Beiträge von Gummibärchen

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Wir genießen die Sonne auf der Terrasse und unterhalten uns.. Irgendwann fällt der Satz, das manche Leute auch echt nen Schatten haben..(=doof sind)

    Möpp jault sofort auf "Ich will aber in der Sonne sitzen bleiben!!"

    Möpp hat immer wieder Angst vor Monstern und geht deshalb nicht auf Klo sondern pieselt ein und zieht sich dann um..

    Ich bin heute total genervt, Kopfschmerzen, müde, wuähh. Und würge ihn ab

    "möpp, wir haben keine Monster im Klo"

    Möpp "warum nicht? *

    Erbse kräht "alle Monster hat corona"

    Ich sage dem Möpp, der in der Wanne sitzt, dass er bitte mal Seife benutzt. "Das geht leider nicht, dann bin ich ein sauberer Hering und dann frisst mich der Seelöwe!"

    Zitat

    Uff, so krass wie die Kinder das in ihre Lebenswelt integrieren. Vor allem die ganz Kleinen #hmpf

    Ja, einerseits total erschreckend, andererseits ist es auch ein bisschen niedlich, wie die Erbse immer wenn sie keine lust auf etwas hat sagt "geht nis. Da is ein corona"



    Ich Räume auf, und entsorge Unmengen an Zeugs.

    Dabei wird eine kallaxkiste frei. Erbse fragt "da baden din?"

    Ich antworte, dass sie baden spielen darf, aber da kein echtes Wasser rein darf

    Möpp drängelt sie zur Seite und will einsteigen, da kreischt erbse empört los "möpp anzogt is! So nis baden geht!! Erst auszieht muss möpp"

    In etwa 2 Sekunden hat sie sich sämtliche Klamotten ausgezogen und springt in die kiste.

    Der möpp stellt zwei Kisten hintereinander und erklärt der Erbse, dass sie zugfahrerin ist und er nach Bielefeld möchte. Erbse will aber malen.

    Sie antwortet "wir können leider nicht nach Bielefeld. Da is corona leider. Du musst zuhause bleiben immer."

    Die Erbse kommentiert alles, was der Möpp tut mit "witzig" und "nich lustig"

    Heute kippt sie Seifenblasenzeug aus und Papa sagt ihr, dass sie das lassen und aufwischen soll. Sie guckt kurz zu mir "das wa nich wizzig, oder?"


    Unsere Riesenschrecke ist gestorben. Ein paar Stunden nach der Entdeckung fragt Erbse "Srekke imma noch tot? ich glaub die bäuchte was essen"

    die Diskussion hatten wir mit dem Möpp beim Krippe aufstellen auch.

    können schafe Corona bekommen? Müssen maria und der esel Abstand halten?...


    wir haben uns drauf geeinigt, dass es zu eine Zeit vor Corona geschehen ist und deshalb nicht auf Masken und Abstand geachtet werden muss.

    Erbse hatte einen Quetschi in ihrem Adventskalender.

    am Esstisch lasse ich sie damit etwa 10 Millisekunden alleine, als möpp ganz entsetzt "MAAAAMMMAAAA" schreit.

    ich stürme zum Tisch zurück, wo sie den Quetschi auf dem Tisch ausdrückt und darin malt.

    Ich (völlig dämliche frage, ich weiß, kam einfach so) "aber.. waruuum??"

    erbse #weissnicht "weil das so ist"


    ...

    Möpp, hört ein Lied, mit "unicorn" und auf englisch und verhört sich und fragt trocken - irritiert "hat das Dinokot gesagt?? - mama, suchen palotologen Dinokot?"

    Heute beim einkaufen, erbse sitzt im Wagen, am ende des Ganges weint ein baby.

    Erbse kräht durch das ganze Dorf: "andere Mama, dein Baby weint. Du Schnuller rein stecken musst!"



    (wir konnten Möpps Kalender noch retten und haben 2 Türen mit tesa zugeklebt)


    Erbse geht zu Möpp, der auf dem Sofa sitzt und reißt ohne Vorwarnung an seinen Haaren

    Möpp "AAAUUUAAA"

    Erbse mit betüdelstimme "nich laut ssreinn. alles guuut. erbse dich knuddeln?"

    (möpp war so entzückt von der fürsorglichkeit der kleinen Schwester, dass er sich knuddeln lassen hat)

    Erbse öffnet am 30.11. das erste Adventskalendertürchen "ohh, da was dinne is"und isst die schoki, öffnet das zweite türchen "Hui, da auch was dinne is" und isst die Schoki.. so geht es weiter.. und dann öffnet sie möpps kalender fragt ihn "da auch dinne is?"

    Heute früh beim Anziehen, ich mache die "Klappe" vom StillBH zu, möpp fragt "mama, warum machst du denn die Tür zu? Darf die Brust nicht rausgucken?"


    etwas her, da war ich mit den beiden Kindern unterwegs, sehe namenstassen mit besonderem Motiv und frag die erbse, ob wir der Tagesmutter und tagesvater auch eine mitbringen wollen.

    "*name tagesmutter* ja. die trink viele Kaffee. *tagesvater*, nich. der immer auf Toilette sitzen. Der nich Kaffee trinken darfen"

    möpp guckt sich in einem Katalog Adventskalender an,

    er stellt fest, dass es welche mit Süßigkeiten und welche mit Spielzeug gibt. Er fragt die erbse :" was soll denn in deinem Adventskalender sein?"

    Erbse, ohne zu überlegen "ein Pinguin und ein Handy"

    ...

    Möpp guckt den Katalog und dann mich unsicher an "mama, welcher ist das?"

    möpp "boah mama, ich hab ne Dampflok!"

    ich "??"

    "Dampflok. das sagt man, wenn man echt Hunger hat, weißt du das etwa nicht?"


    ... Kohldampf. Dampflok.. alles dasselbe


    auch möpp und ich

    "magst du das mal probieren? das ist total lecker"

    "auja. und wenn mir das auch schmeckt ruf ich 'boah is das geil!'"

    wir sind bei meinen Eltern und essen abendbrot.

    ich streiche erbse ein Brot, viertel es und gebe es ihr rüber.

    "neee. mekt nich. oma machen"

    meine Mama nimmt ein neues Brot, streicht es, viertelt es und tauscht es mit dem von mir gegebenem Brot.

    Erbse beißt herzhaft rein, zeigt Daumen hoch und schmatzt "supa lekka!!"