Beiträge von Jaennchen

    Bei uns geht sowieso alles nur im Schuljahresrhythmus, also wird das Bauchbaby wohl schon nächsten August /September eingewöhnt

    Bei uns normalerweise auch. Wir haben aber ein paar gute/interessante Ideen durchgesprochen. Das hängt jetzt an den Buchungsstunden von den anderen Kindern was genau geht.

    Wir sind bereits seit Mittwochmittag wieder zu Hause, mir geht es total gut und mein Mann verwöhnt mich rundherum

    Das freut mich :).

    Bina

    Ich drücke dir die Daumen dass es alles passt und vor Donnerstag los geht!

    Dem schließe ich mich an.

    Wir kuscheln nicht

    Achje. Ich hoffe es geht gaaanz schnell los.



    @me:

    Mein Bauch ist riiiiiiiiiiiiesig und er hört einfach nicht auf zu wachsen#super. Ansonsten fahre ich jetzt wieder mit dem Rad anstatt zu laufen, das geht deutlich besser und ist weniger schmerzhaft #hammer. Ausserdem muss ich so kein Kind tragen weil "Maaaamaaaaa".


    Ich hab heute angefangen die Anträge auszufüllen soweit möglich - Elterngeld, Kindergeld, etc. Ich hab aber das Gefühl irgendwas vergessen zu haben. Diesmal ist das mit dem Elterngeld auch irgendwie komplizierter weil ich mehr als die 12 Basiseltergeldmonate nehme. #angst

    Bina ich witzel immer das es wohl Kind 2 heißen wird. Wir haben uns aber so halb auf einen Namen geeinigt. Mit der Absprache nach der Geburt noch ein Veto einlegen zu können. Mal sehen. Für mich wäre es der favorisierte Name.


    Ich hatte die letzten zwei Tage das Baby deutlich weniger gespürt auch deutlich weniger stark. Hab schon langsam angefangen mir Sorgen zu machen aber er ist seit heute Nachmittag wieder gut dabei. Ich würde auch sagen er ist schon ein Stück weiter ins Becken gerutscht, zumindest sind die Bewegungen viel weiter unten. Ausserdem merk ich denk Kopf im. Becken/Symphyse/Schambein. Irgendwo unten. Er popelt auch wieder am Muttermund. Dazu habe ich inzwischen deutliche Senkwehen.

    Ich bin gerade dabei aktiv die Liste für die Hausgeburt abzuarbeiten. Glaube aber das wichtigste müssten wir inzwischen haben.

    Am Montag ist Gespräch in der Krippe um schon mal grob fest zu machen wie lange ich genau daheim bleiben kann (zwecks wie weit nach Krippenstart können wir mit der Eingewöhnung starten). Irgendwie surreal.

    Ich hab mal die Liste hervor gekramt:


    JamieSue84, ET 03.08.2019, KKH geplant, #male, 2. Kind geboren am 11. August (stimmt das?)

    Akinra, ET 20.08.2019, KKH mit Beleghebamme geplant,#female, 1. Kind

    Waldlicht, ET 25.08.19, KKH geplant, 1.Kind

    Bina, ET 07.09.19, KKH geplant, #female, 3. Kind

    zazamo, ET 12.9.2019, GH geplant, 3. Kind

    LeLeRa, ET 18.09.2019, KKH geplant, #male, viertes Kind

    mia, ET 20.9.2019

    Safina, ET 24.09.2019, HG geplant, #female 3. Kind

    Jaennchen, ET 25.10.19 HG geplant, 2. Kind, #male

    Fräulein Mottenmeier, ET 22.10.19 HG geplant, 3. Kind

    Scheckpony, ET 27.10.19, HG geplant, 3. Kind


    Ich hoffe das ist einigermaßen vollständig ich weiß nu das @Maëlys noch fehlt


    Bina und Akinra ich denke an euch.

    Ist das sowas?

    https://www.kinderortho-bern.c…handlung/blount-schlinge/


    Für die T-shirts evtl zwei/drei billige kaufen, die Seite aufschneiden und einen Reißverschluss einnähen? Falls du nähen kannst oder Freunden hast die es können.


    Bei den Sitzen - manche 5 Punktgurte kann man hinten lösen. Evtl kann man den Arm so einfädeln. Ansonsten wüsste ich auch nichts anderes als Fangkörper.


    Hat er den Schmerzen im Arm? Das auf den Gips fallen beim Bruch vom Zwerg fand ich auch super schwer auszuhalten. #haare


    Gute Besserung.

    Jaennchen: Rückenschmerzen sind wirklich gemein... Mir hat die Aussage "Du trägst das Kind IN dir und nicht VOR dir" sehr geholfen, nicht ins Hohlkreuz zu fallen, sondern immer leicht die Bauchmuskulatur anzuspannen. Ansonsten kann dich deine Hebamme vielleicht unterstützend tapen?

    Das funktioniert bei mir leider überhaupt nicht. Das hatte ich auch schon gelesen. Ich hab mir so einen Schwangerschaftsgurt gekauft und zack - keine Rückenschmerzen mehr. Ist fast wie ein Wunder :D.

    Unser Knöpfle ist mittlerweile schon 16 Tage alt. Ist das zu glauben?!

    Wahnsinn #eek
    Schade das es bei euch so trubelig angefangen hat und es mit dem stillen nicht so klappt wie gewünscht #knuddel


    @me:

    Ich. mag. nicht. mehr.

    Ab dem 04. Oktober darf der Zwerg kommen. Ich hoffe ehrlich er lässt mich nicht so lange leiden #kreischen. Ich habe Rückenschmerzen, beim schlafen auf der Seite tut die Hüfte weh, am Rücken liegen geht nur noch kurz. Bücken ist super anstrengend, wenn ich aus dem Bett aufstehen will fühl ich mich immer wie ein Käfer auf dem Rücken und vom Schuhe zu binden will ich gar nicht anfangen #rolleyes. Naja, ihr kennt das ja. Ausserdem liegt er ganz oft super unangenehm. So dass der Popo irgendwo raus/rein drückt und das für länger. Ab Montag ist das große, kleine Kind zum Glück wieder im Kindergarten (das WE dann fahr ich dann natürlich klugerweise nochmal weg...#freu#hammer) und zumindest vormittags verstaut.

    Guten Morgen :).


    Ich bin auch mit Schlusslicht - 30 + 6 jetzt. Ich hab verdammt viel Rückenschmerzen, vor allem beim laufen weil ich immer ein Hohlkreuz mache aber es auch nicht schaffe das zu verhindern wenn ich dran denke. Ansonsten fühle ich mich, im Vergleich zu letzten Schwangerschaft, noch relativ fit. Trotzdem habe ich keine Lust mehr und hoffe seeeeeeeehr darauf das der Kerl nicht wie der große Bruder erst einen Tag vor ET kommt. Ich glaube ab dem 05.10.2019 darf er Zuhause kommen.

    Bei meiner letzten Schwangerschaft wurde im KH nochmal geschallt, ich denke da haben sie auch nach der Lage geschaut. Jetzt habe ich auch keinen US mehr (ist der nach ET Standard?) aber die Hebamme tastet eh den Bauch ab.


    Apropos Hebamme - heute ist Geburtsgespräch für die Hausgeburt mit der Hebamme und dem Mann. Ich finde ja die 9 Wochen fühlen und hören sich gar nicht mehr soooo lange an #angst. Davon hat der Mann auch noch 1.5 Wochen Urlaub und dann wechselt der kleine, große Zwerg von der Krippe in den Kindergarten und dann ist schon Ende/Mitte September.


    Ich drücke euch allen die Daumen dass die Zwerge dann kommen wenns für euch passt :D#ja

    Ich hab es ausprobiert, es funktioniert aber irgendwie nicht bei allen Themen. Eines konnte ich ignorieren, bei den anderen springe ich mit dem Button irgendwo in den Thread.

    Kannst du es an etwas festmachen? Unterforum vielleicht?

    Leider nein. Jetzt gerade ging es bei einem Thread, wo es vorhin nicht ging.

    Bei mir ging es auch kurz nicht. Es ging erst als ich von der letzten Seite aus das Thema ignoriert habe.

    Guten Tag in die Runde,

    Ich mache beim Laufen seitdem der Bauch ordentlich groß ist immer ein Hohlkreuz. Davon bekomme ich dann immer merkbar Rückenschmerzen #rolleyes aber auch wenn ich es gleich bemerke schaffe ich es irgendwie nicht vernünftig aus dem Hohlkreuz zu kommen. Umso länger ich schon stehen/laufen hinter mir habe umso schlimmer und umso weniger schaffe ich das 'zu beenden'.


    Hat jemand Tipps/Übungen für mich?

    Ich finde ein vernünftig gebundenen double hammock tatsächlich deutlich besser zu tragen als eine Trage. Es muss halt wirklich gut sitzen.


    Wenn es nicht ums schlafen geht, ist aber eine Trage grds auch ok.


    Das Tuch müsste gehen und wunderschön ist es, das Tuch#love

    Dritter Ultraschall ist rum, alles super beim Zwerg, 1440g ca, schon schön mit dem Kopp nach unten, alle anderen Werte sind auch super. Der Arzt meint ein richtiges Durchschnittsbaby #super.


    Ich muss nur zum Hausarzt und mir Heparin verschreiben lassen fürs Wochenbett. Meine KK übernimmt das nicht in der Schwangerschaft, deswegen fällt das beim Frauenarzt auf, bei einem Hausarzt ist das ja eh Standart. #weissnicht