Beiträge von Maëlys

    #haarewir hatten in den letzten 1,5 Jahren dreimal Läuse (einmal vermute ich eine Reinfektion, da angeblich kein anderes Kind aus der Gruppe welche hatte..... und dann natürlich doch ).

    Es ist furchtbar ätzend. Das "normale "Nyda gibt es auf Kassenrezept, zumindest für die Kinder. unsere Kinderärztin schreibt das auch im Nachhinein auf Soorma . Dann kaufe ich das erstmal in der Apotheke, hole mir dann das Rezept und dackel damit und mit dem Kassenbon wieder in die Apotheke und bekomme das Geld zurück. Dann kann man erstmal behandeln und hat das Gerenne erst hinterher.

    Ansonsten mein Mitgefühl. Ich hab zwei Kinder mit Krausen Locken, die große hat lange Haare. Jede Entlausungsaktion ist eine Tagesbeschäftigung (und das über mehrere Tage. ...)#nägel

    Hallo, wir sind immer noch im Umzugschaos, haben noch keine Küche und die Heizung und das Internet funktionieren nicht #nägel, aber sonst geht es uns gut. Ein bisschen selbstmitleidig bin ich manchmal, weil ich gerne mal einen Mutterschutz damit verbracht hätte, auf dem Sofa zu stricken, ins Schwimmbad zu gehen und Mittagsschläfchen zu halten, hat aber irgendwie nie geklappt. Ist aber Jammern auf hohem Niveau und ich hoffe wenigstens, dass das Baby sich dann pünktlich auf den Weg macht. Jaennchen , die Geburtswäschekörbe muss ich auch noch packen. Wobei da bei der letzten Geburt viel zu viel Kram drin war, das meiste davon haben wir nicht gebraucht.


    LeLeRa : wie geht's dir? Das klingt anstrengend, wie auch schon während der Schwangerschaft.


    Akinra : hoffentlich heilt die Narbe gut. Auf Baby im Tragetuch freue ich mich auch schon sehr#love.


    An alle anderen, ich hoffe, es geht euch gut.

    #laola#luftballon

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Bina! Ich hoffe, es ist alles gut gelaufen, kuschel schön mit demSpätchen!


    LeLeRa : alles Gute dir! Dein Mann ist aber auch ne Marke.... kannst du mehr Unterstützung einfordern? Dann schläft er halt mal nicht, du schläfst ja wahrscheinlich auch nicht gut. Gute Besserung!

    Deine Tochter ist ja süß #herz

    oh Safina, das klingt anstrengend. Aber gut, dass sich das Betreuungsproblem erstmal gelöst hat.

    Wegen der Beziehung zum Baby: so richtig entspannt war bei mir keine Schwangerschaft, körperlich war immer alles gut, aber gerade in der ersten Schwangerschaft waren die Gesamtumstände sehr stressig und anstrengend, außerdem war die Geburt dann auch nicht so toll. Trotzdem hatte und hab ich zum großen Kind eine sehr enge Bindung.


    Hier geht alles drüber und drunter. Gestern haben wir, anstatt wie geplant den Tag Umzugskartons zu packen, den halben Tag in der Ambulanz verbracht, um eine kleine Platzwunde nähen zu lassen (dem Kind geht es aber zum Glück gut, aber verständlicherweise brauchte sie dann noch ganz viel Trost und Kuschelei). Wirklich Zeit für das Bauchbaby habe ich auch selten, wobei es sich dann nachts manchmal umso bemerkbarer macht....

    Safina das tut mir leid. Aber gut, dass du eine Klinik in der Nähe hast, die BEL spontan gebären lassen. Sind deine anderen Kinder beide zu Hause geboren?


    LeLeRa und Bina : ich bin ja gespannt, wie es bei euch weitergeht!


    Ich muss noch 4 Tage arbeiten. Und zusätzlich sind alle Elternabende, Kennenlernnachmittage etc auch noch diese und nächste Woche. Naja. Wird schon. Ich bin aber ziemlich fertig und würde am liebsten ein Wochenende alleone in Urlaub fahren

    Akinra : das klingt schön #herzen, genießt es!

    Bina : ich hatte das auch noch nie. Ich wünsche dir, dass dein Kind sich bald auf den Weg macht. Habt ihr euch denn auf einen Namen einigen können?


    LeLeRa seid ihr schon am Kuscheln? Geht es deiner großen Tochter wieder gut?


    Ich hab wirklich mal nachgeschaut wegen des Bauchumfangs: mein Gewicht ist ähnlich wie in der letzten Schwangerschaft, dafür ist der Bauchumfang fast 10cm mehr#angst. Wohl doch irgendwie ausgeleiert. Dafür liegt das Baby recht angenehm und ich habe wesentlich weniger Sodbrennen als in den ersten zwei Schwangerschaften.

    Jaennchen : #loolich stand total auf dem Schlauch, ich dachte, es ginge um eine Eingewöhnung von deinem großen Kind und hab mich gewundert, warum du die hinter die Geburt schieben willst. Bei uns geht sowieso alles nur im Schuljahresrhythmus, also wird das Bauchbaby wohl schon nächsten August /September eingewöhnt.


    Scheckpony : achso! Ich hab schon kurz befürchtet, ich habe mich verrechnet und müsse noch länger arbeiten #freu. Der Umzug stresst mich vor allem mental so tierisch, weil ich halt definitiv keine Holfe sein werde, falls eine Hand beim Tragen fehlen sollte. Dafür wollte ich das Kistenpacken extra früh angehen, bin aber abends immer so k.o., dass ich früh einschlafe.


    Bina : ich drück die Daumen. Namensfindung war bei uns bisher tatsächlich immer eher unkompliziert. Eigentlich rechne ich auch nicht mit einem großen Kind, meine beiden waren mit 3500g und 3100g keine Schwergewichte. Wobei meine Mutter auch zwei Kinder mit 3400g und eins mit fast 4500g bekommen hat. Als Trost meinte sie, dass die Geburt trotzdem einfach war. Nur die Minisachen haben eben nicht gepasst.

    Bina : dir auch noch herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag. Jetzt wird es bei dir ja auch langsam spannend! Vielleicht kommt sie erst, wenn ihr einen Namen habt; ).


    Scheckpony : wohnst du in D? Ich muss nur noch diese Woche, die nächste komplett und dann noch 2 Tage arbeiten, bin also ab dem 18. in Mutterschutz. Und fürchte auch, dass ich noch ein paar Mal reinkommen "muss", allerdings haben wir ja auch noch den Umzug vor uns und ich komme gar nicht voran mit Kistenpacken.

    Halt du auch durch! Gut zu hören , dass dein Bauch auch größer ist und das normal ist. Ich muss mal meinen alten Mutterpass rauskramen, meine Hebamme misst immer Bauchumfang und Fundusstand.


    Jaennchen : wollt ihr die Eingewöhnung nach der Geburt beginnen?

    Akinra , herzlichen Glückwunsch #luftballon

    Ein schöner Name! Kuschelt schön und erholt euch noch gut von der Geburt! Da wollte eure Tochter wohl noch unbedingt auf den September warten!


    Scheckpony : ich muss morgen auch wieder ins Büro, hatte Urlaub zur Eingewöhnung. Und ich hab überhaupt keine Lust, weil ich weiß, dass es furchtbar stressig werden wird #angst. Du musst aber auch nicht mehr lange arbeiten, oder? Ihr seid ja alle noch vor mir dran.


    Mein Bauch ist jetzt irgendwie schon so riesig für meine Verhältnisse, ich hatte in den zwei Schwangerschaften davor eher einen mittleren Bauch und jetzt kommt der mir schon so vor wie bei den anderen kurz vor Geburt.... Auf der anderen Seite bin ich heute noch gefragt worden, ob ich schwanger sei und als ich bejaht habe, wurde gefragt, ob das denn ein 2020er Baby werden würde. Also scheine ich nicht auf alle so zu wirken als würde ich gleich platzen. Ich fühle mich aber so. Und neue Streifen hab ich auch

    Um drei hat mich Kind Nr. 1 geweckt, ich musste Betten abbeziehen und Kind duschen. Dann ist Kind 2 wach geworden und findet nicht mehr in den Schlaf. Und ich liege mit zwei Kindern und Babybauch auf einer 90cm Matratze #banane

    Akinra : ich hoffe, es geht dir und dem Baby gut und vielleicht kuschelt ihr ja schon? Ich bin ja gespannt, ob es noch ein Augustbaby geworden ist?


    JamieSue84 : oje, da hattet ihr aber einen anstrengenden Start! Ich kannte das gar nicht, ich hab auch Blutgruppe 0 und eins meiner Kinder hat B. Ich hoffe, ihr könnt jetzt in Ruhe in euer Familienleben starten. Was sagt denn der Große zum Geschwisterkind?


    LeLeRa Ihr nehmt aber auch alles mit, ihr Armen! Gute Besserung. Geht es deiner Tochter denn besser?


    Die letzten Tage waren irgendwie furchtbar anstrengend und es hat dann schon ein paar Mal fies gezogen (aber nichts ernsthaftes). Mal sehen, wie die Woche wird.