Beiträge von Scheckpony

    Freut mich, dass ihr so einen schönen Tag hattet LeLeRa .


    Mir geht's weiterhin gut, ich bin tiefenentspannt. Sicherlich trägt da auch die Betreuung durch meine Hebamme bei, die alles recht pragmatisch sieht und vieles als überflüssig ansieht, so dass ich kaum Untersuchungen, Tests etc. habe.


    Das Baby ist sehr ruhig, es meldet sich zwar regelmäßig, aber dann ist auch wieder stundenlang Ruhe und die Bewegungen sind auch nicht so heftig, wie ich sie von den beiden großen in Erinnerung habe.

    Ich finde die Zeit zieht sich allerdings wie Kaugummi. Ich hab das Gefühl, schon 100 Jahre schwanger zu sein und es liegen immer noch ewige Wochen vor mir.

    Bina genau so geht's mir auch. Ich bin eigentlich total fit, keinerlei Probleme, aber gegen ein bisschen mehr Pause und Füße hochlegen können, hätte ich auch nix. Das Arbeiten selbst ist dabei nicht mal das Problem, sondern eher die Tatsache, dass es eben bis zum frühen Nachmittag arbeiten und dann Kinder und Haushalt und Alltag, ohne dazwischen mal ein bisschen Pause machen zu können. Ich freue mich also schon riesig auf den Mutterschutz, auch wenn der erst in 2,5 Monaten kommt.

    Bin ich froh, dass ich trotz Hebammenmangel eine tolle Hebamme habe, die die komplette Vorsorge bei mir macht und ich die (absolut super tolle) Frauenärztin nur zu den zwei Ultraschall-Untersuchungen gesehen habe.


    Akinra hoffentlich bleibt der Gebärmutterhals jetzt stabil!


    Habt ihr auch so elende Wadenkrämpfe nachts?

    Huhu, ich melde mich auch mal wieder. Ich bin inzwischen bei 22+x und ich muss sagen, mir geht's super. Bauch ist zwar schon ziemlich groß, aber er behindert mich noch nicht. Die Hitze macht mir auch wenig aus, nur abends habe ich etwas dicke Füße.

    Das Baby bewegt sich auch sehr moderat. Also es meldet sich regelmäßig, aber dann ist es mehr ein sanftes stupsen und dann ist wieder stundenlang Ruhe.

    Ich habe auch das Gefühl, dass die Fluginsekten rapide weniger geworden sind. Früher hat es immer Sommer überall geflirrt und gesummt. Jetzt gar nicht mehr. :(


    Wespen haben wir dieses Jahr nur welche mit ganz langen Beinen. Die sind etwas langsamer und viel weniger aggressiv und aufdringlich als die 'normalen' Wespen. Aber die kommen erfahrungsgemäß auch erst im August.

    Letztes Jahr auf Mallorca war das auch so. Ganz üble Stiche, die extrem fies gejuckt haben. Ich war dann dort in der Apotheke und habe da eine echte zaubersalbe bekommen. Einmal aufgetragen und das jucken hört innerhalb von Minuten auf und kommt meistens auch erst nach 24 Stunden wieder, wenn überhaupt.


    Ich finde ja immer, Fenistil und Co helfen kaum, was das jucken angeht.. Aber diese Salbe ist echt wirksam. Fünf Minuten und das jucken ist weg. Keine Ahnung, was da drin ist, aber ich bin schon am überlegen, wie ich die in Massen von Spanien nach Deutschland importieren kann.

    Wir sind auch seit kurzem Busfahrer (Tourneo Custom) und ich finde ihn tatsächlich trotz langem Radstand sehr übersichtlich, gut zu parken und zu wenden. Mit kurzem Radstand wird es noch ne Ecke komfortabler, da war für uns aber der Kofferraum zu klein (großer Hund + Kinderwagen). Wäre der Hund nicht, hätte uns der Kofferraum vom kurzen auch genügt...

    Also die Lotusgeburten und Plazentamahlzeiten waren mir damals schon zu abgefahren. Aber ich erinner mich. Hier sind doch grad n paar Schwangere... Scheckpony fällt mir da grad ein. Das wäre doch ein Anlass, mal über eine Lotusgeburt nachzudenken, damits hier mal wieder was zum Diskutieren gibt :D

    Überfordere mich nicht! Ich will mich diesmal erstmal ans Plazenta Essen ran wagen. Lotusgeburt dann vielleicht beim vierten?! #super#zwinker

    Gibt es denn Indizien, die den Zuckertest notwendig machen? Also ein extrem großes Kind oder Diabetes in den vorausgegangenen Schwangerschaften? Wenn nein würde ich mir den Test ehrlich gesagt sparen...

    Hier ist alles unspektakulär. Die Übelkeit ist so gut wie weg, nur müde bin ich noch sehr.

    Ich bin jetzt bei 14+6 und hab noch gar keine Bewegungen gespürt bzw nur ein paar mal das Gefühl gehabt, das könnte jetzt was gewesen sein, vielleicht aber auch nicht. Den zweiten hab ich zu diesem Zeitpunkt schon sehr deutlich gespürt. Vielleicht liegt ja diesmal die Plazenta vorn.

    Am Montag hab ich meinen ersten Vorsorge-Termin bei der Hebamme, da wird's dann auch den Mutterpass geben.


    Es ist irgendwie verrückt, auf der einen Seite hab ich das Gefühl, die Zeit zieht sich wie Kaugummi und es dauert noch eeeeeeewwwwwiiiiiggg bis das baby kommt, aber auf der anderen Seite war das erste Trimester jetzt im Handumdrehen vorbei...


    Ihr seid alle schon so weit, Halbzeit schon vorbei, Wahnsinn! 8o

    Spontan? Also direkt sofort? Dann möglichst weit im Süden. Im Norden ist das Wetter gerade gar nicht für campen geeignet... wir sind gerade am Gardasee und uns gehen nach drei Tagen die Klamotten aus, weil alles nass ist und nichts trocknet. Und wir campen noch nicht mal.

    Bina Deine Schilderung, wie du mit den zweien im Bett liegst und dir vorstellst, dass da bald drei liegen hat mich total berührt. #love


    Jaennchen Das ist so schlimm mit deiner Mama. Vor allem jetzt. Ich denke weiter fest an euch und hoffe, dass es immer weiter aufwärts geht.


    Akinra Für welche Stoffwindeln hast du dich denn entschieden?


    Und Waldlicht kann ich gut verstehen. So ein Kreißsaal in real ist doch sehr eindrücklich.


    Ich bin heute 11+1 und war heute zum Ultraschall. Alles gut, Baby ist gut entwickelt und hat ziemlich doll gezappelt. Es ist sehr groß (schon 6,1 cm). Zum Glück hat meine Gynäkologin keine Anstalten gemacht, die Woche korrigieren zu wollen.

    Morgen werde ich es wohl auf Arbeit sagen. Da hab ich ehrlich gesagt ziemlich Angst vor... Wir sind ein kleines Team, meine eine Kollegin plant für dieses Jahr auch noch ein Kind und meine andere Kollegin hat mir mal gesagt, dass man damals unter anderem mich für diese Stelle ausgewählt hat, weil man davon ausgeht, dass ich keine weiteren Kinder bekomme, weil ich ja schon zwei habe... #hmpf