Beiträge von ahippocampus

    Hmm, ob das so gut ist mit der ambulanten Reha.

    Eine stationäre hat halt den Vorteil, dass man sich auch um den ganzen Haushalt nicht kümmern muss, und sie ist weniger anstrengend.


    Aber bei einer ambulanten Reha ist sie

    Letztendlich fast nur zum Frühstücken und Abendessen unter der Woche Zuhause.




    Da wird sie jemanden brauchen, der ihr einkauft,.. das ist leichter privat zu organisieren, denke ich

    Und halt der normale Haushalt, da kann man denke ich schon eine Haushaltshilfe beantragen,

    Warum geht sie nicht in Reha??

    Ich kenne es Standard mäßig so, dass ältere Menschen nach eine Oberschenkelhalsbruch direkt an das Krankenhaus in dir Reha gehen um eben wieder fitter für den Alltag zu werden.


    Es gibt auch extra geriatrische rehas, die eben für ältere Menschen, die noch ziemlich unfit sind, geeignet sind.


    Ansonsten kann über den Sozialdienst des Krankenhauses ein Pflegedienst organisiert werden, bzw. Wenn es nicht mehr Zuhause geht auch erstmal eine Kurzzeit Pflege

    Hallo,

    Das hört sich sehr anstrengenden an.


    Wir haben hier eine ähnliche Situation seit einem Jahr, wobei es sicher in manchen nicht so extrem ist.


    Die Große wird hier nicht soo leicht wach, sodass ich mich ganz gut weg drehen kann , wenn sie wieder schläft.

    Sie hat mit der Zeit gelernt zu akzeptieren, auch Mal an meinen Rücken gekuschelt zu schlafen, ist zwar dann sehr eng, aber es geht so halbwegs für mich.


    Der kleine bleibt immer auf der selben Seite liegen, und ich kann ihn beide Brüste geben je nachdem wie weit ich mich zu ihm drehe. So hat die große dann immer auch eine Seite zum ankuscheln wenn sie es braucht


    Seit ein paar Monaten haben wir jetzt das Bett von der großen auf meine Seite gestellt, sodass ich auch nur Mal kurz ihre Hand halten kann, sie zu decken kann,...

    Und das Baby schläft zwischen meinen Mann und mir, sodass auch er Mal mit ihm kuscheln kann, Schnuller geben kann und er trotzdem bei mir ist.


    Das funktioniert jetzt ganz gut, manchmal kommt die große noch richtig zu mir und Mal nicht, aber es passt.

    Ja Kinderarzt reicht erstmal, der sieht ja auch öfter Wunden, wenn der es als nicht schön aussehend ansieht, dann schickt er euch weiter.


    Aber du schreibst nix von einer Schwellung/ Rötungen/ schmerzen,... Viel Flüssigkeit austritt,..

    Sondern du hast von ein wenig Blut geschrieben, ich würde vermuten, dass da ein oberflächiger Schorf abgegangen ist.

    Ich hab bis ca. 2 rektal gemessen, Seiher ohr und ich würde sagen es funktioniert gut, zumindest ist mein Gefühl meist ähnlich was das Thermometer ansagt.

    Und beim kleinen Bruder Messe ich seit dem er da. 8 Monate alt ist auch nur noch im ohr,

    Ich finde es für das Kind viel angenehmer,

    Hier in BW haben wir eine Kita mit einem sehr offen Konzept


    Von 6-18 Uhr ist jederzeit bringen und holen möglich. Maximale Betreuungszeit ist 10 Stunden pro Tag.

    Bei Essen, Morgen Kreis müssen die Kinder ggf bei der Freispielleitung warten.

    Es ist nicht möglich das Kind nur halbtags anzumelden.

    Die Erzieherinnen arbeiten im Schichtdienst. Und in den absoluten Randzeiten sind alle Kinder (0-6) zusammen, sonst meist getrennt

    Da gibt es ja in Österreich viel,


    Von Wien aus ist man schnell am Neusiedler See, der ist sehr flach, sodass man praktisch überall stehen kann,

    Dort ist die Gegend auch eher flach und man hat keine Berge, also auch gut zum Fahrrad fahren.


    Von Innsbruck aus würde ich zu den Salzkammergut Seen fahren, da hat man dann mehr Berge, und auch tiefere Seen.


    Und in Wien selber gibt es die Donauinsel zum Baden, falls ihr euch auch die schöne Stadt anschauen wollt.


    Finanziell ist denk ich der Neusiedler See günstiger als das Salzkammergut.

    Ich stillen auch seitlich liegend, kann ihm inzwischen so auch beide Brüste anbieten, je nachdem wie seitlich ich liege.

    Wenn er eingeschlafen ist kann ich mich wenn ich Glück habe wrgdrehen, oder wir schlafen Bauch an Bauch weiter.

    Ansonsten finde ich persönlich, die Variante mit dem beistellbett und dem Schnuller nicht soo schlecht klingt.