Beiträge von Frau_Schröder

    Die Nachzahlung wird extra kommen (außer der reguläre Auszahlungstermin fällt es auf das nächste Anweisungsdatum) der reguläre Kiz kommt dann immer mit dem Kindergeld.


    In welchem Monat hast Du denn den Antrag gestellt und wann ist Dir der Bescheid zugegangen?


    Das ist nämlich etwas kompliziert.


    Ein Beispiel: Antragstellung im Juli 2019

    Bearbeitung dauert bis Ende August 2019, der Bescheid geht Dir erst im September 2019 zu.

    Somit steht Dir Kiz von Juli 2019 bis Februar 2019 zu. Das halbe Jahr beginnt nämlich erst in dem Monat in dem der Bescheid zugestellt wird.

    Da das ganz neu ist klingt das für mich so als hätte der/die KollegIn das vergessen, bzw. nicht beachtet weil er den Bescheid im August 2019 geschrieben hat.

    Da würde ich nochmal freundlich drauf hinweisen. Wenn Du das möchtest kann ich Dir dazu was raus suchen 😜

    Maëlys Das Elterngeld wird grundsätzlich komplett als Einkommen berücksichtigt. Wenn Du vor dem Elterngeldbezug aber gearbeitet hast, errechnet sich evtl. ein Freibetrag der abhängig ist von der Bezugsdauer des Elterngeldes und ob Du geringfügig gearbeitet hast oder sozialversicherungspflichtig.


    campari Der Verzicht auf Mehrbedarf kann notwendig werden, wenn Dein Bedarf trotz Kinderzuschlag und Wohngeld (Lastenzuschuss bei Dir) weiterhin ungedeckt ist. Das bedeutet Du würdest diesen bei uns nicht wirklich ausgezahlt bekommen, er erhöht nur Deinen Bedarf damit Du nicht als Alleinerziehende mit Einkommen so schnell einen gedeckten Bedarf hast. Wenn Du aber durch diesen Bedarf zu wenig hast, trotzdem aber gern Kinderzuschlag beziehen möchtest kannst Du darauf verzichten, dass dieser Bedarf berücksichtigt wird. Eigentlich hättest Du aber einen Anspruch auf ALG II Leistungen. Diese haben ja nicht nur Nachteile sondern auch Vorteile. Z.B. kannst Du Dich von der GEZ befreien lassen, Du kannst Betriebskostennachzahlungen für dein Haus dort beantragen etc. Und es kann natürlich auch sein, dass der ALG II Anspruch höher wäre als Dein Anspruch auf Kinderzuschlag + Wohngeld. Wenn der Verzicht notwendig wird bekommst Du eine Verzichtserklärung und der Berechnungsbogen auf dem Du sehen kannst wie hoch Dein Kinderzuschlag wäre und was Dir noch fehlt, so wie wie hoch der angerechnete Mehrbedarf wäre. Und dann kannst Du halt entscheiden will ich KIZ und Wohngeld oder doch lieber ALG II.

    Wir waren ja schon 2x auf Rhodos und es war sehr schön. Wir hatten einige Tage einen Mietwagen und haben so die Insel erkundet, hatten aber superfaule Tage am Pool. Strand gibt es dort ja fast überall nur Kies bzw. Sand/Kies, das sollte man wissen.


    Das Essen war immer gut, die Leute auch.

    Nein nicht nur Erwerbseinkommen Erised

    Aber nur UHV und Kindergeld funktioniert nicht da dieses dem Kindeseinkommen zugerechnet wird und Du somit unter der Mideseinkommensgrenze liegst.


    ALG 2 und Kiz wird in Zukunft aufgrund der neuen Berechnungsgrundlagen unter bestimmten Voraussetzungen wohl gehen, aber da muss ich mich noch einlesen. Es wird auch ein kleines Wahlrecht geben unter denen man auf ALG 2 verzichten kann um Kiz zu beziehen. So ein bisschen gab es das ja schon wenn man auf den Mehrbedarf z. B. wegen Alleinerziehend verzichtet hat, aber zukünftig wird das noch ausgeweitet.

    Allerdings hab ich mich da noch nicht eingearbeitet.


    Es tut sich da grad ganz viel, viel Gutes, aber leider leider auch so einiges das sich nicht zum positiven verändert hat und das einfach total unlogisch ist. Ich hoffe da wird nochmal kräftig nachgearbeitet.

    Du kannst, manchmal musst Du sogar z. B. Wenn der Kinderzuschlag alleine nicht ausreicht um die Hilfebedürftigkeit zu vermeiden, beides beantragen.


    Aber ich muss leider dazu sagen, dass sich ja nun die Berechnungsgrundlagen geändert haben. Es wird seit dem 1.7. immer ein Bemessungszeitraum von 6 Monaten festgelegt (Beispiel: Du beantragt im Januar 2020 den Kiz, dann läuft der Bemessungszeitraum von Juli 2019 bis Dezember 2019). Bei der Berechnung für den Kiz wird dann das Einkommen heran gezogen, dass in diesem Zeitraum erzielt wurde, egal ob es bei Antragstellung noch vorhanden ist oder nicht ☹️

    Das könnte natürlich bedeuten, dass ihr trotz des Wegfall des Elterngeldes weiterhin (?) gedeckten Bedarf habt.

    Ihr könnt allerdings jeden Monat wieder einen Antrag stellen, der Bemessungszeitraum wird ja immer wieder neu festgetzt und das dann erzielte Einkommen auf 6 Monate aufgeteilt, irgendwann passt das dann.


    Aber trotzdem ist das grad für so Fälle wie eurem eine Katastrophe so rechnen zu müssen.


    Wohngeld hat die Berechnungsgrundlage nicht geändert. Die rechnen weiterhin mit dem tatsächlichen Einkommen.

    Für mich würde die Ignore Funktion nur Sinn machen, wenn derjenige den ich ignoriere meine Sachen auch nicht mehr lesen kann.

    Leider geht das aber nicht.


    Wenn man die Funktion nutzt wird der Beitrag desjenigen ja auch nur zugeklaplt angezeigt und ich kann dann entscheiden ob ich ihn lesen möchte oder nicht.

    Daher verstehe ich das Problem nicht so ganz.

    Manchmal hat man halt Leute die einen einfach nerven. Warum die dann nicht einfach mal ne Weile ausblenden.

    Wie hier schon jemand schrieb.

    Im realen Leben suche ich ja normalerweise auch nicht grad die Nähe derjenigen mit denen ich nicht so kann.

    Mein Sohn geht regelmäßig komplett rot bemalt in den Kiga...er ist McQueen... ;) Wenn er das mit 15 immer noch macht, feiere ich ihn ;)

    So ist meiner auch immer los. Meine Mutter hat ihm dann einen roten Anzug mit Blitzen drauf und Rädern aus Pappe die man dran kletten könnte genäht.


    Leider ist er mit 15 ehr ziemlich nerdig langweilig geworden....

    Ich habe vor vielen Jahren hier bei den Raben mal folgende Aussage dazu gelesen (der kam von einer Afrikanerin)


    "Um afrikanisch tragen zu können, braucht man einen afrikanischen Hintern"


    Das hat sich bei mir so eingebrannt und es stimmt schon. Als wir in den USA waren haben wir viele Afroamerikaner gesehen und die Meisten hatten wirklich ein sehr ausladendes Hinterteil, und das musste auch irgendwie so. Und ich glaube in Verbindung mit dem was Talpa schrieb hat das schon etwas miteinander zu tun warum wir hier ehr weniger Kanga tragen.

    Ich hatte das mit dem hübsch komplett anders gelesen. Es ging ja darum das Sonjas Tochter mit 16 nun alleine mit den Freundinnen Urlaub und zwischen Zeilen hab ich da ehr Sorge gelesen, eben weil das alles hübsche Mädels sind und das sie hofft, dass sie aufgrund dessen in keine blöde Situation kommen und das sie froh ist wenn sie heil wieder daheim ist. Sonjas Tochter hat ja nunmal ihre ganz eigene Art und ist mit ihren 16 Jahren schon ziemlich erwachsen unterwegs.