Beiträge von Appelstien

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Gnomeline das kenne ich bei vielen anderen Sportarten (bei den Winter Olympischen Spielen z.B. wähle ich auch immer ein anderes Land aus #cool ) .

    Aber das erste Spiel hat Österreich doch gut gespielt! Gleich gegen Holland, das wird noch spannend...

    Habe den Anfang leider verpasst aber das klingt echt schön!

    Ich fühle mich hier richtig gut zu Hause mit al dem Flämischen #top .


    Ich habe Bela Rethy gegoogelt weil ich ihn nicht kannte. Es ist das erste Mal, dass ich bei ZDF/Das Erste Fußball gucke. Scheint ein Mann zu sein, den man entweder total mag, oder gar nicht, stimmt's? Es gibt ein Artikel mit den besten Sprüchen von gestern:

    https://www.tagesspiegel.de/sp…-bela-rethy/27290508.html


    Dieses "freundliche Anknabbern" fand ich auch ein bisschen komisch #gruebel .

    Und sein Akzent, ist das dann ein Wiener Akzent oder?


    Ohnezahn zu den Schnaufen und "Darth Vader Geräusche" gibt es auch ein Artikel:

    https://www.express.de/sport/f…-von-geraeuschen-38490606

    Ich muss sagen, dass ich das nicht so gemerkt habe, aber ich habe den Ton auch ganz leise gehabt weil die Kinder schliefen.


    Morgen ist Belgien wieder dran, gegen Denemarken, das wird schon emotional ein beladenes Spiel. Und Holland spielt wieder, ich bin gespannt. Heute Abend habe ich Termine und kann nicht schauen.

    Ich habe die erste Hälfte bei ZDF geguckt :) , ich muss meine Mama mal wieder fragen um ne Handy nr. Bestätigung weil ich abgemeldet wurde aus der VRT App und seitdem nicht mehr aus Deutschland gucken kann. Aber die machen zum Glück nicht mit IP-Adresse, glaube ich, eine Belgische Handy nr reichte bis vor kurzem doch.


    Ich frage mich bei den Deutschen Kommentatoren immer, wo die her kommen, ich schaffe es immer noch gar nicht, Dialekte zuzuordnen (und ich kenne die auch wirklich nicht).


    Ich muss nach der ersten Hälfte doch auch sagen, dass ich auf Frankreich tippe. Sie scheinen so viel schneller zu sein 8| . Aber wer weiss, andererseits ist der linke Flanke oft ziemlich frei bei Deutschland. Ich werde die zweite Hälfte aber nicht mehr gucken, bin leider zu müde, und schauen morgen früh gespannt nach dem Ergebnis.

    Ja genau, man liest schon häufig ein Komma an der Stelle.

    Ich bin da ein wenig "umgeschult" glaube ich, nachdem ich bei den Korrekturen meinen Englischen Artikeln immer 1000 Kommas streichen musste #rolleyes . Ich schrieb immer viel zu viele, und ich denke, dass ich darum jetzt im Englischen sehr sparsam bin mit meinen Kommas ;) .

    Ich würde schreiben:

    In 1989 my mother said...

    In 2020 I had a really bad year.

    In 1984 my parents emigrated to the USA.


    Aber "In the year 1989, my mother said..." oder "In 1989, my mother said..." ist nicht falsch.


    "When an adverbial phrase begins a sentence, it’s often followed by a comma but it doesn’t have to be, especially if it’s short. As a rule of thumb, if the phrase is longer than about four words, use the comma. You can also use a comma with a shorter phrase when you want to emphasize it or add a pause for literary effect."


    (Quelle: https://www.grammarly.com/blog/comma/ )

    Die Kinder spielen nur im Garten, nicht im Verein ;) . Aber sie spielt fleißig mit den Jungs mit!

    Ich hatte das Spiel von Holland gegen Ukraine nur 10 Minuten geschaut und hatte dann kein Lust mehr, schade, da habe ich 5 Tore verpasst! Ich habe das Gefühl, dass einige Mannschaften wieder ein bisschen mehr auf ihr ehemaliges Niveau kommen, so wie Holland und auch England, das ist toll, macht es doch ein bisschen spannender #freu .

    Appelstien Ich bin auch immer für Belgien, ausser sie spielen gerade gegen Deutschland.:D Meinen Mann interessiert es leider nicht so, ich bin definitiv der groessere Fan in der Familie. Die belgische Verwandtschaft hatte heute eine Grossleinwand im Garten. Ich sehe Belgien ganz ganz weit vorne, das muss doch mal klappen oder?

    Ja, wer weiss... Es wäre auf jeden Fall doch mal schön ^^ .

    Wir waren den ganzen Vormittag und Mittag unterwegs und waren so müde, da haben wir gerade England gegen Kroatien geschaut. Meine Tochter hat die ganze Zeit gefragt: "Und wann sind jetzt endlich die Mädchen dran Mama?" Jetzt müssen wir nächstes Jahr die Frauen EM auf jeden Fall auch ein bisschen folgen.


    Und dann hat sie gefragt, nachdem sie beobachtet hat wie häufig die Spieler einander anschubsen und umstoßen und so, :

    "Mama, sind das eigentlich kleine Jungs, oder sind das echt Erwachsene #blink??"

    #lol

    Ich gratuliere Appelstien !

    Danke #applaus

    Lukaku ist Teammitglied von Eriksen. Er Hat sein erstes Tor an ihm gewidmet.


    Marc Wilmots ist im ZDF Studio als Gast. Er ist ehemaligen Bundestrainer von Belgien und auch ehemaligen Spieler von Schalke 04. Und sein Deutsch ist so lustig und süss, er spricht genau so, wenn er Flämisch redet (seine Muttersprache ist Französisch). Echt lustig #freu .

    Ich habe es auch gerade gelesen und das ist echt schlimm, was da passiert ist! Ich las auch dass sie seine Frau oder Freundin gefilmt haben, während er reanimiert werden musste. Das ist doch unfassbar. Ich hoffe, dass da noch was kommt, wie Kameramänner und die Sendungsleitung (oder wie man das nannt...) damit umgehen sollen, weil das geht doch gar nicht.

    Zum Glück scheint es ihm wieder besser zu gehen.


    Und sonst: Ich bin natürlich für Belgien #cool, wir spielen gerade gegen Russland. Lukaku! Ich bin aber auch für Deutschland, aber sie haben es schwerer getroffen mit den ersten Gegner...

    Ich kann leider nur von den 100en "Irrtümer" berichten, mit dem (nicht-)glutenfreien Essen :wacko: . Das scheint häufig sehr schwierig zu sein, ich wiederhole das immer bei jeder vom Pflegepersonal und trotzdem bekomme ich immer mind. einmal (und meistens ein paar Mal) Gluten. Und das falsche Essen dann noch umtauschen hat bei mir auch nie geklappt, die Küche ist meistens schon längst geschlossen wenn das Essen auf dem Station geliefert wird. Fazit: ich packe immer Maiswaffeln und ausreichend Nüsse und Trockenobst ein, um den Tag durch zu kommen.

    Aber vielleicht habe ich auch nur immer Pech gehabt. Ich hoffe, es funktioniert bei euch besser!

    Ich habe auch Darmprobleme und chronischer Eisenmangel. Leider merke ich auch wenig von Ernährung und Tabletten. Bei mir wurde auch ein Kupfermangel festgestellt und wir probieren jetzt, ob Kupfersupplemente mein Eisen hochbekommen könnten (ich fürchte, es bringt wenig).


    Ich habe aber noch nie eine Infusion bekommen, ich bekam Eisen immer intramuskulär. Jetzt habe ich gelesen, dass das hier in Deutschland nicht mehr gemacht werden soll, wegen den Nebenwirkungen? Weiß jemand mehr darüber, warum das so ist (und ob das stimmt)? Ich hatte als Nebenwirkung nur große blaue Flecken, sonst nichts, glaube Ich. Ich überlege auch schon ein Weilchen, um eine Spritze zu fragen an meiner Hausärztin, ich bin aber noch nicht lange in der Praxis (wegen Umzug). Habe bei meiner letzten Schwangerschaft auch hier in Deutschland Eisen aber auch intramuskulär bekommen (ist jetzt zwar schon 4 Jahre her). Und wenn man so viele Probleme mit den Venen hat, wäre das vielleicht doch noch eine Option?

    Ich dachte, wenn die Grammatik deutliche Veränderung erlebt "wenn se mir zum Verhör jerufen ham..." Hier also "wenn" statt "als" und "mir" statt "mich" ist es schon Dialekt

    Haha, so lustig, das sind genau die Fehler die ich immer mache. Dann sage ich doch ab jetzt, "das ist Brandenburgisch!" #cool

    Gerade in der Ecke des Hörbeispiels (Niederer Fläming) mischen sich ja die Einflüsse der sorbischen Ursprungssprache, der Einwanderer aus Flamen und halt natürlich Deutsch. Es gibt auch Fläminger Platt, das sprechen aber nur noch ganz, ganz wenige, während im Fläming bis auf einige Ortsnamen nichts mehr von der wendischen/sorbischen Vergangenheit zeugt.

    Ach stimmt, es gab hier ja Landsleute! Fläminger Platt, wie toll! Jetzt habe ich Lust, mal zu suchen, ob das irgendwo noch gesprochen wird und ob die noch andere Flämische Sachen (Essen, Traditionen?) mitgenommen haben #schreiben . Und ob ich die vielleicht besuchen kann :D .