Beiträge von Fannie

    Nach dem ersten abschicken fehlten Teile des Textes, ich habe noch mal ergänzt.


    Die Kinder haben 42 Euro ausgegeben, finde ich trotzdem viel. Bei 120 Euro wäre ich in Ohnmacht gefallen wahrscheinlich #kreischen Das könnte ich auch nicht einfach mal so ersetzen.
    Die Kinder sind beide 9 Jahre alt, sowohl das zu Hause des Jungen, als auch der Laden sind nicht so weit weg (fünf Minuten bzw. 15 Minuten). Es war klar, dass die Kinder alleine rausgehen (wenn sie denn rausgehen). Der Laden liegt innerhalb des Radius meiner Tochter, sie haben sich also nicht zu weit entfernt oder so.

    Kein ernstes Problem und es kann ja auch keiner sagen, wie die betroffene Mutter reagiert, aber ich mag euch trotzdem fragen.


    Meine Tochter hat Besuch. Die Kinder waren vorhin draußen mit Roller und Inliner und waren recht lange weg. Als sie dann wieder kamen, waren sie vollgepackt mit Tüten. Sie sind beim dem Jungen zu Hause gewesen und haben einen Teil seines Taschengeldes geholt und sich Spielzeug und Bastelsachen gekauft. Bei dem Jungen war niemand zu Hause, er hat wohl 120 Euro zu Hause

    So, er war nun da und jetzt ist endlich wieder Ruhe #super Auf der Rückseite des Rauchmelders war ein kleiner Stecker (schwarzer Stecker auf schwarzem Grund #stirn ), wenn man den zieht, dann ist die Stromversorgung wohl unterbrochen und dann ist er still. Gut zu wissen fürs nächste mal :P
    Der Wartungstyp sagte, es gibt sooo viele verschiedene Modelle, er musste auch erstmal schauen, wie der ausgeschaltet wird.
    Gestern Abend habe ich mich darüber geärgert, dass er so spät erst zum kontrollieren kam (19.30 Uhr! #yoga ), aber jetzt finde ich es gut. Denn dadurch hatte er sein Protokoll noch nicht verschickt, kann diesen Rauchmelder als defekt melden und ich muss nix weiter tun.
    Er vermutet übrigens,dass er quasi Schuld war am Fehlarlarm. Er muss die Rauchmelder ja kurz aktivieren, um sie zu überprüfen und manche (so einer von 1000 ca. meinte er) reagieren darauf kurze Zeit später mit einem Fehlarlarm.
    Danke für eure Tipps, dieses stetige Piepsen hat mich, auch wenn es durch die umgewickelten Decken gedämpft war, schon sehr in Streß versetzt. Auch wenn der Kopf weiß,dass es ein Fehlarlarm ist, instinktiv gerät der Körper doch schon in argen Streß.

    Hausmeister ist ausgerechnet jetzt nicht da ^^ Ich hab die Nummer des Wartungstypen gegoogelt, der kommt gleich noch mal vorbei. Wir kennen uns vom sehen (haben Kinder auf der gleichen Schule) und er wohnt ums Eck. Sonst hätte ich ihn am Samstag nicht angerufen.


    Das blöde Dingens piepst immer noch #hammer


    Ich schaff mir nächste Woche dann direkt mal nen winzigen Schraubendreher an. Ich hab bei zwei Nachbarn gefragt, deren kleinster Dreher war auch jeweils zu klein. #yoga

    Ähm, macht das überhaupt Sinn den Wartungstypen anzurufen? Ich hätte ihm jetzt gesagt, dass ich einen neuen Rauchmelder brauche. Aber das sag ich besser dem Vermieter bzw. Hausmeister, oder?

    Batterien leer kann es nicht sein, die Rauchmelder wurden ja gestern Abend gewartet.
    Ich hab jetzt zwei Minuten draufgedrückt, leider piepst er immer noch.
    Der Hausmeister wohnt bei uns im Haus. Ich warte noch ein bisschen und klingel dann mal bei ihm, wegen kleinem Schraubenzieher und der Nummer vom Wartungstypen. Wir brauchen ja auch einen neuen Rauchmelder.
    Der Gedanke, dass das öfter passiert macht mir grad echt Panik. Ich will keine Leute in meiner Wohnung!

    Sagt mal, passiert das öfter, das die Dinger einfach losgehen? Ich hab ein Problem mit Leuten in meiner Wohnung und wenn ich mir vorstelle, dass ein Fehlarlarm losgeht, wenn ich nicht da bin und ich hab dann auf einmal die Bude voller Leute <X

    Es ist ein durchgehendes, sehr lautes Piepsen. Ich vermute der Warnton für den Batteriewechsel wäre anders? Drauf gedrückt haben wir schon immer mal, aber vielleicht ja nicht lang genug. Ich probiere es gleich mal aus!

    Bei uns ging mitten in der Nacht der Rauchmelder los. Gott sei Dank ohne Grund, allerdings piepst er seitdem unaufhörlich. Wir haben ihn abgenommen und in zwei Decken gewickelt, jetzt ist das Geräusch einigermaßen erträglich. Und nun? Wie krieg ich den aus? Der ist wahrscheinlich eh kaputt, oder? Dann könnte ich ihn ertränken oder mit dem Hammer...... Oder kann man den einfach wieder einsetzen (wenn er sich beruhigt hat?).
    Unsere Schraubendreher sind leider alle zu groß für die winzigen Schrauben. Sonst ginge Batterien raus, oder?
    Die Rauchmelder wurden übrigens gestern Abend gewartet. Kann es da einen Zusammenhang geben?

    Ich bin ein Schulheft der Jüngsten. Ich bin so riesig, dass ich nicht in den Ranzen passe und in einem Jutebeutel transportiert werde. Ob ich mich momentan in diesem Beutel befinde weiß niemand. Zuletzt wurde ich vor den Weihnachtsferien gesehen.Wo bin ich nur? Meine Besitzerin braucht mich (eigentlich) täglich #yoga

    Ach ja, vielleicht kennt je jemand ein Rezept mit folgenden Zutaten: Nudeln (auf dem Bild sind es so kleine halbkreisförmige Suppennudeln mit Röhre), höchstwahrscheinlich Tomaten (in der Suppe schwimmt was rotes und die Brühe ist auch rötlich), Kichererbsen, frischer Koriander, Stangensellerie, rote Linsen, Zwiebeln, Fleisch.

    Ich fürchte, ein Rezept zu dem Foto befindet sich überhaupt nicht im Buch #motz


    Auf dem Bild ist eine Suppe, die unter anderem Stangensellerie und rote Linsen enthält. Im Register sind die Rezepte auch nach Zutaten geordnet, aber weder unter Stangensellerie noch unter rote Linsen finde ich ein entsprechendes Rezept #heul