Beiträge von Maëlys

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ja, der Franzose spricht alles so aus wie man es schreibt. Also wie man es aussprechen würde wenn es ein französisches Wort wäre.

    Ist bei Fremdwörter etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kann sich dann ja vorstellen wie es geschrieben wird.

    Der französische Akzent klingt für deutsche Ohren seltsam, der deutsche Akzent klingt aber für Franzosen auch nicht elegant, ist aber für Engländer wahrscheinlich besser zu verstehen.

    Ohja. Ich hab einmal 2 Unterrichtsstunden in einer Vorlesung gesessen und erst am Ende verstanden, wer "Frööd" ist, den anscheinend alle außer mir kannte .

    Herzlichen Glückwunsch und habt schöne Weihnachten!

    Gut, dass ihr wieder zu Hause seid!

    Mein Kind war auch mit Gelbsucht im Krankenhaus und auf der Intensiv, inzwischen ist es ein quietschfideles 4jähriges Kind. Hoffentlich habt ihr jetzt ein ruhiges und gutes Wochenbett!

    Ich hab auch immer alle aus der Familie mit Nyda behandelt, wir schlafen aber oft auch alle in einem Bett. Nach 8(?) Tagen wiederholen (steht auf der Packung). Und ich hab immer noch die Haare geflochten oder cornrows gemacht, in der Hoffnung, das Pingpong im Kindergarten zu umgehen. Den engsten Freund:innen der Kinder hab ich auch immer direkt Bescheid gegeben. Beim ersten Mal Läuse hatten wir nämlich drei Durchgänge, bis dann doch irgendwann mal die beste Freundin meiner Tochter behandelt wurde....

    Bettwäsche gewechselt hab ich, aber vermutlich mehr für meinen Kopf.

    Maëlys

    ja jetzt für den Sommer 3.7 bis 10.7

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr so langsam auch mal was hört.

    Die Anmeldungen für dieses Programm wurden am 9.Mai gestoppt, weil so viele Anfragen kamen.

    LG

    Hattet ihr eine gute Zeit? Ich habe eben Bescheid bekommen, dass wir in den Herbstferien nach Gemünd fahren können- das hatte ich mir auch gewünscht und freue mich :)!

    Oh Bordeaux #herz . Ich bin ein bisschen neidisch. Bleibt ihr noch in der Stadt oder fahrt ihr direkt ans Meer? Die Strecke über Paris müsste gut gehen, plant nur genug Zeit zum Umsteigen ein.

    Von Bordeaux aus fahrt ihr dann mit dem Bus? Viel Spaß auf jeden Fall!

    (Wir fahren wieder nach Föhr - aber irgendwann will ich auch mal wieder woanders hin. Außerdem ärgere ich mich ein bisschen über die DB, die sowohl unseren Hinreise als auch Rückreise Zug gecancelt hat. Jetzt müssen wir zu ungünstigeren Uhrzeiten und/oder mit mehr Umsteigen fahren)

    leider kann man sich in NRW nicht mehr bewerben #crying

    Ist ja auch knapp, aber mir rinnt irgendwie die Zeit weg, mit halber Kraft dauert eben alles länger, ich habs nicht früher geschafft. Für den Sommer habe ich noch nichts ... habt ihr noch kostengünstige Ideen?

    Kann ich gut verstehen, in den letzten Monaten hätte ich das auch nicht geschafft....

    Leider habe ich keine großartigen Ideen, wir fahren in eine Jugendherberge, so sehr günstig wird das aber leider auch nicht und wir haben das schon vor Ewigkeiten festgemacht.

    8o ich staune schon immer, dass mein 3jähriger lieber ohne Körperkontakt einschläft (wir kuscheln vorher, ich liege auch daneben, aber kurz vorm Einschlafen sagt er, ihm sei das zu eng und er dreht sich weg). Das haben Kind 1 und 2 nie gemacht #freu . Gut, die Zeit, in der ich mit 2jähriger im Tuch auf dem Rücken und Säugling vorne in der Trage und an der Brust durch die Wohnung gelaufen bin, wünsche ich mir auch nicht unbedingt zurück.... Aber mit 6 Monaten ist nie ein Kind von mir alleine eingeschlafen. Und schon gar nicht Auto. Kind 2 und 3 schon mal im Kinderwagen, Kind 1 eher jahrelang nur mit Körperkontakt zu mir

    Oh, die Frage habe ich nicht gesehen, aber ja: Blutspenden durfte ich nicht wegen Malaria (die letzte ist bei mir gut 10 Jahre her). Bei der DKMS habe ich erst vergessen, nachzufragen, habe aber neulich auch dort angerufen und sie meinten, wenn das über 4 Jahre her ist, wäre das ok.

    Registriert bin ich seitdem ich 18 bin- es gab damals bei uns in der Oberstufe Typisierungsaktionen. Ich bin aber nur einmal genauer typisiert worden, habe aber nie gespendet. Zwei Freundinnen von mir aber schon.

    Sante Glanz Spülung finde ich ganz gut, hat aber schon einen Geruch, aber ich finde den angenehm. Ist aber, ebenso wie afrolocke, bei meinen Kindern auch nicht ausreichend.

    Und Omaka repair and Care conditioner, der ist aber schon teuer.

    Ich hatte mich für einen Doppelstudiengang in Politikwissenschaften beworben, war auch beim Auswahlgespräch, habe dann aber eine Absage bekommen.

    Später hab ich an einer der Unis (Bordeaux) studiert und kannte einige aus dem Doppelstudiengang. Das war zumindest damals eine sehr eingeschworene Gruppe mit allen Vor- und Nachteilen, sie haben auch oft zusammen in WGs gewohnt, da sie ja jedes Jahr gemeinsam in die andere Stadt gezogen sind. Aber aus erster Hand kann ich leider auch nichts dazu sagen.

    mein Augustmädchen hat gestern jeden Menge Quatsch veranstaltet, als ich (leicht angesäuert) fragte; wer das denn bitte war, antwortet sie sehr trocken:

    " Nicht das Engelkind, es war der heilige Geist"

    Ähmja

    #freu bei uns hat irgendwann mal mein Neffe über den heiligen Geist gesprochen - seitdem ist für allen Unsinn, der hier so geschieht, der "heimlige Geist" (bedeutet heimlich) zuständig.

    Nuteller gab's neulich auch.

    Telefonisch geht bei uns auch gar nichts. Ich hatte letzte Woche ein Kind in Isolation und bin weder bei Kinderärztin noch Hausärztin durchgekommen (ich bekomme auch telefonische Kindkrankbescheinigungen). Das Kind war ja in Isolation, ich weiß gar nicht, ob ich mit ihr rausgedurft hätte? Bzw. wäre das wirklich unsinnig gewesen, das zum Glück symptomlose, aber eben positive Kind zur überfüllten Praxis zu schleppen. Brauchte aber eine Bescheinigung für den AG.

    Ich hab das große Glück, im Bekanntenkreis eine Kinderärztin zu haben, der ich per WhatsApp auf ihre private Nummer unseren Fall geschildert habe und eine Kindkrankbescheinigung bekommen habe. Aber eigentlich dürfte es nicht so laufen, dass man das nur über Glück regeln kann.

    Danke für die Erinnerung - ich schau mal, ob ich es noch schaffe, etwas dort vorbeizubringen. Oder an Abgeordnete zu schreiben.

    Und gute Besserung an dein Kind!

    #freu meine Kinder machen das auch eher nicht.

    Aber süß!

    Der Mini bog hier gerade mit einem Filzstift um die Ecke: Mama, das ist ein blöder Stift. Der will alles anmalen, auch die Wände! 8o