. Nun ist mein KS bereits fast 10 Monate her und ich hab immer noch das Problem das die Blase einfach ablässt.


    Bisher immer nur mal ein paar Tröpfchen wenn ich muss. Hab deshalb auch immer eine Einlage drin. Manchmal läuft es auch schon los bevor ich richtig sitz.


    Gestern ist mir nun zum ersten mal die komplette Blase einfach ausgelaufen. Lag auf der Couch und musste mal, bin dann auf und nach ein paar Schritten ist es dann passiert, ich konnte nichts machen. Hab es versucht mir zu verkneifen aber nicht mal nach der Hälfte gelang mir das.


    Ins Bett ging es auch schon mal #schäm .


    Ich bin echt erschrocken, wenn sowas zbs an einer Kasse passiert wäre, nicht auszudenken. Ein Klo findet man ja auch nicht immer so schnell, oder einen Rastplatz an der Autobahn, ein freies Klo im Zug...


    Kennt das jemand?