Beiträge von Peppi-Minttu

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Ich kann dir nicht wirklich was raten. Ich überlege auch an einer Linsenimplantation herum. Allerdings ist bei mir die Ausgangslage anders, da ich keine Linsen mehr habe.


    Im Moment komme ich gut mit Kontaktlinsen zurecht. Mit denen ich auch keine Lesebrille brauche. Es sind irgendwelche speziellen Linsen, die mein Optiker in der Schweiz bestellt. Aber genau weiß ich das aus dem Kopf gerade nicht.


    Meine Mutter hat sich Linsen implantieren lassen. Sie hatte vorher auch keine Linsen mehr. Sie braucht jetzt aber zusätzlich noch eine Brille. Ob es multifokale Linsen sind,.weiß ich nicht

    Nachdem ich gemerkt habe, dass "Du musst jetzt aufstehen." gar nichts mit einem gedeckten Frühstückstisch zum Muttertag zu tun hat. Bin ich wieder ins Bett gegangen.

    Töchterchen vor ein paar Wochen: "An Muttertag darfst du ganz lange im Bett bleiben."

    :)

    Töchterchen heute um 08:14 Uhr:

    "Du warst doch jetzt ganz lange im Bett. Du musst doch mal aufstehen."

    #schnarch

    Als Kristina Schröder, noch kinderlos Familienministerin wurde haben aber auch viele gemeckert. Kinderlose Familienministerin, die gut doch keine Ahnung.

    Und dann war die die erste, die während ihrer Amtszeit ein Kind bekommen hat. Ansonsten mag man von ih halten, was man will,.Aber das muss man sich auch erstmal trauen.

    Ich frage den 3-Jährigen wie viele Fischstäbchen er isst. "Nie mehr als zwölf."


    Alle die das Zitat erkennen bekommen eine Stelle und einen Bechern Kaffee.#zwinker

    Der Große erlebt gerade die Schwangerschaft intensiv mit und ist recht interessiert.

    Ich erkläre ihm, dass das Baby nun Geräusche wahrnehmen kann und auch seine Stimme. Auch das Lieder, die es schon aus dem Bauch kennt, später das Baby beruhigen können.

    Er geht ganz nah an meinen Bauch und sing lautstark: " Ein belegtes Brot mit Schinken, ein....":D

    #lolSuper! Das perfekte Baby-Beruhigungs-Lied!#prost

    Mein Mann hat mir neulich was erzählt. Tochter wollte Mutter, Vater, Kind spielen. Sie war die Mutter und mein Mann der Vater. Als er am Boden kniete um etwas aufzuräumen, kletterte sie auf seinen Rücken und rief laut: "Ich bin die Mama und reite den Papa."

    rhcp Ich kenne nicht viele Saarländer*innen. Aber die, die ich kenne, sind alle so tolle Menschen, dass ich mir immer vorstelle, dass es im Saarland nur so tolle Menschen gibt! (Und Heinz Becker kenn ich nicht. Ist das ne Bildungslücke? Dafür kenn und liebe ich Loriot! #ja)

    Ach Bims, das hast du aber lieb geschrieben :)#knuddel! "Familie Heinz Becker" ist eine Comedy-Fernsehserie aus den 90ern/Anfang 2000ern. Kabarettist Gerd Dudenhöfer ist Heinz Becker, ein spießiger Dummschwätzer aus dem Saarland. Und klar, da sind viele Stereotype dabei, die auf Saarländer:innen passen, aber vieles passt logischerweise auch ganz allgemein auf spießige Deutsche. Ich hatte nur früher oft das Gefühl, ganz Deutschland lacht erhaben über die doofen Saarländer:innen, das ist eben ein blödes Gefühl. Aber joa, dass ich mir den Schuh anziehe, hat mehr mit mir zu tun als mit anderen, das muss ich schon zugeben #schäm.

    Als ich in den 90ern manchmal "Familie Heinz Becker" gesehen habe, wusste ich gar nicht, dass das im Saarland spielt. Ich dachte immer das wäre irgendwo in Hessen. #schäm

    Ich ziehe dem 3-Jährigen einen neuen Pullover an und stelle fest, dass der noch etwas groß ist. "Hm, ist ja fast noch ein Kleid." - "Ja, ich bin eine Prinzesserin!"#nägel

    Diskussion zwischen meinem Mann und dem 3-Jährigen:


    "Sieht die Mama nicht süß aus?"

    "NEiN!"

    "Sieht die Mama schön aus?"

    "NEIN!"

    "Sieht die Mama toll aus?"

    "NEin!"

    "Äh, sieht die Mama cool aus?"

    "JA!"


    Naja, cool sein ist auch viel besser als süß oder schön. #cool

    Mein Karate-Trainer schreibt folgendes in die Trainings-WA-Gruppe:

    "Hey Mädels, alles gute zu eurem Ehrentag. Fühlt euch gedrückt und dezent in den Hintern getreten. Ich verspreche euch, auch zukünftig an eurer Bikini-Figue zu arbeiten."


    Irgendwie habe ich das Gefühl, er hat nicht verstanden worum es beim Frauentag geht. Und witzig finde ich es auch nicht. Aber wenn ich was zurück schreibe, bin ich wahrscheinlich die humorbefreite Schnepfe.#haare