Beiträge von neela

    Danke!

    Loslassen ist halt doch nicht immer so einfach:)

    Ich habe damit auch nicht dich gemeint.


    Mit dem Auto nach Italien macht nächste Woche mein Sohn. Und das macht mir wesentlich mehr Bauchweh als Corona. Ich weiss wie es dort auf den Strassen zu und her geht#crying

    Und klar, ihr habt es gemacht und für andere ist es dann jetzt schlimm....

    Nein, das stimmt so nicht. Zumindest war das nicht meine Intention, schrieb ich auch meiner Meinung nach. Ich kann das Paar absolut verstehen (gut, ich haette mich impfen lassen, aber das ist ja nicht Teil hier) und will sowieso nicht werten, wozu auch. Was ich sagen wollte, ist, dass ich als Mama einfach Angst um die Beiden haette. Vor allem WEIL wir gerade im Urlaub waren mit den Erfahrungen dahingehend.

    Warum denn Angst haben? Was könnte denn passieren? Quarantänehotel, Corona-Erkrankung?

    Echt, ich kann mir da wesentlich schlimmere Dinge vorstellen, die meinem Kind widerfahren könnten (unabhängig von Urlaub).

    Aber wenn *Kaikoura* mit ins Reisebüro geht, wird sie offensichtlich um Rat gefragt. Da ist es ja nicht verwerflich, wenn sie sich hier aus vielen verschiedenen Meinungen eine eigene bildet.

    (Meine Autokorrektur wollte aus „da ist es“ gerne „Ostfrankreich“ machen - vielleicht ist das ein Omen.)


    AI-Urlaub ist für mich ungefähr das Gegenteil von „Raus und die Welt entdecken“, daher habe ich keinen Input zur eigentlichen Frage.

    Gefragt wurde nach Meinungen und Tips, nicht nach Wertung.

    Ja, bestehen kann man auf Vielem.

    Bei einem 18jährigen besonders.

    genau. Der junge Mann ist gemäss Eingangspost glaub sogar 19.

    Also genau so alt wie mein Sohn. Der geht auch mit seiner Freundin zwei Wochen in die Ferien. Es wäre mir nicht ansatzweise in den Sinn gekommen ihm etwas zu "verbieten".


    Das ist alles nur noch lächerlich. Ehrlich.


    Der Sohn ist 18.18 Jahre alt. Der will verständlicherweise die Welt sehen und raus und sich groß fühlen und selbstständig und seine neue Volljährigkeit genießen und nicht in Deutschland in der Uckermark rumgurken.


    Meine Güte. Ich würde viel dafür geben wenn dieser ganze Irrsinn endlich ein Ende hätte. Der Schaden an der Gesellschaft wird irreparabel sein. Man merkt es an so vielen Stellen.

    das sehe ich auch so.


    Die Überlegung betr. Gesundheitssystems kann man sich bei jeder Urlaubsplanung machen. Da gibt es wahrscheinlichere Ursachen als Corona, sollte man als junge Erwachsene medizinische Hilfe benötigen.

    Und ja, im schlimmsten Fall müssen sie in ein Quarantänehotel, diese Risikoabwägung kann ein 19-jähriger wohl schon ganz gut alleine treffen.

    Ja, ich finde der ganze Antrag ist schiefgelaufen, man hätte das für alle Spiele beantragen müssen, ohne Ungarn extra zu erwähnen. So wie Neuer es mit der Kapitänsbinde gemacht hat.


    So wie es formuliert war, war es eine Steilvorlage für die UEFA, es abzulehnen!

    Sehe ich nicht so. Es ist EUROPAmeisterschaft, da finde ich es durchaus angebracht Ungarn, als Mitglied der EU und europäisches Land, mit einer solchen Aktion zu zeigen, dass ihr neues Gesetz gegen unsere Grundsätze verstösst.

    Naja, angesichts der Satzung, auf die sich ja berufen wird, schon. Natürlich ist das ein Signal an Ungarn, aber man hätte es halt allgemein formulieren müssen, wie man das mit der Binde ja gemacht hat.

    Wie ich ja oben schon schrieb, sogar wegen der Binde haben sie eine Untersuchung eingeleitet. Das sagt doch schon alles.

    Ja, ich finde der ganze Antrag ist schiefgelaufen, man hätte das für alle Spiele beantragen müssen, ohne Ungarn extra zu erwähnen. So wie Neuer es mit der Kapitänsbinde gemacht hat.


    So wie es formuliert war, war es eine Steilvorlage für die UEFA, es abzulehnen!

    Sehe ich nicht so. Es ist EUROPAmeisterschaft, da finde ich es durchaus angebracht Ungarn, als Mitglied der EU und europäisches Land, mit einer solchen Aktion zu zeigen, dass ihr neues Gesetz gegen unsere Grundsätze verstösst.

    Danke für deine Worte!

    Ja, es ist politisch und es ist heuchlerisch zu sagen, die EM sei es nicht.

    Mich erschrecken die Kommentare zu den Schlagzeilen und machen mir einmal mehr schmerzlich bewusst, wie viele Menschen im Ansatz noch nicht begriffen haben um was es geht.

    Ja, es gibt noch viel zu tun, gerade auch weil viele meinen, das Thema werde viel zu sehr aufgebauscht und in der heutigen Zeit könne ja jeder Leben wie er wolle....... Nein, dem ist leider noch lange nicht so.

    Wir haben vor dem Hauseingang eine grosse Linde und mir ist ihr Duft bis anhin noch nicht mal aufgefallen#schäm


    Ich habe mehr als nur einen Lieblingsduft. Einer davon ist der Duft, der nach einem Sommerregen in der Luft liegt ein anderer ist der Babyduft, als meine Kinder noch ganz klein waren.

    Und ja, frisch gemähte Wiese, gerade heute gerochen!