Beiträge von Gummibärchen

    Die erbse hatte einen Windelpilz, für den sie creme bekommen hat.

    Nun haben wir an einer Stelle einen schimmelpilz entdeckt, ich sage zu meinem Mann, dass wir den weg machen müssen. Möppi mischt sich ein "wir können doch erbses Creme nehmen. Die hatte ja auch einen schimmelpilz am popo."

    Wenn ich bei meiner mama beifahre, bin ich mit atemtechniken und festhalten beschäftigt.

    Bei meiner kleinen Schwester mit beruhigen und mit monotoner stimme "du kannst etwas langsamer /schneller fahren, etwas mehr/weniger Abstand wäre ok. Bitte bremsen. Ja, da ist alles frei. Gang höher.. "

    Ich fahre ja meist selbst und bin sehr dankbar, wenn mein beifahrer mit mir redet, mir die Kinder ruhig hält, cds wechselt oder so.

    Ich bitte den möpp, mir etwas aufzuheben weil ich mich mit erbse auf dem arm nicht gut bücken kann. Er jammert "das ist mir jetzt aber wirklich zu stressig. Ich bin eine arme alte Frau."


    Möpp ist bei Oma. Er macht irgend etwas doofes und oma sagt ihm, er soll aufhören. Er rennt weg, knallt die Tür hinter sich zu und schreit "ich brauch jetzt frische Luft. Ich rede nicht mehr mit dir!"

    Ich hab mir heute einen "freiwilliges Tempolimit 130" ans Auto geklebt

    Und merke die letzten Tage wie viel mehr ich laufe als noch auf dem dorf

    Meine tankfüllung reicht bisher doppelt so lange.

    Und nächste Woche wenn die Möbel stehen guck ich mir die busticketmöglichkeiten an.


    Ein bisschen genervt bin ich von den Einkäufen von meiner mama. Diese billigwassereis zum selbst einfrieren in Plastik...

    Was gibts denn da für Alternativen? Also am liebsten komplett ohne Plastik.

    Auf dem Spielplatz sitzt möppi auf dem Karussell und dreht sich langsam und zufrieden.

    Da kommt ein anderes Kind, gibt Abschwung obwohl möpp mehrfach Stopp und nicht so schnell sagt.

    Möpp schafft es, auszusteigen, stellt sich vor das Kind und schimpft "man darf nicht schnell machen wenn ich das nicht will. Du bist ein sehr unhöfliches Kind!!"

    Er ist wieder da

    Das elendig wuselige baby hat ein kissen hinter das sofa gestopft

    Und dann hat sie den Schlüssel drauf geworfen.

    Also konnte man den nicht sehen wenn man auf dem boden lag und dahin gefunzelt hat.


    Gibt es eine Schlüssel finde app?

    Jacke hatte ich keine.

    Wir sind immerhin drauf gekommen dass der Schlüssel höchst wahrscheinlich noch mit mir die Tür aufgemacht hat.


    Auf den ganzen ablageflächen ist er nicht. Auch nicht dahinter darunter oder daneben.


    Meine Handtasche ist winzig und die leere ich eigentlich immer aus wenn ich heim komme.

    (darin ist grade eben so platz für handy schüssel und Portemonnaie)


    Da sind 2 hausschlüssel, ein Autoschlüssel und Karabiner und Anhänger dran. Also recht groß.


    Wir haben Dinge für die Wohnung Eingekauft und im Kofferraum gelassen.

    Das Auto wurde mit Taschenlampe durchsucht und in jede ritze geguckt.

    Haben 2,46 in kleinstgeld gefunden und ne Packung alter Taschentücher.


    Ikea kann nicht sein, von da bin ich mit meinem Auto hierher gefahren. An allen hosen die ich an hatte hängt er nicht (hab ja extra einen Karabiner dran- damit ich den nicht verlieren kann)

    Heyo,

    Ich brauche mal wieder eure Ideen wo sich mein Schlüssel versteckt hält.

    Das letzte Mal bewusst gesehen gestern abend nach dem Einkaufen im Kofferraum von mamas Auto

    Dann mit ihrem Schlüssel ins Haus

    Kurz im Garten gewesen

    Dann aus dem Keller was zu trinken geholt

    Dann in der 2. Etage geduscht

    Im Erdgeschoss gegessen und dann in der 2. Etage Kinder ins Bett gebracht.


    Wir haben jetzt alles 3mal abgesucht. Ich habe keine Ahnung wo ich noch gucken soll


    Hilfe bitte

    Möpp schläft bei oma im Bett. Am Morgen steht Oma schon auf und geht sich nen Kaffee machen. Keine 5 Minuten später quakt es aus dem Schlafzimmer "oma!! Du hast mich verloren. Hiiier bin ich. Du musst mich schnell abholen damit du mich nicht vermisst"

    Möpp: "ist laufen gut für die Umwelt?"

    Ich "jep."

    Möpp "bekomme ich da Kohlenhydrate?"

    (irgendwie ist da einiges im Kopf verrückt verknüpft scheint mir)


    Möpp zur oma: "barfuß laufen ist sehr Umweltfreundlich. Da braucht man nämlich kein Plastik"

    Oma zu sich "meine Güte, das kind wird grüner öko"

    Möpp "nein. Nich grün. Schwarze Füße. Guck?"

    Möppcousine darf bei oma schlafen, wo wir grad übernachten.

    Am Morgen kuscheln oma, ich und 3 Kinder im großen omabett...

    Oma sagt "jetzt muss ich erstmal Kaffee machen."

    Möppcousine "aber is mag doch tein taffee!!"

    "wenn ich groß bin, werd ich mama"

    Es folgt ein Gespräch über Mädchen, Jungen, Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder....

    Einige Tage später in der wanne

    "wann geht mein penis denn endlich weg damit ich mama werden kann?"