Beiträge von diotima

    Hallo Fritzi!

    Ja, Zwillinge stillen macht hungrig. Und wie! Ich hab mir nachts Salamibrote gemacht UND Schokolade gegessen.

    Beide anlegen hat in dem Alter auch nicht wirklich gut bzw nur mit Hilfe geklappt. Ich hab sie dann meist einzeln gestillt, auch weil ich das schöner und harmonischer fand. Für mich war das wie Mensaessen vs Candle light dinner.

    Probier mal im Schneidersitz, vornüber gebeugt. Das hat bei mir dann irgendwann geklappt.

    Mittlerweile sind meine 14 Monate und stillen nur noch Tandem. Ich setz mich dann auf den Boden und jeder auf ein Bein und los geht es. Es wird also einfacher.

    Aber Zwillinge stillen ist einfach nicht zu vergleichen mit einem Einling stillen. Hab Vertrauen! Es wird einfacher.

    Bei uns läuft alles normal, ohne Mundschutz und ohne Begrenzungslinie zum Abgeben.

    Die Teilung der Gruppe ist übrigens auch gar nicht coronabedingt, sondern weil uns eine Erzieherin fehlt.

    Nachdem ich Tochter (4) beim Essen ermahne, nicht durchweg zu plappern, sondern auch etwas zu essen: "Ich hab mir eigentlich eine bessere Mama gewünscht!" #blink

    Mal eine Frage an alle Waldkiga Eltern aus Bayern: Wie ist das bei euch ab Montag geregelt? Unsere Leitung scheint heillos überfordert.

    Klar ist, es wird ein Wechselmodell geben, d.h. Gruppe wird geteilt und die Kinder können dann immer nur jeden 2.Tag kommen. Das gilt auch für Vorschulkinder.


    Zahlen sollen wir aber trotzdem, z.B. den gesamten Maimonatsbetrag, auch wenn unsere Kinder nur 3 Tage im Mai betreut werden.

    Hat sie denn Hämorrhoiden? Wenn ja, dann ist das echt schmerzhaft und dann sollte das irgendwie behandelt werden, z.B. durch kühle Kompressen oder abschwellenden Nasenspray.

    Wir hatten das über Weihnachten in der Familie bei einem Kind. Nur Durchfall, sonst okay. Unser Familienarzt meinte, wenn es so lange dauert, ist es meist ein Diätfehler. Also wirklich ganz streng nur Zwieback o.ä. zusätzlich zum Stillen.

    Ubterstützend gab es hier Perenterol (Hefepilz, hilft beim Aufbau). Aber ich weiß nicht, ob das bei so Kleinen auch geht. Gute Besserung!

    Meine Großen waren beide Tragekinder und ich hab es geliebt. Also dachte ich, ähnlich wie du, die Zwillinge trage ich auch. Aber meine Eltern meinten es gut und haben uns nen gebrauchten Bugaboo Zwillingswagen geschenkt. Und heute? Nun, was soll ich sagen - kein Tag ohne Kinderwagen. Die Beiden lieben es und ich mittlerweile auch, aus folgenden Gründen: Beckenboden und Rücken werden geschont, sie schlafen super drin ein und auch weiter, wenn ich nicht mehr fahre, auch die Großeltern oder andere trageunerfahrenen Menschen können übernehmen. Außerdem ist mir mehrfach passiert, dass gerade einer der Zwillinge im Tuch eingeschlafen war und dann wollte der andere Zwilling stillen.

    Trotzdem tragen wir die beiden, aber dann eher, wenn mein Mann auch einen nehmen kann....im Alltag allein, find ich den Kiwa allerdings mega nützlich

    Von mir auch gute Besserung an alle! Übelkeit, Halsschmerzen, Beinbruch...

    Bei uns ist es hoffentlich/vermutlich nichts Schlimmes. Aber wir müssen halt zur genaueren Diagnostik und Abklärung stationär sein. So ein Mist!!!