Beiträge von Ginko

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Wunderbar...gut, dass du jetzt auch weisst , wo der Vorrat steckt ;)

    Meine Männer schmecken Seife, ich nicht. Also so gar nicht.

    Wo wir uns dagegen völlig einig sind, dass es seifig schmeckt: Estragon. Werde ich nie wieder verwenden.

    Ist das Estragon-Seifengen denn dann ein anderes als das Koriander-Seifengen? #gruebel

    hier auch: team Koriander! Phantastisch, vor allem auf pho Bo...

    Estragon dagegen muss nicht sein.

    Ich mag ihn.

    Schmeckt nach nach Zitrone und Pfeffer, nach silbernen Zirruswolken, dunkelviolettem Seidenstoff, nach einer Flötenmelodie in Vierteltönen (schwer beschreibbar), nach der Zahl 8.

    JA genau! Sehr reich und stimmig schmeckt er. Perfekt komponiert sozusagen.;)

    Freitags besteht mein Sohn auf Pfannkuchen zu Mittag - ansonsten sind wir eher flexibel.

    Das ist hier auch meist so. Das kommt noch aus der KiGa-Zeit, als "Fannkuchen-Freitag". Das fand der Kleine so logisch und schön und war echt enttäuscht, als er später lernte, dass man das mit PF schreibt.



    Unser Käse ist der Pfannkuchen-dienstag. Wird von den Kindern eingefordert- und darf nur selten verschoben werden...;)

    Hallo, bin auch Mal wieder hier... Seit kurz vor dem letzten lockdown sind meine Nächte echt übel. Kaum muckt ein Kind bin ich hellwach und kann auch nicht mehr einschlafen. Nimmt mich alles mehr mit, als ich gern hätte, Ausnahmezustand.


    Noch zwei Tage mit müden Kopf arbeiten und dann hoffentlich ein bisschen mehr Ruhe, wenn zumindest der Spagat zwischen Kindern und Arbeit tagsüber wegfällt.

    Ich trink jetzt Mal nen heissen Kakao und versuche es mit Schreibtisch, wach bin ich ja eh...


    Gute Nacht an alle!

    Schöne Grüße

    Ginko

    Ich hatte depressive Verstimmungen nach dem Abstillen, obwohl es nicht abrupt war. Die Hormonumstellung kann einiges durcheinanderbringen... und ich kenne Freundinnen, denen es ähnlich ging.

    Und in diesen Zeiten ganz besonders!

    Hier auch der qeridoo speedkid2.

    Der hatte damals die besten Maße, die Erstklässlerin mit langem Rücken passt heut noch rein,wenn's sein muss.


    Die Verarbeitung ist natürlich nicht so dolle wir bei den teuren. Da der Hänger bei uns aber immer drauesen steht (geht nicht anders) und vermutlich noch so lange hält, bis Nr zwei selbst sicher fahren kann (dann insgesamt ca 7 Jahre) find ich es so schlecht auch nicht.

    Guten morgen... Wie war das: Zustand annehmen, nicht bewerten, das beste draus machen.

    Habs Grad mit einem Kakao mit viel Milchschaum versucht. War lecker, aber den Bammel vor dem nächsten übermüdeten Tag nimmt es mir nicht.

    Ihr seid grad woanders, aber ich wollteberichten, dass ich - durch diesen Thread inspiriert - seit ein paar Wochen in der schriftlichen Kommunikation bei der Arbeit konsequent den ":" nutze, wenn ich keine genderneutrale Formulierung finde. Und:

    Das gefällt mir optisch super, ist deutlich (macht sichtbar) ohne abzulenken - und hat, im Gegensatz zu dem "*" noch keinerlei kritische Kommentare von meinen Kolleg:innen ausgelöst...

    Jetzt beobachte ich weiter, ob sich das bei uns im Team vielleicht weiter verbreitet.

    Schöne Grüße

    ginko

    Zahnschmerzen, Kaffee getrunken und Gedankenkarussell... Normalerweise wache ich nur viel zu früh auf - heut lass ich das gleich Mal mit dem einschlafen#haare

    Ludo: nicht immer, aber sehr sehr oft...und jetzt könnte ich wieder schlafen, aber spätestens in einer halben Stunde wird die kleine aufstehen. Mal sehen, ob mein Mann übernimmt.


    Ich mach nochmal kurz die Augen zu.

    Bin auch seit 3 wieder wach. Meine Kinder schlafen inzwischen durch, aber mein schlaf ist kaputt...

    Und die Zeit zwischen 3 und 5 Uhr ist echt anstrengend.