Beiträge von bubamara

    Na, wie geht es euch? Habe eine riesige Ladung Buzzis bestellt, die gehen bei mir zur Zeit wie warme Semmeln...
    Außerdem habe ich mich gerade mit meiner Trageberatung bei Facebook angemeldet (bin zwar immer noch etwas unschlüssig, ob ich das nun mag oder nicht) und muss mich da wohl mal einlesen...
    Ist von euch wer bei Facebook? Wie komme ich denn da an ein paar Likes? Mögt ihr vielleicht klicken #schäm ?


    Wo ist denn der Link? :)

    Danke! Habe ich vor einiger Zeit schon gemacht, aber das kann anscheinend einige Monate dauern bis man dann was findet...
    Bubamara: Kommst du zur Zertifizierung im November? Vielen Dank für die lieben Grüße (melchen1983 --> Tandema #freu )



    Naja, vielleicht finde ich ja jemanden der meine Seite für mich aufhübscht und die Dinge beachtet und dafür eine Trageberatung/Tragetuch oder ähnliches haben möchte #gruebel Vielleicht hier??? :)


    also bei mir ging's dann ratzfatz...


    nein, leider nicht. ich habe ja bisher nicht mal den a.-k. ;) ich muß mich erstmal etwas "etablieren" - dann kann ich an die weiteren kurse denken - von nix kann ich nix machen :D aber es läuft inzwischen ganz gut an. in den nächsten 8 tagen vier beratungen ;) und bei dir? wie war der a.-k.?

    Du kannst die seite aber bei google anmelden... habe ich zumindest gemacht - weiß aber grade gar nicht mehr wie :D wenn ich das nächste mal an den rechner komme, gucke ich mal. Möglicherweise ist das demnächst, falls sich mein kind doch noch zum einschlafen durchringen kann ;)

    Mein sohn war bis etwa zum zweiten geburtstag nächtlicher stilljunkie (die nächte quasi durchgestillt), dann wurden die schlafphasen nach und nach länger und jetzt, mit knapp drei, schläft er in manchen nächten tatsächlich bis in die frühen morgenstunden "durch"durch.

    Dein kind ist ca. 9 monate alt, oder? Im ersten jahr kann und darf ja eh (mutter)milch die hauptnahrungsquelle sein - die kinder heißen nicht umsonst säuglinge :)


    Mein sohn hat in diesem alter langsam mit dem essen begonnen und ich bemerke bis heute keinen einfluß der essensmenge auf sein schlafverhalten (das ist doch der eigentliche knackpunkt oder habe ich das falsch verstanden?). er hat eigentlich jahr eins und zwei des nächtens durchgehend an der brust verbracht (gefühlt zumindest...) nach dem zweiten geburtstag wurden die schlafphasen merklich länger - und nun, nach drei jahren, gibt es tatsächlich nächte, in denen er von ca. 20:30-4:00/5:00/6:00 uhr durch(!)schläft, stillt und dann stehen wir meistens halb sieben auf. Also ich glaube an die hirnreifungs-durchschlaf-theorie...


    Und was dassessen angeht... ich esse und trinke nicht nur zu den hauptmahlzeiten, sondern "snacke" auch immer mal zwischendurch :) egal, ob nun mal ein glas saft, obst, jetzt in dieser zeit mal einen lebkuchen usw.

    ich mag die pop-ins gern und die im kindergarten kommen mit denen super klar. falls nur mal ein paar tröpfchen in die einlage gegangen sind, kommt diese einfach raus und eine neue einlage wird reingelegt oder -geknöpft. außerdem sehen sie schick aus :p aber ich denke, für eher kräftige und große kinder reichen sie (je nach alter beim trockenwerden natürlich) nicht bis zum schluß. mein sohn ist klein und schmal für sein alter, von daher passen sie noch.

    Hier hat sich sogar der kindergarten auf die stoffwindeln (aios, v.a. pop-ins) eingelassen. das finde ich klasse! wir sind erst nach 32 monaten umgestiegen. aber wie heißt's so schön: jede windel zählt...

    schön, dass ihr alle hier seid :) wickle ja auch, zumindest meistens zuhause mit stoffies, storchis oder jetzt auch gerne imse vimse #super
    habe nun auch mal eine frage zum nasswerden der windel: wie nass darf die gesamte windel sein? bei uns ist sie schon mal komplett nass, auch schon nach kürzerer zeit, läuft aber nicht aus. ist das o.k. so oder würdet ihr dann eine zusätzliche einlage mit dazugeben?


    also die nachtwindel meines sohnes ist am morgen komplett nass - popolini höschenwindel (komplett und *hüstel* fast! tropfnass), pop-in-bambus-night-booster (nass) und eine cbi-fleece-einlage (feucht). mein sohn wird in kürze drei jahre alt.

    ich habe hier auch nur slings aus tragetuchstoff... vielleicht gibt's ja flohmärkte für kinderbekleidung/ausstattung in deiner nähe - da habe ich letztens ein super schnäppchen gemacht und einen (selbst genähten) sling aus einem didymos-tuch für 5€ erstanden.

    das erste dreiviertel jahr habe ich meinen sohn ausschließlich vorn getragen, dann immer mal daheim auf dem rücken oder der hüfte - und nach etwa 13/14 monaten dann gar nicht mehr vor dem bauch. gewichtsmäßig war er da wohl etwa bei 8,5kg.