Beiträge von kiakay

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Sowas habe ich noch nie, nie gehabt bzw. meine Kinder und ich! Seit Ende Oktober immer wieder krank! MD, Drei Tage Fieber, Nebenhölenetzündung, Blasenentzündung, grippeähnlicher Virus... #weissnicht

    Hamburg: spuckendes Kind, wie Silvester schon! Immer die Kleinste!


    Die Krankheiten und schlaflosen Nächte dazwischen habe ich schon kommentarlos hingenommen!

    Meine 3 1/2 Jährige besingt beim Abendbrot am Tisch so ziemlich alles, was ihr in den Sinn kommt.


    Gestern war es:


    Ich habe einen Popo und eine Scheide, die sind ganz ordentlich!


    So geschrieben...weiß nicht, ob es soooo lustig ist, aber mein Mann und ich mussten aufpassen unser Essen nicht rauszuprusten!

    Huch, das liest sich wirklich hart!


    Hm, ich weiß nicht ob das etwas für dich ist, aber ich habe die Tage darüber gelesen, dass es in Japan eine besondere Kunstform ist zerbrochenes Geschirr mit Goldstaub zu reparieren. Das ergäbe neue Landschaften und mache die Gegenstände einzigartig!


    Das ist viel verlangt, aber ich glaube Glitzer schrieb das auch schon: dein Körper hat dich nich verraten, er hat Schwerstarbeit geleistet!


    Manchmal müssen wir gnädig mit uns selber sein!

    Wir haben einen Zweisitzer aber erst mit dem zweiten Kind überhaupt gekauft. Wweil sich bei mir eigentlich lange alles dagegen sträubte, das Kind bzw. die Kinder nicht einfach sehen zu können. Kontrollfreak, ich!?!


    Ich habe die 2. allerdings erst mit 11 Monaten darin nur geschoben. Wir haben einen Chariot Cosaire 1 A gebraucht gekauft und in den Bedinungsanleitungen stand, dass der Zukauf einer Hängematte eigentlich auch nur den Buggygebrauch ermöglicht!?


    Ich weiß ganz viele und auch Bekannte von mir nutzen den viel früher und die Kinder sind alle gesund und so....aber habt ihr schon mal ein kleines Baby darin hopsen sehen wenn seine Mutter oder der Vater oder oder über den Bordstein fährt. Ich fand den Anblick eher problematisch und das trotz Hängematte und Nackenrolle. Aber das ist wirklich meine ganz persönliche Meinung!


    Jetzt liebe ich den Anhänger! Er schiebt sich trotz seiner Wuchtigkeit und Größe genial. Und als Anhänger ist man einfach viel mobiler!

    Bin seit Sonntag krank und hatte echt seit dem nur schlechte Nächte, mal lag es am Fieber, mal am Dauernuckelnden nicht von mir abzulegenden Kind...und jetzt bin ICH wieder wach? #heul
    Wie soll ich denn so gesund werden?


    Allen anderen und mir Daumen gedrückt! #yoga

    Hm ja auf alle Fälle musst du dir da eine Zweitmeinung einholen! Ich finde, dass manchmal so unverschähmt wie selbstüberschätzend Menschen sein können!


    Ich bin überhaupt nicht versiert oder kann da auf irgend etwas Erfahrungsmäßiges zurückgreifen, aber es gibt selten unumstößliche Barrieren und doch extrem viele Sichten und Prognosen?


    Das ist und war nur eine Einschätzung!


    Die Erfahrung einer schrecklichen Schwangerschaft hingegen ist unumstößlich deine. Das kann man nicht klein oder schön reden! Schwangerschaften sind überhaupt nicht nur romantisch...wie ich naiver Weise mal dachte. Obwohl ich mich nicht beklagen darf.


    Hast du das irgendwie den bearbeiten können? Ich finde man muss auch so etwas sacken und betrauern und irgendwie gut werden...heilen lassen?


    Selten sind Schwangerschaften total gleich? Wenn es andere Prognosen gäbe...vielleicht etwas das man anderes machen könnte...das mußt du herausfinden?

    Ohne medizinisch wirklich bewandert zu sein, aber jaaaaaaaaaaaaa das kann echt tausend banale Dinge sein.


    Ich hatte letztens selbst erst diesen Gedanken und Angst davor...bei mir ist das in Wohlgefallen aufgelöst. Ich neige allerdings echt zur Hypochondrie. #zaehne


    Wenn du aber echt Zweifel hast, musst du damit los...ist ja klar, ne?

    Das schräge ist, ich sehe keine offene Bisswunde? Es fühlt sich auch eher wie ein Nervschmerz an???


    Ich kam gestern dann auch nicht ohne Schmerzmittel aus...


    Das war dann für den Monent gut, aber heute morgen hat es sich im Grunde gar nicht gebessert?


    Meine Tochter ist zu dem auch gerade noch besonders im Nuckelmodus in der Nacht! Was mich auch ohne Schmerzen anstrengt? #hammer

    Ich wurde vor zwei Nächten heftigst in die Brust beim Stillen gebissen. Meine Tochter war selber eingeschlafen und ich eben auch. Sonst docke ich sie eigentlich immer ab.


    Nun kenne ich das schon mal versehentlich gebissen zu werden, aber nicht, dass es so lange schmerzt. Ich kann mit der Brust nur unter Schmerzen stillen...was ich nicht mehr mache, weil es wirklich nicht geht.


    Aber die andere Brust ist etwas...überfordert? Wie lange ist das denn üblich, also Schmerzen nach einem Biss? Kann ich etwas tun? Ausser Schmerzmittel? Also die ganze Brust ist druckempfindlich...auch bei Berührung. Aber einen Milchstau kann ich so nicht feststellen bzw. hatte ich glaube ich noch nie ausser beim Milcheinschuss.

    Du dich wirklich und ernstlich total erschreckst und zusammenzuckst beim seltsamen Stöhnen über deiner Schulter...als du auf dem Weg in die Küche bist um Großtochter eine Milchflasche zu machen...und du dann realisierst, du hast das Baby halt mitgenommen, welches auf dir schläft.