Beiträge von Erdbeerquark

    Mein 11-Jähriger will weiterhin im Kindersitz sitzen, weil er ihn bequemer findet...er passt aber bald nicht mehr rein.

    Unser 11jähriger passt auch nicht mehr rein, mit fast 1,60m ist Kindersitz echt vorbei, er schläft allerdings oft im Auto ein und hängt dann irgendwie mit Gurt vor dem Hals oder ähnlich doof auf der Rückbank. Wir haben jetzt so hoch- und runterklappbare seitliche Kopfstützen für ihn gekauft, Praxistest steht noch aus, ich hoffe es bringt was, bequem sind die sicherlich.

    das liest sich interessant, was sind das denn für kopfstützen? Verhindern die dass der Gurt blöd vor den Hals rutschen kann beim schlafen?

    unser Großer ist 7,5 und fährt seit ca 3 Monaten auf der sitzerhöhung. Hinten in der Mitte zwischen den Kindersitzen seiner kleinen Geschwister. 3 Kindersitze passen leider nicht hin (obwohl Auto mit hinten 3 vollwertigen sitzen) und die Schultern eines Erwachsenen leider nicht hinten zwischen die Sitze. Wenn er wach ist passts auch gut. Jetzt sind wir neulich spät abends Auto gefahren und er hat geschlafen, da ist der Gurt dann einmal schon in der doofen Position gewesen #hmpf. Da muss ich mir wohl irgendwas anderes überlegen... #haare

    meiner ERfahrung nach,

    komromisse gehen nicht, 10 minuten auch nicht. viel einfacher ist es, wenn sie gar nicht dürfen bei dir. Wenn bei den Omas , dann ist das ein bischen was anderes, aber bei mama einfach gar nicht. und fertig. Die Gehirne sind noch nicht soweit entwickelt um die schnellen filmbilder verarbeiten zu können. Also mein Tip. schaff es wieder ab, nur weil es sich eingeschliffen hat, ist es kein Grund weiter zu treiben. Wenn du überzeugt bist, dass Medienkonsum für dein 3 jähriges nicht gut ist, dann schaff es ab (motivier!!!!!)

    sehe ich genauso #ja

    Zuhause abschaffen. Dann hast du jetzt erst mal Stress aber danach Ruhe.

    na wie lief euer erster Tag wieder im Kiga?

    Ich muss mich wohl erstmal neu eingewöhnen ;)

    Die beiden Erzieher:innen tragen die gesamte zeit mundschutz , bis zu den Augen hoch gezogen und mittags dann wegen Regen noch die Kaputze bis direkt über die Augen.

    Den Zugang zum Kiga Platz haben sie mit nem Seil abgesperrt und obwohl die erzieherin direkt am seil stand musste ich sie erst darum bitten es hoch zu heben damit der knallfrosch sein Radl drunter durch schieben kann. Seinen Rucksack sollte sie mir auch nicht abnehmen, den sollte ich ins patschnasse Gras legen.

    Insgesamt eine ganz komische Stimmung. Ich hoffe dass sie sich ganz bald eingrooven und zu ihrer normalen liebevollen Art zurück finden.

    ich hab die fruchtzwergin zum zweiten Geburtstag abgestillt weil ich danach weg fahren wollte was Corona sei dank nicht geklappt hat. Das ist jetzt 2 Monate her und immer wenn sie mich mal nackt sieht zeigt sie auf die Brust "da la! An la!" (Da leer, andere Brust auch leer) #love

    Anfangs noch traurig inzwischen einfach als Feststellung.

    wir waren damals in mehreren möbelhäusern und haben uns auf diverse Sofas drauf gesetzt. Wo wir es letztendlich gekauft haben weiß ich gar nicht mehr.

    bei uns geht es Montag auch mit allen Kindern los. Allerdings sind von den 18 eh meist nicht alle da. Ob und was für ein Hygienekonzept es gibt weiß ich nicht. Ich hab zum Leiter gesagt dass sie einfach den Frühling und Sommer an der Isar verbringen sollen, dazu eine gut abbaubare ungiftige Seife und sie haben immer fließend Wasser zum Händewaschen. Ich weiß dass der Bauwagen weder von Kindern noch von Eltern betreten werden darf. Für sehr schlechtes Wetter hat er 2 Faltpavillions gekauft. Wie es im Herbst wird wenn es kalt wird weiß er noch nicht. Ansonsten wollte er eigentlich einen Plan machen um wieviel Uhr welche Familie ihre Kinder bringt, wurde aber von einer Mama überredet das doch nicht zu machen. Stattdessen ist das Vordach vom Bauwagen "Abgabebereich" und wird halt einfach nicht betreten wenn da noch eine andere Mama und ein Kind sind.


    Beiträge sollten wir bis jetzt komplett bezahlen und das haben meines Wissens auch alle getan. Der Leiter meinte wenn er das Geld vom Staat bekommen hat wird er es zurück erstatten. Sind wir mal gespannt darauf.

    hier lagen die Sachen auch sehr schnell wieder in der Ecke. Die schwiegereltern hatten davon diverses angeschafft. Spiele und Tiere nutzen sie nie, die Bücher sehr selten. Wenn wir ein neues aus der Bücherei ausleihen interessiert es sie vielleicht 2 Tage.

    diotima ihr wohnt im gleichen Landkreis wie ich. Bei uns im Kiga läuft alles über Flüsterpost, der Leiter gibt irgendwelche Infos an irgendeine Mama und die schreibt sie dann in die Eltern Whats app Gruppe. Unser Kiga Leiter hat wohl heute beim Landratsamt angerufen und sich rück versichert dass er nicht aufmachen muss weil er keine offiziellen Vorgaben bekommen hat #confused (Keine Ahnung auf was für Vorgaben von wem er da so wartet)


    Kuekenmama es ist ein sehr kleiner Kindergarten (max 18 Kinder) der nur aus dem Leiter und einer zweiten Erzieherin und dazu zwei ungelernten Aushilfen besteht. Und zur Zeit ist sein Engangement einfach nicht besonders hoch. Entweder er ist überfordert von den neuen Anforderungen oder er hat Angst vor Corona oder er hat keine Lust, ich weiß es nicht.