Beiträge von Annanita

    Versuch Nr.2... Das blöde Tablet hat alles wieder gelöscht #heul

    Nachdem ich durch "Die Sendung mit der Maus" (https://www.youtube.com/watch?v=hePMxBhJK3E) schon sehr früh den Unterschied kannte (und immer alle Menschen verbessert habe :D ) hat mir vor einiger Zeit dann jemand erklärt, dass es da laut "Duden-Definition" keinen Unterschied mehr gebe (oder gäbe #confused ) ... Ich werde aus dem Duden-online Eintrag aber leider nicht schlau :S http://www.duden.de/rechtschreibung/derselbe
    Verwirrt haben mich (Zitate von Duden online):
    a)

    Zitat

    Bedeutungen: (umgangssprachlich) der, die, das Gleiche


    Beispiel
    er fährt dasselbe (besser: das gleiche) Auto wie ich

    b)

    Zitat

    Synonyme: der Gleiche

    Ist es jetzt egal ob man dasselbe oder das Gleiche sagt, oder nicht??? (Fänd ich sehr schade)
    Kann mir da jemand weiterhelfen? Bitte #schäm #angst
    Lg
    Annanita

    Mich interessiert in welchen
    Konstellationen ihr schlaft. Hat euer Kind ein eigenes Bett, schlaft
    ihr im Familienbett, schläft einer von euch beim Kind, der Andere
    alleine?



    Also bei uns läuft es so:



    In der Theorie bin ich eine große
    Verfechterin vom Familienbett... aber das hat bei uns leider nicht
    funktioniert.
    Ich hatte mir in der Schwangerschaft ein 2x2m Bett
    gekauft, damit wir alle genug Platz haben...
    Dann habe ich aber
    schon in der Schwangerschaft meinen Freund in sein eigenes Zimmer
    verbannt (da haben wir noch in einer WG gewohnt und haben daher beide
    ein eigenes Zimmer mit Bett...) Denn auch wenn er nur selten
    geschnarcht hat, lag ich jede Nacht die halbe Nacht wach wenn ich
    nicht alleine im Zimmer war. :(
    Nach der Geburt haben dann mein
    Freund, das Baby und ich in meinem Bett geschlafen, das war total
    schön, ich habe aber kaum schlafen können.
    Der kleine war die
    ersten Monate ein total lauter Schläfer. Hat ganz viel gegrunzt,
    geschmatzt, etc. Bei jedem noch so leisen Geräusch war ich sofort
    wach.



    Alle haben gesagt das würde sich
    legen, ich würde mich daran gewöhnen... Aber nach 2 Wochen war ich
    ganz schön fertig... und es wurde einfach nicht besser. #weissnicht



    Also sind mein Freund und das Baby
    ausgezogen. In das Bett von meinem Freund. (Er ist nämlich von
    diesen Geräuschen nicht aufgewacht).


    Das fiel mir anfangs echt sehr schwer
    den kleinen Schatz ziehen zu lassen ;( , aber ich habe schnell gemerkt,
    dass es das richtige für uns ist.


    Wenn der kleine Hunger bekam, hat er
    den Papa geweckt und der hat entweder mich geholt oder den kleinen zu
    mir gebracht.


    Ab und zu hat der Kleine auch mal eine
    Nacht bei mir geschlafen, oder beide, dabei habe ich folgendes
    festgestellt:


    Wenn der kleine bei meinem Freund
    schläft, dann schläft er sehr lange am Stück (irgendwas zwischen 5
    und 10h – meistens 7) bis er sich meldet, dass er Hunger hat,
    schläft er bei mir meldet er sich alle zwei Stunden.



    Meine Vermutung ist, dass es bei mir so
    gut nach Milch riecht, dass ihm im Schlaf immer wieder einfällt,
    dass er ja was trinken könnte, bei meinem Freund halt nicht...



    Ich finde diese Lösung total schön,
    weil der Kleine einfach nicht alleine schlafen muss dadurch, immer
    einen liebenden Menschen an seiner Seite spürt beim schlafen, wir
    aber trotzdem alle zu einer guten Portion Schlaf kommen.



    Ich bin ja total neugierig ob das auch
    andere so machen...
    :D




    Lg



    Annanita




    P.S. Sorry für das Textformat, ich hatte den Text im Textprogramm vorgeschrieben, da mein Browser manchmal abstürzt, und jetzt bekomme ich das nicht geändert :(