Beiträge von Rabgineur

    Danke, Du sprichst mir aus dem Herzen!


    Leslie Winkle : Es bringt nix alle Afd-ler und deren Wähler als Nazis oder Faschisten zu beschimpfen! Das wurde lange genug getan und funktioniert nicht!


    http://blogs.faz.net/deus/2017…er-rechtspopulisten-4642/


    Ich finde hier im Blog wird etwas fein auf den Punkt gebracht....


    Wir müssen verstehen, warum sie Afd wählen oder warum sie z.B. Angst vor steigender Kriminalität durch Asylbewerber oder illegale Immigranten haben, die statistisch gesehen leider existiert...


    Nehmt die Sorgen und Ängste der Leute ernst und wischt sie nicht beiseite! Dann gibt es auch (fast) keine Afd oder NPD-Wähler.


    Zum Nachdenken verlinke ich noch einen Artikel aus der Leipziger Volkszeitung. Ein Interview mit Frauke Petry:


    http://www.lvz.de/Mitteldeutsc…u-machen-reicht-nicht-aus


    Zitat aus dem Interview:


    „Weshalb ist die AfD für Frau Merkel nicht mehr gefährlich?“


    Petry:

    „Andere Parteien haben im Wahlkampf unsere Positionen scheinbar übernommen. Ideen wie die Abriegelung des Mittelmeers, wofür wir zunächst abgestraft wurden, hat man sich dann selbst – zumindest in der Außendarstellung – zu eigen gemacht. Zweitens ist die Gefahr für die Kanzlerin durch die internen Verwerfungen der AfD kleiner geworden. Wir haben deshalb viele potenzielle Wähler an CDU und FDP verloren. Und drittens wird der Kanzlerin wohl aufgrund ihres immer noch erstaunlich guten Rufes wohl zugetraut, etwas verändern zu können.“


    Ich sehe das so: Wenn die CDU auf die Wähler hört und sie ernstnimmt, die keinen unbegrenzten Zuzug von Immigranten wollen, dann stellt die Afd keine Gefahr da, weil sie ein wichtiges Argument verliert. Wenn man diese Afd-Wähler einfach als Nazis abstempelt, dann kommen die wirklichen Nazis a la Höcke Futter und werden groß.


    Ich werde jedenfalls trotz meiner Unzufriedenheit mit Merkel nicht Afd wählen, aber auch auf keinen Fall die Linke, denn das was die SED und die Stasi in der DDR gemacht haben will ich auf keinen Fall wieder zurück! Das wählt man auch bei den Linken zum Teil auch mit, wenn sie an die Macht kommen würden. Abseits von DDR: Und wer finanziert wie die von den Linken versprochenen Wohltaten? Das ist doch nicht realistisch!


    Machen wir uns nichts vor: die Wahl heute ist die Wahl des kleinsten Übels, aber immerhin frei und demokratisch, wofür ich als geborener DDR-Bürger echt dankbar bin.









    So und jetzt zündet mich Ketzer an...

    Ich kann das verstehen: man ist immer gaaaaaaanz alt. #freu Ich gehe langsam auf die 40 zu - vor 10 Jahren noch undenkbar. :wacko:


    Für Kinder sind wir Eltern schon Dinosaurier und die Großeltern erst...#n8#angst


    By the was: Wir haben unseren Infusor „Rudolf Mausepiep“ getauft. Der piepst immer so schön, wenn man ihm wieder den Akku auflädt...#top

    Zitat von Ludowica

    Ford smax ist vom Platz wohl super. Der war auch in der engeren Wahl. Ist ausgeschieden, weil im Umkreis von weißnichtwieviel Kilometern keiner zum anschauen beim Händler ist. Außerdem ist der Verbrauch höher, der wiederverkaufswert schlechter und irgendwas war noch. Wo ist mein Mann! @Rabgineur

    Ja, der Ford heizt im Winter deutlich schlechter... Besonders hinten....


    Ich vermute mal, die haben sich einfach den elektrischen Zuheizer im Ford gespart und deshalb hast du erst Wärme, wenn der Motor warm wird... Oder der Zuheizer ist zu klein dimensioniert....

    Zitat von Froschfamilie

    Ach so: Kindersitze haben wir vorn und auf den hinteren Seitenplätzen, das ist anschnalltechnisch praktischer. Darum weiß ich nichts über die Eignung des Mittelsitzes. Hinten in der Mitte sitzt man als Erwachsener komfortabel, find ich.

    Hmm, klingt interessant!


    Wie kommt dann der Erwachsene auf den mittleren Sitz hinten? Mir fällt da keine gute Lösung mit zwei Kindersitzen außen ohne Ausbauen oder Drüberklettern ein... #gruebel


    Wie macht ihr das?

    Nee, wir kaufen immer so für eine Woche ein, d.h. ludowica macht das (danke❤️), aber gerade im Sommer mit dem frischen Obst und Gemüse ist ein zweiter Einkauf in einer Woche fällig.


    Und volle Einkaufswagen haben wir auch so. Momentan kommen wir mit einem Wagen hin...


    Vorrat haben wir schon, aber sehr lange würden wir es nicht ohne weiteres Einkaufen aushalten. Wobei ich eher zum Vorrat neige, als Ludowica.

    Kartuschen sind auch zwei Stück da ... aber die sollte ich mir mal genau anschauen, denn die sind schon Steinalt.


    Da hab ich nichts dagegen ...



    Wow, ihr rüstet euch! Wohnt ihr so weit draußen in der Pampa? Oder hättet ihr sowieso Verwendung für einen Generator?


    Wir brauchen erst mal ein eigenes Haus. Am besten mit K2000 (Loriot) das Essensproblem ist da auch bestens gelöst, weil die Speisen im K2000 zirkulieren ...



    Stimmt...das hatte ich nicht bedacht. Wir sollten das mit dem Freigang nochmal überdenken #gruebel 8o

    Ja, das ist sinnvoll Oder ihr esst halt notfalls den Hund vom Nachbarn. Ich hoffe, der hat einen...


    Meine 2 Cent zu dem Thema insgesamt: ich werde momentan auf keinen Fall so vorsorgen, wie es vorgeschlagen werden wird. Das passt nicht für uns, schon allein die Frage, wo das alles gelagert werden soll... Aber ein bissel Vorrat haben wir schon, so zwei drei Tage und zwei Kisten Wasser, falls das nicht alles gerade leergenuckelt ist... Gegessen wird dann halt kalt oder wir grillen...

    Müssen sie nicht. Ich hab auch erst in der Austreibungsphase gemerkt das es wirklich Geburtswehen sind ;)


    Aua, sag das bitte nicht. Es wäre echt blöd, wenn ich morgen an der Arbeit wäre und dann einen Anruf bekomme und wenn ich da bin, ist Madame schon da. Das will ich gar nicht! Muss ja nicht so arg schmerzhaft sein, aber sie sollen sich schon als Wehen zu erkennen geben, bitteschön dankeschön...

    Ich bin für 03.02. dann könnte ich noch mal arbeiten am Montag.... Aber ich befürchte sie kommt früher...



    Tippliste:



    Schlehe 29.4.
    Seerose 30.4.
    Sucres, Obstsalat 2.5.
    Fürchel, Rabgineur 3.5.
    Runa 5.5.
    Eulenmama 6.5.

    du könntest auch die Hebamme fragen ob sie mit dir das Datum faket. Oder die Uhr vor oder zurück stellen #pfeif


    Stimmt, am besten mit Wunschdatum.... Also dann hätte ich gerne den 03.05.


    Kommt sicher nur darauf an, wie viel Geld wir ihr geben * lach* Für 10.000€ wird das Kind auch erst 2017 geboren.... Oder so. Das könnte man glatt als Dienstleistung anbieten: Geburt zum Wunschtermin. Nicht mit Kaiserschnitt oder so was blödem...*duck und wegrenne*

    ...Meine zweite kam am 12.12.15 um 07.07 Uhr.
    Das finde ich schon wieder lustig


    Naja, den 12.12. kann Mann sich auch viel besser merken! Das ist gut und hilfreich für Geburtstagslegasteniker wie mich. ;-)


    Ich habe schon immer wieder Mühe, mir Wicos Geburtstag richtig zu merken. Vor allem weil das ganze über zwei Tage verteilt war bis er endlich da war.... Und dann sind Tag und Jahr noch so dicht beieinander. Egal.


    Bis auf die Tatsache, dass die beste Hebamme da nicht könnte fände ich den 30.04 oder 01.05. extrem gut zum Einprägen. Meinetwegen darf es auch der 05.05. sein. Aber ich schätze, Madame wird sich recht bald auf den Weg machen, auch wenn ich ein paar Tage Zeit noch schön fände.


    Naja, immerhin kein Blasensprung und kein geflutetes Bett. Das ist schon mal gut.


    Ach ja, was das Spinnen angeht: ich finde das süß, mit diesem "das Datum mag ich, weil...." und noch toller finde ich, dass es hier auch noch Leute gibt, die das nachvollziehen können oder sogar genauso "spinnen".... :-)


    So, jetzt wartet der Elterngeldantrag...

    Ja, das Stimmt leider. Der Kleine Nerd hat recht lang gebraucht das alles zu verarbeiten. Das willst Du jetzt wahrscheinlich nicht hören, es hat fast ein halbes Jahr gebraucht....


    Wie alt war der kleine Nerd denn beim Umzug?




    Das mit dem Kuscheln klingt total süß! Wico kümmert sich jetzt schon immer wieder total lieb um seine Püppi und da kann ich mir gut vorstellen, dass er mit seiner Schwester dann auch gerne kuschelt und sie versorgt.


    Zum Thema Hibbeln:


    Noch ist es relativ ruhig und ich hoffe, die Madame lässt sich weiter etwas Zeit...

    Doch! Genau deshalb ;-) So bekomme ich auch die wichtigen Dinge sicher mit!. ;-)


    Wenn meine Frau mir das "nur" erzählt, dann kann bei mir schon das ein oder andre Detail gelöscht werden. Ist einfach so. Das weiß sie auch und merkt auch ganz genau, wenn ich nicht richtig zuhöre. Das ist oft ganz hilfreich... ;-) ;-P

    Ähm, Wehen in der Nacht?


    Mist, ich bin mit der Übergabe der Projekte noch nicht fertig.... *Panik*


    Die soll sich bitteschön Dankeschön noch bis nächste Woche Zeit lassen! Wäre mir sehr lieb! Außerdem sind zwei meiner Kollegen morgen und übermorgen nicht da. Naja, wenn ich dann auch noch weg bin, dann müssen die Herren von BMW sich eben selbst um ihre Probleme kümmern... Ich kann nicht immer Kindermädchen spielen!


    Japp, der Umzug könnte meinetwegen schon stattgefunden haben. Dann hätten wir Ruhe, ich einen kürzeren Arbeitsweg und ein sehr großer Brocken wäre schon mal weg......



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Prognose? Hmm, da wurde ich das letzte mal bei Wico deutlich eines Besseren belehrt. Der kam eine Woche vor Termin... ;-)


    Ich bin für Himmelfahrt... ;-) Oder meinetwegen auch am Termin. Aber Himmelfahrt fände ich cool...