Beiträge von Staubflocke

    Unser Kinderarzt gibt die Werte mit der Begründung wie oben nicht raus und ich vertraue ihm.

    Einen Arzt den ich meine in seinem Fachgebiet durch Googeln kontrollieren zu müssen würde ich sofort wechseln

    Naja, es gibt ja noch mehr Gründe, warum man die Ergebnisse gerne auch selber hätte.

    Ich finde es ok, wenn ein Arzt sagt, er möchte die Herausgabe gerne mit einer kurzen Besprechung verbinden, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

    Aber prinzipiell finde ich es schon richtig und wichtig, seine eigenen Befunde zu haben. Oft möchte man sie ja zb noch zu weiteren Ärzten mitnehmen, das ist ja schon sinnvoll

    Sorry, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Man bekommt sie nur nicht unkommentiert( ausser sie sind oB)

    sie haben mir telefonisch gesagt, es sei alles ok. Kein Mangel, Infekt usw. Ich habe dann gefragt, ob sie mir die Werte per Mail schicken könnten und habe dann den Kaliumwert gesehen.

    Wenn es Anlass zur Besorgnis gäbe, hätten sie es dir mit Sicherheit am Telefon gesagt, die wollen sich doch auch absichern und nicht sagen "alles ist ok" wenn es daran irgendeinen (Rest-)Zweifel gibt.

    Sehe ich genauso

    Ich bin erstaunt wie wenig Vertrauen da herrscht

    natürlich ist der thread völlig in Ordnung. Aber vor allem deswegen, weil viele hier Ahnung haben. Dein Initialen Vorschlag war ja zB beim ärztlichen Notdienst anzurufen. Was soll der denn machen, wenn er die Konstellation nicht kennt?


    Vorwerte gibt es nur, wenn es dasselbe Labor ist und derselbe Arzt die Untersuchung veranlasst hat. Was bei Fachärzten schon mal eher nicht der Fall sein wird.

    Ich bin ganz bei dir und halte es für falsch Blutergebnisse an Laien rauszugeben, sofern nicht alles iO ist.

    Meine Ärztin schickt sie mir auch, würde das aber mit einer Randnotiz kommentieren

    Unser Kinderarzt gibt die Werte mit der Begründung wie oben nicht raus und ich vertraue ihm.

    Einen Arzt den ich meine in seinem Fachgebiet durch Googeln kontrollieren zu müssen würde ich sofort wechseln

    Wir haben gestern Abend noch mit Rivanolumschlägen angefangen. Und Fuß hochgelagert und heute ist es soviel besser ( ich habe mal mit einem Filzstift den Bereich markiert), dass ich auf den Arzt verzichtet habe.

    Also bei sowas direkt Rivanol oder mit Octenisept getränkte KOmpressen und hochlegen/schonen kann den Arztbesuch noch abwenden.

    Einen Tag abwarten kann man in dem Fall vertreten sagte mir eine befreundete Ärztin.

    Lieben Dank für Eure Einschätzungen

    Hallo

    Mein Sohn wurde vorgestern von einer Biene gestochen in den Fuß.

    Seit gestern ist da so ein roter Streifen weg von der Einstichstelle.

    Es ist nur leicht warm und tut nur ein bisschen weh.

    Zum Arzt gehen ?

    https://ibb.co/X5LFm8p

    Foto anbei

    Ja, das hat geknallt:wacko::wacko:

    Jungs sind versorgt, hatte Übelkeit und zunehmende Kopfschmerzen.

    Da jeder stationäre Patient einen Covid-Abstrich bekommt weiss ich jetzt auch- das ist echt unangenehm, den würden meine Kinder nur einmal freiwillig machen

    Hallo


    Habe mir heute mittag den Kopf an einem Schrank gestossen ( grossflächig, keine Beule oder Platzwunde).

    Seitdem werden die Kopfschmerzen immer schlimmer, Tablette nutzt nix bislang, fühle mich etwas benommen und überreizt.

    Ich hatte vor 2 Jahren eine Gehirnerschütterung mit Bewusstlosigkeit , da ging es mir ähnlich.

    Muss ich zum Arzt? Eine Hirnblutung schliesse ich jetzt mal aus und bei ner Gehirnerschütterung wird ja eigentlich nichts weiter gemacht#weissnicht

    Oder wie seht ihr das?

    Also mich mag den Muttertag. Und letztes Jahr war ich stinksauer weil die Kinder recht lieblos was hingerotzt haben. Dieses mal haben sie sich mühe gegeben, Bilder gemalt, Briefe geschrieben und Blumen gekauft.

    Ich mag ihre Bilder, ich mag Briefe meiner Kinder und Ich mag lesen, dass ich die beste Mama der Welt bin.#herz

    Ja, ich mag Anerkennung und ein sichtbares Zeichen, geliebt zum werden und ich sehe den Tag auch als Möglichkeit für die Kinder, mal ihre Gefühle/Anerkennung auszudrücken ( gelingt ja im Alltag nicht immer/eher selten) und deshalb mag ich auch Valentinstage oder Geburtstage.

    Und habe vollstes Mitgefühl für all diejenigen, denen sogar an diesem einen Tag im Jahr verwehrt wird, mal die Nr.1 in der Familie zu sein#knuddel

    Da sagst du was...

    Ne, böse sind die absolut nicht. Aber wild und echte Kraftpakete ( meiner ist etwas über ein Jahr und hat ca 35 Kilo, sehr kompakt verteilt, groß ist er ja nicht)

    Sie sind eben 80% der zeit soo liebe Schmuser dass man vergießt zu erziehen und dann kommen die anderen 20%#hammer

    Wir arbeiten noch dran#freu

    Ach, Fiawin. Niemand macht sich hier über Dich lustig. Aber sich Leute auf Steckenpferden, Hexenbesen oder Ponys reitend durch den Supermarkt vorzustellen, ist lustig und tut niemanden weh.

    Die Vorstellung, dass demnächst Babyelefanten vor österreichischen Supermärkten ausgegeben werden statt Masken auch.

    Wobei - ist ein Einkaufswagenlang nicht genug Sicherheitsabstand ? mal ernsthaft gefragt