Beiträge von Elisa

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Gwynnia

    Darf ich dich fragen, wie du deine Schuppenflechte sonst noch behandelst?

    Meine Tochter u ich sind auch davon betroffen, hauptsächlich die Kopfhaut u so richtig weiter kommen wir nicht mit den Behandlungen

    Ich bin jobbedingt den ganzen Tag draußen u vorher/anschließend noch mit den Hunden unterwegs.

    Mit reicht dieses bescheidene Wetter vollkommen!

    Vom Gefühl her regnet es seit Ende Oktober in einem durch u eiskalt ist es auch u Sonne weiß ich gar nicht mehr wie aussieht :(

    Ich bin es leid immer noch in Winterklamotten rum zu laufen u jeden Tag teils nass bis auf die Haut zu werden #crying

    Wir hatten in der Kindergarten Zeit andauernd Läuse. Vermutlich auch durch 1 Kind, das nie behandelt wurde.

    Ich habe bei den letzten 2 (von bestimmt 8x in einem Jahr) Läusebefall uns alle behandelt und zwar nicht nur 2x sondern 4x hintereinander. Und das im Abstand von 4 oder 5 Tagen. Danach war komischerweise Ruhe für immer (bis jetzt).

    Ob jetzt dann meine 'extremere' Methode gewirkt hat oder aber das eine Kind dann doch behandelt wurde, weiß ich nicht. Aber das war ne schreckliche Zeit.

    Manea

    Von head and schoulders gibt es ein shampoo gegen juckende Kopfhaut.

    Das brauchst du nicht zu testen. Hilft überhaupt nicht bzw macht das ganze eher noch schlimmer.

    Und zum Hausarzt zum abchecken?

    Evtl mit 'dringend' Überweisung zum Hautarzt?

    Das hatte bei uns so funktioniert.

    Leider wie geschrieben nicht mit einem lösbaren Ergebnis.

    Wir bleiben dran. Morgen rufe ich den Hautarzt wieder an u hoffe zeitnah einen Termin zu bekommen.

    Als Kind hat meine Mutter mir Olivenöl auf die betroffen Stellen getan, Schuppen lösten sich u dann war oft ein paar Tage Ruhe.

    Das Öl lässt sich sogar besser auswaschen als dieses Cortisonzeug

    Oh je.

    Leidiges Thema auch bei uns.

    Sowohl bei mir als auch bei meiner Tochter.

    In unserem Fall ist es eine Schuppenflechte.

    Wir sollten mit einer Lösung erst einmal die Schuppen lösen während 5 Tagen u anschließend während 3 Wochen täglich eine cortisonlösung auftragen, die nachts über einwirken sollte u am nächsten Morgen auswaschen.

    Habe ich genau 2x gemacht (das Cortison). Das juckte permanent noch stärker u selbst nach 5x Haare waschen morgens waren die Haare immer noch fettig, mir juckte der Kopf, der Nacken, die Schultern, das Gesicht..

    Dazu dann das Problem dass wir morgens (um 6!) ne halbe Stunde Zeit verlieren mit Haare waschen.

    Dementsprechend suche ich weiterhin nach einer Lösung

    Hier, 9 bzw bald 10...

    Will nie duschen/baden. Wenn sie dann duscht sind 10 min viiiiiel zu wenig. Da hat man ja gerade mal nur die Haare nass u sonst keine Zeit gehabt #haare

    Es muss aber mindestens 2x die Woche geduscht werden damit wir die Haare halbwegs auskämmen können bzw mit sport in Schule u reiten u viel fahhrad fahren u draußen unterwegs sein möchte ich das.


    Andere Frage an die Mädelsmamas...

    Haben eure Töchter mit knapp 10 auch schon öfter mal nach Schweiß gerochen?

    Kommt mir einfach was früh vor in dem Alter?

    Eine Freundin von mir hatte im letzten Jahr alle 2 bis 3 Wochen Blasenentzündung. Sie nahm schon cranberry etc vorbeugend u half aber nichts.

    Ihre Ärztin meinte dass Blasenentzündungen auch oft psychischen Ursprungs sein können (permanenter Stress etc).

    Sie hat sich dieses Jahr Ende Frühjahr impfen lassen u seitdem nichts mehr gehabt.

    Ich bin schon von Wespen durch die Jeanshose gestochen worden.

    Bin beim Wandern an einem Stock hängen geblieben u der hat in einen Wespenstock rein gestochen. So schnell konnte ich gar nicht laufen wie die mich verfolgten. Einzig die Softshelljacke konnten die Viecher mit dem Stachel nicht durchdringen.

    Bei uns haben Kindergarten und alle Schulen vom 30.06 bis 31.08. komplett geschlossen.

    Übrigens auch alle anderen Ferien, heißt Ostern 2 Wochen, Allerheiligen 1 Woche, Weihnachten 2 Wochen u Karneval 1 Woche. Und das im kompletten Land. Schon immer..

    Ich hatte beim Abstillen leider keinerlei Unterstützung vom Vater des Kindes. Deswegen finde ich es echt super, wie ihr das handhabt u du deine Frau untetstützt.

    Ich weiß auch gar nicht wie das nach Gordon geht, bei uns hat das Abstillen nur nachts überhaupt nicht funktioniert.

    R war knapp 2 Jahre alt, als ich dann komplett abgestillt habe. Ich war es so leid nachts permanent als Nuckelersatz her zu halten.

    Ich habe R damals erklärt, dass noch genau 7 Tage Milch in der Brust ist u dann alles weggetrunken ist. Für immer. Jeden Tag dann gesagt wieviele Tage noch übrig bleiben bis zum letzten Abend. In dieser Nacht wurde etwas protestiert, aber durch viel kuscheln u Brust in Sport BH stecken, so dass Kind nicht alleine ran kommt, ist es viel besser gegangen als erwartet.

    Mehr geschlafen hat sie dadurch nicht, aber für mich waren die Nächte entspannter, da ich nicht nur angenuckelt wurde sondern 'nur' kuscheln musste.