Beiträge von Mondkalb

    Falls die Ubahnhöfe der U55 offen sind (die Ubahn fährt zur Zeit nicht), eignet sich das vielleicht. Meist menschenleer und schön kühl, vorallem die Station "Bundestag".


    Hinter der Museumsinsel ist eine Fußgängerbrücke in den Monbijoupark, ich war lange nicht mehr dort, aber eigentlich verläuft es sich gut dort.


    Edit: man kann parallel zur Friedrichstraße langlaufen und nur punktuell "reinschnuppern", z.b.

    Der Außenbereich des Technikmuseums ust recht ruhig und meist leer. Hinterm Naturkundemuseum müsste es noch den alten Bio und Physikcampus der HU (nucht sicher!) geben, der Innenhof ist verwunschen schön und ruhig...

    Aus frischer ersten Hand kann ich berichten: Kokosöl auf Schürfwunden wirkt Wunder! Nach 5 Tagen war alles weg!

    Bei Splitter: Badewanne, grubbeln lassen und warten oder falls nötig Rubbelbürstchen oder Hornhautschwamm (vorsichtig!)


    Edit: gesäubert hatte ich die Schürfwunden mit Wundspray vor dem öl

    Wegen der Zahlen:

    Die Anzahl der registrierten WPfälle pro Bundesland gibt es hier z.b., wahrscheinlich ist die "Dunkelziffer" aber höher. Jetzt suchst du dir die Anzahl der Kinder pro Bundesland raus, dann hast du die Häufigkeit*. Bei WP gilt eine Ansteckungswahrscheinlichkeit von 80-90%. Das heißt, überspitzt gesagt, falls WP auftreten, werden deine Kinder sie bekommen. Und das Baby damit auch, wenn ihr täglich Kontakt habt.



    Edit: * in Bayern zb. 1% ( mit542 596 Kinder in Kitas) Fälle.

    Wow... ich würde deiner Schwester dringlich empfehlen das Bany und den Rest der Familie nur noch mit Tyvekanzügen nach draußen lassen, ansonsten fürchte ich werdet ihr da nicht einig werden.

    Wow, das finde ich total gemein. Wahrscheinlich bin ich aber grade wieder zu dünnhäutig..


    Sedativa ich finde es prima, dass du einen Kompromiss vorgeschlagen hast, jetzt liegt der Ball wieder in ihrer Hälfte. Bleibt sie stur, ist das wirklich ihre Entscheidung, wie oben bereits geschrieben wurde, es ist NICHT deine Schuld. Und das würde ich der Familie ggüber auch jedesmal wieder so formulieren. Ich drücke dir die Daumen, dass sie sich auf den Kompromiss einläßt!


    Edit: mit Zahlen würde ich ihr nicht kommen @ausrechnen oder willst du's für dich wissen? Statistik hilft halt nicht im Einzelfall ;)

    Auf die Gefahr hin, getuppert zu werden: aber sie hat halt Recht, ihr Baby könnte sich anstecken, falls ein anderes Kind krank ist. Dass sie übertreibt und es exklusiv an dir ausläßt ( haben deine anderen Schwestern keine Kinder?) ist natürlich gemein. Aber wenn du ihr da mit der WHO kommst, ist das auch rechthaberisch...

    Ok, ich hatte das so verstanden, dass SIE nicht kommt, wenn ihr da seid, das ist ja ihre Entscheidung... Von dir zu erwarten, wegzubleiben, finde ich absolut nicht ok von ihr!


    Im Kiga packt sie das Baby ja vermutlich nicht aus, daher ist das vermutlich eine geringere Gefahr als wenn es gestreichelt wird etc.


    Edit: Falls ein Kind akut krank, teilst du ihr das ja selbstverständlich mit, denke ich, dann kann sie ja im Vorfeld entscheiden @Familienfeiern oder?

    Ich verstehe dich nicht oder falsch. Sie will nicht, dass ihr Baby WP bekommt, das ist doch kein Disput, sondern ihre Meinung.


    Ich habe jetzt keine Erfahrung mit Nestschutz, wenn du schreibst, dass es nur die ersten 3 Monate seien, dann hättet ihr ja ohnehin 9 Monate Trennung vor Euch, oder?

    Hm, ich finde, sie schreibt es dir nicht vor, sondern es gibt eben die beiden Alternativen: entweder ihr seid geimpft (oder immun) oder ihr seht Euch nicht.

    Ich persönlich hätte deine Nachricht als übergriffig empfunden. Wenn ich dir sage, dass ich das Risiko nicht eingehen will, dass das Baby sich <1 an WP ansteckt, dann was darüber zu lesen, was deine Abwägungen dazu sind.


    Der Konflikt ist vermutlich nicht lösbar...

    Morgen früh, in der Früh

    :)


    Bruder Jakob geht hier so:


    Kleiner xy (Namen des Kindes),

    schläfst noch nicht?

    Hörst du nicht die Eltern,

    wie sie singen ;)

    Lulu war gestern wieder für die Schiedsrichter #rolleyes die sind immerhin bis zum Schluss dabei

    Hihi!


    Kälbchen ist grundsätzlich für das Team, das in rot spielt (das kann auch nur 1 Torwart sein ;) ) und konnte sein Glück gestern gar nicht fassen :P

    Abhalten kannst du auch nachts anfangen Schluesselblume . Mach nur keinen Stress drauß, sei entspannt und sag was du machst ("ich zieh dir die hose aus, da ist ein eimer, gleich kannst du pinkel". "Jetzt" z.b.). Ein Riesenstapel Handtücher in Griffnähe und keine panik, wenn was daneben geht ;)


    Der Rest ist Trial and Error, was für euch am besten passt (ins Bad oder Eimer am Bett, im Windelfrei thread hatte jemand ein Katzenklo unterm Bett stehen).

    Der Achtjährige war gestern hier in Berlin im Kletterpark an der "Jungfernweide".


    Hehe,

    wir fahren hier häufiger Mal U6 Richtung "Marinefelder" ;)

    Hehe... das erinnert mich an einen Kindermund meiner mittlerweile 25-jährigen. Wir sind immer am "Oskar-Laheme-Heim" ausgestiegen :o)

    hihi, wir kriegen sicher noch alle Bahnhöfe zusammen, oder? @BerlinerInnen!!!!