Beiträge von Elisa

    Heute Morgen fieberfrei wie auch die Nacht. Werde mal abwarten wie es sich bis morgen entwickelt.

    Ansonsten vlt doch mal zum Kinderarzt. Um zumindest mal in den Mund gucken zu lassen. Nicht dass sich da ne Entzündung anbahnt

    Ich muss mal was nachfragen. Vlt kennt jmd von euch sich da aus.


    Tochter, 5,6 Jahre alt hat seit Samstag Fieber. Samstag u Sonntag knapp 40 Grad. Aber keinerlei andere Krankheitszeichen.

    Seit letzter Nacht ist Fieber so gut wie weg. Heißt höchstens mal 37,2.


    Eben beim Zähneputzen fiel mir auf dass ihr Zahnfleisch vorne oben u hinten rot u bisschen geschwollen ist.

    Nun hat sie 4 Backenzähne die gleichzeitig raus kommen und vorne einen Wackelzahn. Kann das Fieber damit zusammen hängen?

    Oder ist es doch eher eine Zahnfleischentzündung?


    Mir ist bisher nicht bekannt gewesen dass bei bleibenden Zähnen gefiebert wird. Aber wundern würde mich das nicht bei Tochterkind. Sie fiebert ja relativ schnell u dann auch meistens sehr hoch.


    Essen u trinken geht alles.

    Eben noch rohe Möhren u Apfel. Sie war auch den Tag über fit, deswegen war jetzt meine Vermutung dass es mit den wackelnden und wachsenden Zähnen zusammen hängt.

    Aber gibt es das überhaupt bei bleibenden Zähnen?


    Gruß, Elisa

    Ja. So ein ganz großes Ei.

    Bin jetzt nochmal mit Hund durch Garten aber nicht zu finden.

    Vlt ne Elster oder Waschbär der es geklaut hat #confused

    Kind war trotzdem glücklich mit der Ausbeute. Sie wusste ja nicht dass da eigentlich noch was größeres gewesen wäre...

    Bei uns sind 2 selbst angemalte Eier und das große Überraschungsei in der Nacht aus dem sicher eingezäunten Garten verschwunden. Alles andere war noch da. Aber gerade das große Ü Ei ist richtig doof :(

    Spurlos verschwunden. Nicht mal der Hund der anschließend mal suchen durfte hat es gefunden. Versteh es nicht #confused

    Als alleinerziehende Mama bin ich gerade noch mit Taschenlampe durch den Garten u hab alles versteckt. Morgen früh wird nix mit verstecken. Da ist Töchterchen viel zu schnell wach wenn ich mich aus dem Bett bewege

    Jetzt nur hoffen dass Nachbarkatzen oder sonstige Tiere alles liegen lassen

    Töchterchen, 5,5 Jahre alt meint gerade beim Abendessen... Mama, wenn ich mal Kinder habe und du Oma bist, dann bring ich dir die immer vorbei wenn ich zu einer Party möchte #top


    Soweit ist also schon die Kinderplanung und das Babysitten geplant #love

    Mein erster Urlaub mit Kleinkind war mit Tochter 1 Jahr u ihrem Vater (Jetzt getrennt) 2 Wochen im Ägypten.

    Es war anstrengend. Aber nicht wegen dem Kind sondern wegen ihm #haare


    Wir hatten, klar, super Wetter und ich bin den ganzen Tag zw Pool u Spielplatz hin u her gependelt.

    Zwischendurch mal durch Hotelanlage spaziert. Es gab sooo viel zu gucken für Tochter, dass sie sogar übertags nochmal geschlafen hat u ich in Ruhe Buch lesen konnte.

    Verlängerte WE ans Meer machen Tochter (Jetzt 5,5) und ich jedes Jahr, meist so 3 bis 5 Tage.

    Es gibt Momente die anstrengend sind, im großen u ganzen ist es aber erholsam. Mal was anderes sehen, andere Luft, kein Druck was machen zu müssen. Keine Wäsche die gewaschen oder weggeräumt werden muss...


    Ich würde es jederzeit machen wenn die finanziellen Möglichkeiten da sind.

    Letztes Jahr haben wir stundenlang am Strand gesessen/spaziert, Muscheln gesammelt, Burgen gebaut, gepicknickt etc. Tat einfach nur gut.


    Wenn ihr ja zu 2 plus Kind fahrt ist es ja auch möglich mal die eine oder andere Stunde allein verbringen zu können.

    Ich würde es machen #freu

    Hier hat Tochter Freitag plötzlich über Ohrenschmerzen geklagt u innerhalb von halber Stunde hatte sie 39 Fieber.

    Samstag, Sonntag u gestern alles ok.

    Heute wieder Fieber.

    Wenn es bis morgen nicht besser ist geh ich wohl mal zum Arzt. Habe aber auch an Mittelohrentzündung gedacht.

    Ich hab meine Schwester informiert und sie wird wohl hoffentlich meinen Rat annehmen und schnellstmöglich zum Arzt gehen.

    Wir haben uns dann gestern getroffen und hatten einen schönen Abend. Die Mädels auch.

    Werde sie gleich mal darauf ansprechen.

    Es ist ja nicht sicher dass meine Tochter sich letzte Woche angesteckt haben muss. Aber da will ich für meine Schwester kein Risiko eingehen...

    Werde gleich dann auch mal bei meiner Freundin nachhören wie es ihrer Tochter geht u dann entscheiden was wir machen.


    Danke schonmal

    Sind beide 5.

    Ich selber bin nicht schwanger.

    Wohl meine Schwester die wir gestern noch gesehen haben. Die beiden Kinder hatten aber letzte Woche schon Kontakt im Turnverein...

    Weiß aber erst seit eben von der Erkrankung #hmpf

    Dann hätte meine Tochter sich ja theoretisch letzte Woche schon anstecken können?

    Und meiner Schwester muss ich wohl auch mal Bescheid sagen deswegen?

    Oder ist da keine Gefahr?

    Ach blöd jetzt :(

    Ok. Soll mich morgen mit ner Freundin treffen deren Tochter entweder Röteln (trotz Impfung) oder Ringelröteln hat(hatte). Sie waren Montag beim Arzt aber der war sich nicht sicher #haare


    Beide Mädels sind gegen Röteln geimpft. Deswegen vermute ich eher dass es Ringelröteln sind.

    Würde das Treffen ungern absagen, da schon lange geplant. Aber noch weniger Lust habe ich dass sich meine jetzt noch damit ansteckt #hmpf

    Hab mal ne Frage...

    Kann ein Kind, was gegen Röteln geimpft ist diese trotzdem bekommen?

    Falls ja, wie lange ist es ansteckend nach Ausbruch der Krankheit?


    Und bei Ringelröteln? Wie lange sind die ansteckend nach Ausbruch?

    Ich habe den Bondolino..

    Und letzte Woche noch 5 jährige mit 17kg darin fast ne Stunde getragen...

    Sie war übermüde u Hund musste aber nochmal raus bevor wir zum Weihnachtsessen los sollten.

    War selber überrascht dass es noch gut funktionierte