Beiträge von MeineRasselbande

    Auch Abo. Ich fühle mich deiner Reise vielfach verbunden. Angefangen damit, was mein Großer tat, während du dort warst 😉

    Dann Essen Frohnhausen, wo hast du gelebt? Wir waren von 2005 bis 2007 in der Duisburger Straße, bevor wir eben dorthin zogen.

    Und nicht zuletzt wollte ich diesen Herbst nach Kalifornien, wird aber wohl Dank corona nix..., gerade lese ich sf und LA hier bei dir, und frage mich, sollten wir unsere Pläne ändern? Ich hätte nämlich auch auf jeden Fall SF auf dem Plan gehabt, LA aber eher nicht...


    Jetzt hätte ich dir fast eine gute nächste Etappe gewünscht, du schreibst so lebendig, man hat das Gefühl, dass es gerade live passiert 🤗

    Inzidenz war die Zahl, die sagt, wieviele Menschen von 100.000 infiziert sind/waren



    Glaube ich zu mindest

    Das ist die Prävalenz.

    Inzidenz ist die Zahl der NEUerkrankten in einer bestimmten Zeit und pro einer bestimmten Anzahl Grundgesamtheit


    Gelernt vor über 20 Jahren in meinem Studium. Also nichts neues. Aber etwas, das bisher nicht viele kennen mussten, jetzt aber plötzlich überall benutzt wird...

    ... Du wach wirst, meinst, der Wecker hätte geklingelt... Oh, meine Güte, schon wieder Morgen? Ich bin noch soo müde. Ach, nutzt ja nichts.

    Also aufstehen, auf Toilette, Socken an...


    ... Dann wundern...

    Es ist Sommer...

    ... Wieso ist es dunkel?...


    ...

    Blick auf die Uhr..


    Oh, erst 1 Uhr


    Ja, tatsächlich zu wenig geschlafen.

    Danach konnte ich weiter schlafen 😴 😅

    Definitiv NICHT bei höffner. Von vorne bis hinten eine Katastrophe. Das Sofa selbst haben wir jetzt seit 3 Wochen, da kann ich noch nichts zur Qualität sagen.

    Aber kauf, Service, Zeiten... Furchtbar

    elektronisch geht wohl, aber die wollen ein Passwort das ich erst angefordert habe.

    Scannen? Sowas gibt es hier nicht. Ich habe ja noch nicht einmal einen funktionierenden Drucker.

    Ich schick es morgen mit der post. Ich weiß halt nicht sicher wann ich wieder arbeiten kann

    Schoko

    Da ich für die Kinder ja alles mögliche hochladen muss für die Schule, und bitte als PDF habe ich mir eine App aufs Smartphone gezogen, damit kann ich scannen (Foto) und daraus dann PDFs machen

    Bei manchen kannst du sie über die Krankenkassene8gene App hochladen.

    WENN man Krankengeld bezieht, sollte man sie sehr schnell schicken. Wichtig ist da aber, dass man überhaupt eine hat. Nicht erst einen Tag später oder so. Das Stichwort dazu ist Nahtlosigkeit.

    Hallo, mir fällt dazu die Geschwisterposition ein. Als Erstgeborener hat er wahrscheinlich sein Leben lang lob bekommen für "boah, was du schon kannst". E er KANN wahrscheinlich ja auch tatsächlich sehr viel sehr gut.

    Und die kleine Schwester hat die Rolle "oh, wie niedlich. Oh, wie süß", vielleicht noch kombiniert mit "das Mädchen".

    Bei unserem Zweitgeborenen war die "boah, was du schon alles kannst" vergeben, er hat dann viele Jahre die Rolle des "man, was macht der viel Unsinn" übernommen. Eigentlich bis heute (15).


    Was ich sagen will, vielleicht könnt ihr ihm mehr Alternativen aufzeigen, wo er positive Aufmerksamkeit bekommt. Wie lieb er ist, wie kreativ er ist, wie sensibel er ist (self-fulfilling-prophecy"😅), wie gut er backen kann...

    China hat Antibiotika monopolisiert? Wow, wie clever... #blink#hammer

    Keine Ahnung, was davon du ernst meinst, aber das ist unsere eigene Verantwortlichkeit (bzw. die unserer Regierung). Es würde uns jederzeit freistehen, die Produktion von Antibiotika wieder in Europa stattfinden zu lassen.

    Ja? Wie das denn?! Willst du staatlich das vorschreiben? Auch für Autokonzerne und die Textilindustrie etc, dass die nur noch in Deutschland /Europa produzieren dürfen? Die die höheren Produktionskosten trägt dann wer? Der Verbraucher? Der Steuerzahler? Oder die Unternehmen verschwinden vom Markt, weil der Rest der Welt billiger produziert?

    die.lumme

    Bei den Generika Rabattverträgen ist bei meinem Arbeitgeber ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Vertragspartner der Nachweis der erforderlichen Produktionskapazitäten und der Lieferfähigkeit. Kann der Hersteller diese nicht nachweisen, kommt er als Vertragspartner nicht in Frage. Die Verträge sehen zudem Vertragsstrafen, Schadenersatz und Kundigungsmöglichkeiten vor, wenn die Hersteller ihrem vertraglichen und oder gesetzlichen Lieferauftrag nicht nachkommen.


    Auf die Frage, ob du wirklich meinst, dass auch nur ein einziger pU auf die Erhöhung seines Gewinnes verzichten würde, und seine Produktionsk9sten erhöhen würde, wenn es keine Rabattverträge gäbe, hast du nicht geantwortet.

    Ich persönlich möchte als Versicherte jedenfalls nicht höhere Beiträge zahlen müssen, damit die pUs noch mehr Gewinne generieren und ihre Aktienwerte weiter steigen.


    Wegen der Engpässe bei Grippeimpfstoffen werden wir wohl nicht übereinkommen. In der vergangenen Grippe Saison gab es aufgrund erfolgreicher Lobbyarbeit der Pharma keine Rabattverträge, und es wurden von massiven Lieferengpässen berichtet.

    Ich zitiere aus einem Artikel


    "2018 wurden laut PEI 15,7 Millionen Impfdosen freigegeben. 2017 waren es 17,9 Mio. Damit wurden 2,2 Mio Dosen weniger als im Vorjahr in Verkehr gebracht..." "durch Wegfall der Impfstoffrabattverträge sind die Hersteller keine Vertragspartner der KK mehr, dadurch gibt es keine vertragliche Verpflichtung, ein bestimmtes Kontingent an Impfstoffen... zu liefern"


    Letztes Argument : Pharmaunternehmen sind zumeist global agierende, börsennotierte Unternehmen. Der deutsche Markt hat nur einen Anteil von rund 4 Prozent am weltweiten Arzneimittelumsatz. Die Rabattverträge für global auftretende Lieferengpässe verantwortlich zu machen, erscheint da in meinen Augen recht abwegig.