Beiträge von Jono

    Ja, die Fettsäuren sind in ihrer Zusammenstellung Recht individuell, aber sobald da von mehr als einer Quelle Fette enthalten sind, wird es schwierig, zb hat die eine Quelle diese 20 Fettsäuren und die andere diese 20 und 10 davon überschneiden sich etc.


    Zufällig hatten wir die exakt gleiche Fragestellung diese Woche bei mir auf Arbeit (also ob wir anhand der Fettsäuren in der Seife auf die Quellen schließen können.


    Bis ich Feierabend hatte, war das übrigens noch nicht abschließend geklärt.

    Schefflera gefällt mir gut, sie scheint auch buschig genug zu werden, damit sie einen Sichtschutz bietet, das tun kalanchoe, Aloe und strelizie ja eher nicht. Palmen sind nicht so mein Ding, obwohl ich mir diese Phönix Palme schon vorstellen könnte. Und auch kroton und dreimaster sind nicht so meins.


    Hibiskus kenne ich eher für draußen, gibt es da spezielle Arten für drinnen?

    Unser neues Schlafzimmer hat ein großes Fenster nach Südosten, die Sonne knallt bis zum Nachmittag dort rein und die Nachbarn haben auch den perfekten Überblick.


    Nun habe ich schon die zweite große Zimmerpflanze dort hingestellt, der es einfach zu heiß ist. Aber ich hatte gerne etwas großes dort stehen, das und vor blicken schützt. Plissees gibt es, aber ich sehe auch gerne mal den Himmel ;)


    Also Suche ich Tipps für großwüchsige, Sonne liebende Zimmerpflanzen#blume

    #freu Ok, heute ist ein Tag der Fragen, über die ich mir noch keine Gedanken gemacht habe und deswegen ein bisschen Rabenwissen brauche.


    Also die nächste wäre: "Warum haben wir eigentlich Popel?"

    Ich glaube weil: in der Nase sind kleine Härchen, die Schmutz aus der Luft filtern, und damit der Schmutz dann wieder raus kommt, bildet der Körper Schleim, der mit der Zeit zu popeln wird.

    Wir befinden uns in einem sehr ähnlichen Prozess mit dem minizwerg, bei dem übrigens das Milch mit Wasser verdünnen nur dazu geführt hat, dass er mehr trinkt... Weshalb ich nun seit vorgestern verweigere eine weitere Flasche zu holen, wenn die Einschlafflasche leer ist. Das klappte heute Nacht ganz gut, bis so ca 5 Uhr, ich schätze, da wird er dann hungrig. In der Nacht davor war es großes Drama.


    Hier waren auch die überlaufenden Windeln Grund des Anstoßes. Ich will einfach nicht mehr in Pipi Lachen Schlafen.


    Also von mir nix hilfreiches, aber eine Genossenflosse

    Dieses jahr trägt der kleine Zwerg bei feuchtem Wetter Filliis Barefoot waterproof, und bei trockenem Wetter Wildlinge. Beide halbhoch, damit bin ich sehr zufrieden, bisher. Denkt so werden wir es im nächsten Sommer auch wieder tun.


    Und dazu lange, dünne, helle Leinensachen, wenn es sehr heiß ist. Da bin ich tatsächlich bei h&m fündig geworden.

    Habe gebügelt.


    ICH HASSE BÜGELN


    Die unsinnigste Tätigkeit der Welt.

    absolute Zustimmung!


    Ich habe die letzten beiden Tage damit verbracht das Klo in unserer Mietwohnung zu fliesen und das Klo zu montieren. Bin mega stolz auf mich, dass ich das allein geschafft habe, Dienstag bekommt die neue Mieterin die Schlüssel und Freitag zieht sie ein, also war das jetzt echt auf den letzten Drücker. Morgen geh ich noch ein Waschbecken shoppen, das dass ich gekauft hatte passt nicht...

    Wir kamen nachts wirklich am allerbesten mit Totsbots Bamboozle und Wollüberhosen klar.

    das ist hier auch Mittel der Wahl, und da meine Kids beide nachts irre viel gepieselt haben, phasenweise auch mit extra Einlagen.


    Wegwerfwindeln waren hier nämlich auch zt. schon nach 3h durchweicht.

    Mein Kind wird in solchen Momenten am besten in Ruhe gelassen. Ich signalisiere, dass ich da bin und versuchte dann irgendwann etwas zu machen, was ihn auch interessiert (Lego oder ein Buch ansehen) häufig kommt er dann von alleine und kann mit Körperkontakt wir runter fahren, wenn nicht Frage ich nach einiger Zeit, ob er mitmachen will.


    Manchmal hilft auch essen. Obstteller oder so, irgendwas was er mag aber nicht Süßigkeiten ist.


    Alles gute, ich hasse solche Momente...

    popstolizei

    Hach ja, das ist auch schön:D (Erinnerungen....)

    Genau, so und nicht anders!


    (Wusstet ihr, dass er letztes Jahr einen neuen Comic raus gebracht hat? Habe ich gleich meinem Vater geschenkt)


    Und zum Thema:

    Minizwerg futtert ungewöhnlich viel zu Abend, ich frage ihn

    "Na, findest du das lecker?"

    Er sieht mich lange an und dann: "Nein, Mama, BÄH!"

    Minizwerg (2): Mama, pipi!

    Ich (hocherfreut): super! Willst du aufs Töpfchen gehen?

    Minizwerg (völlig entrüstet): Nein!!!

    Mein erster Post in diesem Thread, eigentlich mag ich nämlich nicht übers Wetter jammern. Aber heute dann doch mal: wir ziehen am Sonntag um und es sind 34°C gemeldet #haare. Nun versuchen wir fieberhaft am Donnerstag und Freitag (da soll es kühler sein) Hilfe zu organisieren, um wenigstens schon mal einen Teil umzuziehen.