Beiträge von nelly_nelly

    Ich habe gerade gesehen, dass deine Kinder ja schon etwas älter sind. Es gibt noch das Museum im Zeughaus (Mittelalter). Da war ich noch nie, ist aber soweit ich weiß auch auf Kinder ausgerichtet.

    Hallo, ich habe ein paar Jahre in Vechta gewohnt :) Für günstiges Mittagessen würde mir Markt 4 oder Happy Food einfallen, beides in der Innenstadt (große Straße).


    Der Waldspielplatz in Lohne ist wirklich schön!


    Ansonsten gibt es noch den Zitadellenpark, der Spielplatz dort war aber bei meinem letzten Aufenthalt dort noch im Umbau, könnte aber inzwischen wieder vorhanden sein ^^ Dann fällt mir noch das Hallenwellenbad ein, ist aber auch kein besonderes Schwimmbad :D


    Gibt es in Vechta so eine Koryphäe in einem bestimmten medizinischen Bereich?

    Oh, so schnell so viele Antworten 8o Vielen Dank euch schonmal!


    Ich hab leider gerade kein Wlan und kann darum nicht vom Laptop antworten, vom Handy kriegen ich das mit den Zitaten nicht gut hin. Deswegen antworte ich bald nochmal ausführlich :)


    Auf jeden Fall total interessant euch zu lesen bisher!

    Hallo liebe Raben,


    da ich hier viele als sehr reflektiert und umfassend informiert erlebe, könnt ihr mir bestimmt weiterhelfen :)


    Und zwar habe ich schon seit der Geburt meines Sohnes (also seit bald drei Jahren) das "Problem", dass von der Hebamme, vom Kinderarzt, von Freunden bei Beschwerden eigentlich immer Globuli empfohlen werden.


    Ich habe sie auch oft benutzt, aber ich glaube, bei kleineren Beschwerden eher so mit dem Gedanken "naja, vielleicht besser als nichts und schaden wirds ja nicht". Aber ich hätte eigentlich gerne eine fundierte Ansicht zu dem Thema.


    Wenn ich dazu google, steht in Artikeln meist, dass die Wirksamkeit noch nie nachgewiesen werden konnte, abseits des Placeboeffekts. Ich bin auch nicht überzeugt davon, dass ein Prinzip, dass sich einfach mal irgendjemand ausgedacht hat, tatsächlich der Wahrheit entspricht...


    Andererseits muss es ja einen Grund dafür geben, dass das Verabreichen von Globuli auch durch Ärzte und Hebammen so verbreitet ist #gruebel


    Hier lese ich auch oft von homöopathischen Methoden, deswegen könnt ihr mir vielleicht helfen, indem ihr berichtet, wieso ihr Globuli benutzt (oder auch gerne wieso nicht). Mir ist auch noch ein "Vorfall" aus dem Forum sehr präsent, in dem eine Userin von sehr starken nächtlichen Wachstumsschmerzen ihres Kindes berichtet hat, gegen die sie dann Globuli gegeben hat. Dafür wurde sie dann hier sehr stark kritisiert, dass sie da keine "richtigen" Schmerzmittel gegeben hat. Das kann ich dann auch nicht so richtig einordnen.


    Ich meine das nicht provokant, sondern mich nervt das selber, dass ich da keine richtige Meinung zu habe...


    Könnt ihr Studien zu dem Thema empfehlen? Oder andere erhellende Quellen?

    Weshalb wirken Globuli eurer Meinung nach (nicht)?

    Wofür haltet ihr sie geeignet, wofür nicht?


    Ihr könnt gerne alles schreiben, was euch dazu einfällt :)


    Liebe Grüße und einen schönen Feiertag!

    Bei Esprit gibt es meiner Erfahrung nach relativ modeunabhängig immer verschiedene Schnitte, also auch gerade geschnitten und Bootcut. Mir ist aber beim letzten Mal aufgefallen, dass ganz viele Hosen jetzt wegen des knöchelfrei-Trends gar nicht mehr in normaler Länge verkauft werden, sondern in extrakurz #rolleyes#flop

    Schön, dass es hier einen Treffpunkt gibt ^^ Ich hab mich seit 21 Uhr bestimmt 30 Mal übergeben #stumm Hatte glaub ich seit meiner Kindheit kein Magen-Darm mehr und bin ganz sauer, dass einem ja auch in den Kotzpausen total schlecht ist und man einfach nur daliegen und leiden kann #heul Und besonders sauer bin ich, weil wir soooo ein schönes unverplantes Wochenende vor uns haben, auf das ich mich riesig gefreut habe #motz Im Moment hat sich die Lage aber sehr beruhigt und ich hoffe, dass ich keinen anstecke #yoga


    Euch anderen Schlaflosen, besonders den Dauergeplagten, alles Gute!

    Ich hatte kürzlich ein ähnliches Erlebnis bei einer App für Kinder, in der es um Berufe-Vokabeln ging. War richtig erschrocken, weil da ausschließlich männliche Bezeichnungen standen (der Lehrer, der Musiker), obwohl zum Beispiel "der Arzt" laut Foto eine Frau war :/

    Ich schließe mich der Mehrheit an: Für einen Tag in der Woche, wenn fast alle anderen Kinder jeden Tag da sind, würde ich deine Tochter nicht gehen lassen (weil ich denke, dass sie dann immer etwas außen vor sein wird), zumal du schon sehr kritisch der Einrichtung gegenüber klingst.


    Das Problem mit den sozialen Kontakten sehe ich bei euch mit Kinderturnen, Eltern-Kind-Gruppe usw gar nicht.