Beiträge von unsichtbar

    Meine Geburten gingen zu unterschiedlichen Zeiten los. Mal früh,Mal nachmittags , mal abends, mal nachts.Also bleibe ich um den ET herum, lieber in Wohnungsnähe.

    Bei der letzten Geburt hatte ich einige Nächte davor immer wieder Wehen in 5min Abstand und das über Stunden. Das hat genervt. Los ging es dann mal mit einer extrem schmerzhaften Wehe am Nachmittag. Dann kamen noch 2 und dann war wieder Ruhe. Ich hab trotzdem gegen 18 Uhr der Hebamme Bescheid gesagt, da ich bei Geburt Nr.5 bis zum Schluss keine regelmäßige Wehen hatte. Da hatte ich sogar noch während der Presswehen 15 min Pausen. Es hat sich einfach nach Geburt angefühlt #freu

    Ich habe die Pelzys da. Die werde ich aber höchstens die ersten 1 1/2 Tage nehmen und dann die Almo Stoffbinden und die Stoffbinden von Frau Bootsmann .






    unsichtbar , die Unterlage von Lidl hab ich mir auch angesehen.

    Beim ersten Mal bin ich Monate lang nachts (und tagsüber) in Milch geschwommen.

    Bin mir aber unsicher, wegen schwitzen auf so einer Unterlage. #gruebel


    Ich hatte sonst so eine Moltoneinlage für Babybetten unter dem Bezug und über den Bezug noch extra Handtücher. An Schwitzen kann ich mich nicht erinnern.

    Vorsorge war in Ordnung. Blutdruck normal, Urinbefund in Ordnung und der HB mit 12,3 im Rahmen.

    Ich trink jetzt früh wieder den Schwangerschaftstee und da ist die Übelkeit wieder weg. Anscheinend hätte ich ohne den Tee immer mit Übelkeit zu tun gehabt.

    Mein Mann war gestern noch bei Ikea um ein Regal zu kaufen. Das hat er gestern noch zusammen gebaut und da kann ich nun die restlichen Windeln einräumen.

    Der Bauchzwerg ist immer noch sehr aktiv. Die Kids lachen schon immer ,wenn mein Bauch Beulen hat.


    Den Stillkissenbezug will ich noch waschen und Donnerstag bei Lidl die Inkontinenzunterlage fürs Bett kaufen.Die hält dann später die Milch auf, wenn ich nachts auslaufe 😂

    Namen steht fest. Auch falls sich das Mädchen als Junge entpuppt #freu

    Morgen habe ich wieder Vorsorge.


    Vorhin sind meine Stoffbinden gekommen . Die habe ich beim Almo-Gewinnspiel gewonnen. Da freue ich mich jetzt schon aufs bunte Wochenbett 😁😁 Da können sie gleich den Härtetest bestehen.

    Ich habe Ende Februar Entbindungstermin. Bin jetzt 44. Die Schwangerschaft kam sehr überraschend. Hatte nicht damit gerechnet, eher mit den Wechseljahren .

    Ich habe wieder eine Hausgeburt geplant.

    guten Morgen,


    Meine Morgenübelkeit ist zurück. Das nervt.


    Ich will noch den Spielzeugschrank im Wohnzimmer aussortieren, damit dann nur Sachen für Kinder unter 1 drin sind.

    Dann wollen wir noch unser E-Piano verkaufen, die Anträge für Elterngeld etc. ausdrucken und ausfüllen was geht, dann kommen noch einige Arzttermine mit den Kids, muss noch ein Regal für die Stoffwindeln besorgen, Einlagen nähen, Geburtstagsgeschenk für die Älteste besorgen etc. --keine Zeit für eine Geburt 🤣😂


    Aber heute Nacht habe ich geträumt, dass ich um 4 Uhr mit Wehen aufgewacht bin und um 6 Uhr das Baby da war. In dem Zeitraum hab ich mal Zeit zum Gebären 😂😂

    Mein Bauchgurt liegt noch ungenutzt im Schrank. Wenn ich nächste Woche wieder mehr unterwegs bin, wird er dann auch wieder zum Einsatz kommen.


    Gestern war wieder Vorsorge bei der Hebamme. Soweit alles ok. Hab mir die Liste für die Hausgeburtssachen geben lassen. Da kann ich nun alles so nach und nach zusammen suchen.


    Kontextfrei : du bist auch im weißen Haus zur Vorsorge, oder ?

    zimtstern , Ultraschall war in Ordnung und es ist immer noch ein Mädchen.


    Die 3jährige erzählt dem Bauchzwerg auch viel Geschichten und singt Lieder vor.

    Mein Bauch ist oft ziemlich verbeult, weil die Kleine sehr aktiv ist. Der Arzt meinte beim Ultraschall, es ist ein langes schlankes Kind. Wie meine Älteste. Die kam damals mit 52 cm und 2800 g zur Welt. Da meinte der Arzt damals, das sind Model-Maße🤣. Ich bin nur 1,58 m groß und sie hat jetzt fast 1,80 m geschafft, bei Kleidergröße 36 und knapp 50 kg...

    Bin schon gespannt, wie dieses Kind aussehen wird. Und ob es auch außerhalb vom Bauch so ein Wirbelwindkind ist...

    Ich piep mal kurz. Bin meist zu müde zum Schreiben.

    Bauch und Baby wachsen. Hab heute das erste Mal den Bauchgurt an, um den Bauch zu stützen und den Rücken zu schonen.

    Das Baby ist ein Schluckauf Baby. Das nervt manchmal schon. 😂

    Nächste Woche hab ich den 3.Ultraschall und bin gespannt, ob der Arzt immer noch ein Mädchen sieht 😁😂

    Der erste Fieberkrampf war bei meiner ältesten Tochter mit 15 Monaten .Ich hatte mich erst kurz zu vor mir meiner Mutter über Fieberkrämpfe unterhalten, da ich mit 12 Monaten auch einen hatte und dann alleine ins Krankenhaus kam.

    Der erste Krampf hat 15 min gedauert. Kam vom 3 Tage Fieber und nach 3 Tagen waren wir aus dem Krankenhaus zurück.

    Den nächsten Krampf bekam sie mit knapp 3 Jahren, da hab ich ihr das Diazepam gegeben und da waren wir 2 Tage im Krankenhaus.

    Ihren letzten Fieberkrampf hatte sie mit knapp 5, der war nur kurz und nicht so heftig.

    Die nächsten 3 Kinder haben keine Krampfanfälligkeit. Ich hab allerdings bei den ersten Fiebertagen immer Angst gehabt.

    Kind 5 hatte dann 2 Fieberkrämpfe mit 15 und 30 Monaten. Da waren wir nicht im Krankenhaus.

    Kind 6 hatte nur einen Fieberkrampf mit knapp 20 Monaten, beim 3 Tage Fieber. Auch ohne Krankenhaus.

    Diazepam liegt seitdem unbenötigt im Kühlschrank.


    Kind 7 hat auch keine Krampfanfälligkeit. Sie fiebert komplett anders, wie die Geschwister. Wenn sie Fieber hat, ist ihre höchste Temperatur immer früh nach dem Aufstehen und abends niedrig. Sollte wohl in einer anderen Zeitregion wohnen ..😉


    Jeder Krampf ist irgendwie blöd und man versucht die Angst auszuschalten und sich immer wieder zu sagen, dass es nicht schlimm ist. Mein Mann ist da gelassener...

    Gute Besserung für dein Kind.


    Der Fieberkrampf kommt ja nicht vom hohen Fieber, sondern vom schnellen Steigen, wo das Hirn nicht mitmacht und dann einfach kurz in RuhePause geht.

    Das geht nicht zu verhindern.

    Für uns Eltern ist das Zuschauen einfach nur blöd, weil man nichts tun kann.


    Ich hab 3 Fieberkrampf Kinder und war immer froh, wenn Fieber ohne Krampf vorbei ging. Aber es verwächst sich .