Beiträge von avellana

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Meine Tochter kam in unserer hellhörigen Mietwohnung zur Welt. Bei der großen ging ich auch ins GH ;-)


    Mich hat tatsächlich keiner der Nachbarn gehört. Meine hebamme meinte das meistens niemand was mitbekommt. Aber mir war es auch egal. Zur Vorsicht hing ein Schild an der Tür "liebe Nachbarn, bitte nicht stören Hausgeburt. Danke!"
    Die große ist aber nachts aufgewacht (sie war da knapp 2) und wurde von ihrem Papa betreut. Ich habe mich auch unter der Geburt mit meiner Tochter wohl gefühlt. Ca 1 std bevor die kleine kam haben wir noch zusammen gebadet am Ende entschloss sie sich aber drüben beim Papa zu sein. Da war ich aber auch nicht mehr in der Wanne. An meiner Seite hatte ich dann meine hebamme und und eine Freundin. Beide waren für mich sehr wichtig. Ich würde das immer wieder so machen. Man kann ja zB sich tauschen. So das die Freundin wenn dein Kind wach wird auf das Kind aufpasst und der Vater mit bei der Geburt ist.

    das Blut wird direkt von der hebamme entnommen und dann von ihr eingeschickt. Als Resus negative Frau bekommst du in der Schwangerschaft auch schon das Medikament als profilaxe gespritzt. Und wenn das Baby positiv ist dann noch mal innerhalb der 72 Stunden

    Wenn das Kind auch negativ ist braucht man die Spritze nicht.
    Ich hatte auch nur das Rezept und musste meiner FÄ auch versprechen, dass wenn ich es nicht einlösen muss es ihr es zurück schicke. Ist wohl ein sehr teures Medikament.

    Unsere große war (knapp zwei ) war auch dabei. Traumatisch war es sicher nicht. Mein Mann hat sich um sie gekümmert. Meine Hebamme sagte meistens schlafen die Kinder. Und ansonsten kommen manche und wollen schauen. Wird ihnen das zu viel gehen sie einfach. Für mich war es so sehr stimmig. Anfangs haben wir sogar zusammen gebadet. wenn eine wehe kam Hat sie immer gelacht. und sie konnte ihre Schwester direkt nach der Geburt kennen lernen.

    Interessierst du dich für Kunst? Es gibt eine recht große Subkultur in der Kunstszene und viele kleine Galerien im Leipziger Westen und ein bisschen im Osten.
    Außerdem hat Leipzig recht viele Vegane/vegetarische Imbisse und Restaurants. Alternatives Ambiente findest du in plagwitz, Lindenau, connewitz und bisschen noch im Süden. Der Osten (Reudnitz und Eisenbahnstr.) Entwickeln sich auch grad in eine Alternative Richtung. Aber dort ist es noch durchwachsen.

    Danke für die Anregungen bezüglich des Adventskalenders. Nur mit der adventmann-Seite kam ich nicht klar aber ich bin auch grad nur am Handy. Das mit dem Tuch find ich an sich gut weil man so flexibler ist mit den Säckchen. Haben alle unterschiedliche Größen. Aber ich finds auch schön den Kalender im Wohnraum aufzuhängen.
    Unsere Tochter wird erst im Winter zwei. Aber eigentlich ist aussuchen schön. Wobei ich es auch mag die Geschenke den Tagen zu zu ordnen. Wie zB Nikolaus, 1, 23 und wir haben mehrere Geburtstage in dez.

    Ich finde das kommt halt drauf an wie Man mit dem Kind redet. Und klar auch auf das Alter.
    Meine Mutter hat mir auf Nachfragen sehr früh erklärt, dass es natürlich keinen Weihnachtsmann Gibt. Daraufhin war ich echt traurig und enttäuscht. Ich hätte das Spiel eigentlich noch gern ne Weile weiter gespielt.
    Wir sind nun noch ganz am Anfang mit sowas. Aber ich kann mir gut vorstellen auf Nachfragen, dass ganze mit einer "Geschichte" zu vergleichen. Oder dem Kind selbst den Spielraum zu geben ob es Dran glauben mag oder nicht in dem ich zB zurück Frage ob es diese Dinge gibt.
    Das ist dann kein lügen finde ich.

    Bei uns daheim hatte Weihnachten auch nicht so große Bedeutung. Kalt haben wir das gefeiert aber vom meisten waren meine Eltern eher genervt.
    Deshalb fange ich nun an das mit meinen Kindern nachzuholen. :-) ist schön so. Aber ich muss auch noch "üben"
    Im Punkte geschmackvoller Deko bin ich doch etwas überfordert. Mal sehen wie das dies ja wird.
    Adventskalender bastle ich. HAbe 24 Säckchen die auch gefüllt werden. Ansonsten kekse backen und Weihnachtsmarkt. Aber dann bin ich mit meinem Latein schon am Ende. Ich lese er also gespannt mit!

    Ich halte die kacka-Windeln einmal unter den voll aufgedrehten Wasserhahn. Da geht eigentlich alles ab und dann ab in die Tonne. Flecken gehen seit der dm-Kombi fast immer beim Waschen direkt raus.

    Erst Zähne putzen.
    Dann schauen wir 30 min Ca Bilderbücher (grad wimmelbücher)
    Wenn sie müde ist wechseln wir die Windel und ziehen Schlafklamotten an. Ich schließe die Vorhänge und singe das wolfslied. Ab in den Schlafsack und dann wird einschlafgestillt. Wenn Sie dabei nicht runter kommt kuscheln wir danach noch.