Beiträge von Frau_Schröder

    Das Beispiel mit dem googlen zeigt für mich, wie leicht es ist, Fakten zu finden, wenn man sucht, Und ja, ich rede von Fakten, nicht von schnell zusammen gestrickten Webseiten. Das Video finde ich grandios, aber anstrengend - ich bin zu alt. Die Reaktion der CDU deutet für mich auch darauf hin, dass er den Finger in eine Wunde gelegt hat.

    Kleines Schmankerl aus der CDU heute: Scheurer hat die Idee einer CO2Steuer als geisteskranke Herangehensweise benannt. Es ist genau so, wie dargestellt

    Dem schließe ich mich an. Die Reaktionen sind allesamt herablassend, ausweichen und nicht ernst nehmend. Trotz der Reaktionen der Menschen auf das Video.

    Das hinterlässt bei mir einen Schalen Beigeschmack.

    Es ist also CDU-Sprech, so ein Video und das verwendete Zahlenmaterial nicht sofort beim ersten Anschauen für bare Münze zu nehmen, sondern Machart und Inhalt erst mal kritisch zu hinterfragen?


    Ich mache das immer so, völlig egal, in welchem Medium ich eine Infografik sehe. Manipulation ist überall.

    Die Quellen hat er ja angegeben, ich denke das man das dann gut nachvollziehen kann. So weit bin ich aber noch nicht

    ich bin mir sicher, daß gleiche Video kann man für jede andere etablierte Partei zusammen schneiden.

    Ich habs jetzt noch nicht ganz geschaut aber hier unterschreib ich schonmal

    Könnte man sicher, aber die CDU ist nunmal die Regierungspartei und hat sich bei der Artikel 13 Diskussion bei der Jugend ziemlich ins Aus geschossen. Das spielt da ganz sicher auch mit rein.


    Und das die Drogenbeauftragte über ihr Gebiet Bescheid weiß... Da wäre ich mir ehrlich gesagt nicht so sicher. Diese Posten werden ja nun leider nicht zwingend nach Eignung verteilt.

    Darauf hat mich mein Sohn aufmerksam gemacht. Ich hab es noch nicht ganz zu Ende geschaut. Bin bisher aber sehr angetan. Das ist etwas, das man in Schulen zeigen kann und das dann verstanden wird.

    Willkommen zurück. Schön das Du wieder da bist. Ich denke oft an Dich und freue mich aus tiefstem Herzen, dass Du wieder glücklich bist. Auch wenn Deine zwei Engel natürlich immer fehlen werden.

    Das hat unser Bestatter selber vorgeschlagen. Den günstigsten zu nehmen. Damit bei der Trauerfeier dann aber was schönes steht bietet er einen Leihsarg an. Das fand ich strange. Haben es dann aber genutzt.

    Bei dem Rest waren wir echt sparsam und haben dann trotzdem 5000 Euro mit allem gezahlt.

    Ich finde es 1. schräg das es nur für Kinder sein soll (ich muss da immer an eine Unterhaltung mit einer Arzthelferin in unserer Kinderarztpraxis denken die sich beschwerte das sie sich bei einem ungeimpften Kind angesteckt hat. Ich konnte nicht anders als fragen warum sie denn nicht selbst geimpft war, da kam dann nichts mehr), 2. Das es nur um Masern geht (Röteln z.B. können ja auch großen Schaden anrichten, Grippe tötet viele Menschen die die Impfung vielleicht selber nicht gut vertragen etc.) und 3. Mist, ich hatte ein 3. aber das fällt mir grad nicht mehr ein....

    Wir haben zum neunten Geburtstag auch zum Lasertag eingeladen, das war bei den Freunden unseres Sohnes auch sehr beliebt. Ich finde es nicht sehr anders als Wasserpistolen schießen und hab da keine Probleme mit.

    Aber im Unterschied zu Wasserpistolen wird es als technisches Mittel zu Militärübungen verwendet.

    Aber nur weil die Kinder ein paar Mal Lasertag spielen werden sie sicher nicht zu Militärmarionetten oder haben das Bedürfnis Menschen abzuknallen.


    Wir nutzen doch im Alltag alle Erfindungen die irgendwann mal beim Militär ihren Ursprung hatten, bzw. weiter entwickelt wurden damit Soldaten sich im Krieg besser zurecht finden. Navigation/GPS z.b., das Internet ansich etc.

    Es geht beim Lasertag nicht darum jemanden abzuknallen, sondern einfach aus dem Spiel zu markieren. Ein bisschen wie Völkerball, nur das es eben kein Ball sondern ein optisches Signal ist. Da knallt auch nichts oder so.


    Bei der ersten Einladung war ich auch skeptisch. Aber es ist wirklich total harmlos.