Beiträge von montaine

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich hab laaaange gedacht "Brilon" sei in Frankreich--- hab mich nur gewundert warum es auf der Autobahn an solch komischen Orten ausgeschildert wird #hammer


    ...oh man...

    zum mindestens x -monate bzw zyklen abwarten nach ausschabung/FG:


    ich arbeite auf einer gyn-station und wir betreuen viele mit drohender FG und nach dem operativen eingriff(Ausschabung)- früher riet man zur 3mon. pause,inzwischen raten die ärzte/innen, wenn überhaupt, einen zyklus abzuwarten.


    wenn nicht gewartet wird und es klappt sofort,ist der körper auch wieder bereit für eine erneute Schwangerschaft.


    auch bei blutungen in der frühschwangerschaft rät man nicht mehr zur Bettruhe bzw körperl. schonung,der nutzen ist wohl nicht bewiesen- entweder die schwangersch. hält oder eben nicht(dann hatte es seine gründe),laut gynäkologen-- das nur so am rande...



    VIEL GLÜCK!!!! #blume

    ich mag auch!!! Tolle Idee!!!


    * Meine Kleine hat von abends 21.30h bis morgens um 5.00h durchgeschlafen- juchuuuuu!


    * Meine Große hat uns alle zum Picknick hinterm Haus "eingeladen" ,mit Möhrchen,Äpfeln und Brotchips-und viiiiiel Sonnenschein...


    *Keinen Floh beim gründlichen Absuchen des Hundes gefunden-Gott sei Dank!


    *Eine Mail mit tollen Fotos unseres Treffens von einer Freundin bekommen


    *Das Entenpärchen ist wieder da




    ...und der Tag ist noch nicht zu ende-bitte weiter so #proSchönen Restsonntag euch allen!

    gerade mitbekommen das in unserem Stadtteil (meine Tochter geht nicht auf diese Schule)ein Jugendlicher von einem Mitschüler erstochen wurde #heul wirklich tragisch und ich hoffe,die Klassenkameraden werden gut betreut!!! #kerze


    ...leider ist der link von der bild-die Berichterstattung(Flüchtlinge) ist natürlich unterirdisch!!! ach mensch,traurig sowas!


    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCQQqQIwAA&url=http%3A%2F%2Fwww.bild.de%2Fregional%2Fhamburg%2Fhamburg-aktuell%2Fkind-an-schule-erstochen-40540000.bild.html&ei=qRQtVdXhGovsO5ehgYAN&usg=AFQjCNFAO4rYva237581u_09602gXp8WAg

    Ahhh,mein ganzer text ist weg...


    bei uns in nordhessen hies es auch klipp- leider ist mir noch nicht eingefallen wie unser "Gefangenenlager" hieß,ich grübel und grübel (mist-stilldemenz)...


    und es gab die ominöse "ätze" ,wenn man die "ätze" abbekam,war man irgendwie "verseucht" und mußte diese schnell loswerden,also wurde sie weitergegeben an den nächsten... #confused kennt das wer??


    hier in HH spielen die kinder immer ticken. wer also gefangen wurde,ist somit getickt. muß die große mal fragen ob es auch ein spezielles wort für das nicht-gefangen-werden-dürfen gibt! sehr spannend!!!

    Auf den Waldorfschulen gibt's eine/n Schulärztin/Arzt die sowohl für die täglichen Blessuren als auch für die internen Schuleingangsuntersuchungen zuständig ist. Ist halt keine Pflegekraft... Ich erinnere mich sehr gerne daran das uns die etwas rundlichere nette Schulärztin auch mal liebevoll an ihren Busen drückte wenn das Knie blutete- und die "Geschichten" die wir uns ausdachten damit wir "krank"nach Hause durften #angst !!! Medikamente haben wir,wenn überhaupt, auf pflanzlicher oder homöopath. Ebene bekommen und eine "Akte" über eventuelle Erkrankungen etc hatte sie ja somit auch...Sie hatte ihre eigenen Räumlichkeiten und Öffnungszeiten Allerdings habe ich jetzt,als Mutter,eine ziemlich schlechte Erfahrung gemacht was die Schuleingangsuntersuchung bei Waldorfs angeht(gaaaanz schlechter Stil:Tochter wurde vorgeführt,unter Druck gesetzt und eingeschüchtert-so wenig Empathie im Bezug auf kleine Kinder hab ich noch nie erlebt,bin immer noch #sauer !!!!)-und ja,sie ist trotzdem auf einer Waldorfsch.-aber einer Anderen...

    Mein lieber Mann hatte damals ein nicht so nettes Geschmackserlebnis: als er gedankenverloren den Finger unserer Tochter ablutschte den sie ihm hinstreckte- sie hatte sich in die volle Windel gafasst und wußte wohl nicht so ganz wohin damit #nägel


    ...hach,was ein guter Vater sein will,schreckt halt vor nix zurück #zaehne

    Jaaa,Planten un Blomen lohnt sich- unbedingt Wechselsachen mitnehmen,es gibt viiiiel Wasser zum planschen(wahrsch. auch schon im April), etwas weiter aber gut mit der U Bahn+Spaziergang zu erreichen ist der Öjendorfer See mit großem und schönem Spielplatz(auch wieder Matschewasser,Gänse und Enten,Sandstrand,viel Patz zum Frühlingsgrillen); Schanze, Stadtpark, Kinderbauernhof Kirchdorf, und und und--viel Spaß!

    ...schon wieder seit 4 Uhr wach in Hamburg...


    Ich denke,ich hab inzwischen schon ´ne Schlafstörung entwickelt,das ist JEDE verd... Nacht so das ich ab 3/4 Uhr wach bin und nicht mehr einschlafen kann (und Kleinchen schlummert meißt friedlich neben mir,nach x-mal nuckeln)- echt unfair #motz


    Leider hab ich das schon seit der Stillzeit der Großen vor sechs Jahren #contra !!!! Nix hilft so wirklich, Entspannungs/Meditationsübungen,heiße Milch mit Honig,nicht auf den Wecker schauen usw usw -ach menno...




    Hat jemand einen guten Wiedereinschlaf-tipp?

    Bin gerade (mal wieder) ganz schön beeindruckt von meinem 8 Monats-"Baby",sie hat gerade eine halbe Birne, 8 Scheiben Möhre,2 Blumenkohlröschen,1 mittelgroße Kartoffel,3 Brokkoliröschen und vorher schon 3 Reiswaffeln verputzt!!! 8I !!!! Und jetzt die Mumi zum Schlafen obendrauf #love


    gut´nacht!