Beiträge von Knolle

    #freu ich bin also nicht der einzige gestrandete Wal, der sich nachts umherwuchtet.


    Kaylee dein Wendemanöver klingt gut#super


    Wie lange brauchts du jetzt bis nach Mitte?

    (gefühlt) eeeeewig. 45-50 min sind es von der Haustür bis zum Schreibtisch. Für eine Großstadt recht normal, aber im Gegensatz zu den 15 min, die ich vorher mit dem Rad gebraucht habe, kommt es mir sehr lang vor.


    Tolle Schranktipps habe ich leider auch nicht. Hier steht fast nur IKEA, aber Holz ist das ja meistens nicht.


    Gute Besserung deiner Familie Meisterschülerin !


    troiscouleursbleu ich hoffe bei deinem Mann gab's die Entwarnung und du kannst dich wieder schonen

    Ich schlaf gleich im Büro ein #schnarch so ein, zwei Tage extra-Wochenende könnte ich jetzt echt gut gebrauchen. Wir haben in den letzten Tagen unseren Umzug über die Bühne gebracht und dank meiner Familie #love lief das echt super. (Fix und fertig und müde bin ich aber trotzdem.) Meine Eltern sind sogar extra bis gestern Abend geblieben und haben uns alle großen Schränke wieder aufgebaut, so dass wir jetzt nur noch einräumen müssen. Ich durfte nichts tragen, selbst der leichteste Karton wurde mir sofort aus den Händen gerissen.

    Nun muss ich nur noch realisieren, dass wir jetzt wirklich in so einem schönen Haus wohnen mit der tollen, kinderfreundlichen Nachbarschaft. Ich glaub, in unserer Straße gibt es keinen einzigen Haushalt ohne Kinder. Und ich freu mich jetzt noch mehr auf den Mutterschutz, in dem ich mich dann mit Lampen, Deko und Co austoben kann :D

    Vermutlich ein Klassiker, der mir heute widerfahren ist:


    Beim Abholen aus der Kita fragt mich ein anderes Kind:" Was hast du denn im Bauch?"

    Ich:" Ein Baby."

    Kind erstaunt:"Wieso hast du denn das Baby gegessen?"

    Auskennen ist übertrieben. Wir haben uns beim ersten Kind nen gebrauchten Hartan Racer GT über ebay geholt. Knapp 200 Euro haben wir bezahlt und waren sehr zufrieden mit dem. Recht robust und vorne schwenkbare Räder (wichtig für das Manövrieren in der Stadt und in Bus und Bahn), die sich aber auch feststellen lassen. Ich glaube, mit Hartan, Teutonia und wie sie alle heißen, macht man nicht viel falsch. Das Maß im zusammengeklappten Zustand wäre noch interessant, falls ihr denn Wagen auch mal im Kofferraum verstauen wollt.


    Edit: oh ja, tfk find ich auch gut. Hab mir den Joggster III zum Joggen zugelegt (auch gebraucht gekauft) und das Ding ist sowas von robust und unkaputtbar. Und riesengroß, meine 3-jährige passt noch problemlos rein. Allerdings hatten wir den noch nicht zur Babyzeit sondern erst am Sitzalter. Wobei der Joggster III mit großem festem Rad vorne super zum Laufen ist, aber ungefähr so wendig wie nen Containerschiff.

    Oh ja, die Namenssuche. Wir haben jetzt tatsächlich einen gefunden, der uns beiden gut gefällt, zum Nachnamen passt, (hoffentlich) nicht buchstabiert werden muss, aber auch nicht allzu häufig ist (irgendwo zwischen Platz 500 und 700 bei den einschlägigen Websites)...und was ist: beim Abbiegen zum neuen Haus sticht uns die Werbetafel des Handwerksbetriebs auf der Ecke ins Auge, auf der mit großen Lettern genau dieser Name prangt. Wir sind nun also am Überlegen, ob uns das egal ist oder es uns doch stört, dass dieser eher seltene Name gleich 300 m weiter an Wand und Autos prangt.

    Gute Besserung Ratte82 und dasHuhn , ich hoffe, bei euch geht's gesundheitlich aufwärts!


    Ich hab jetzt das 3. Trimester erreicht und bin durchweg hungrig oder müde oder beides. Perfekte Voraussetzung für unseren Umzug am Wochenende, für den noch ca 1.000 Kisten zu packen sind #cool.

    Aber hey, dank einiger Urlaubstage es sind nur noch 15 Arbeitstage, die es bis Mitte November durchzustehen gilt. #danceFühlt sich an wie eine Mischung aus "Endspurt" und "nach mir die Sintflut".

    Ich war ja heute auch zum zweiten US, soweit alles gut. Ich mag nur die FA-Termine einfach nicht.

    #blumeschön, dass alles gut war

    Kann verstehen, dass du die FA-Termine nicht magst, wären US bei Hebammen möglich, würde mich kein Arzt in der Schwangerschaft sehen.

    Viel Erfolg bei der Namensuche!


    Kaylee harter Bauch ohne Schmerzen fände ich jetzt auch nicht besorgniserregend. Aber gut, dass bald der nächste Arzttermin ansteht, dann hast du nochmal eine Expertenmeinung dazu und hoffentlich Entwarnung.

    Für mich ist ein harter Bauch (kommt vor allem nachmittags/abends vor) auch ein Zeichen mich mal hinzulegen und auszuruhen.


    troiscouleursbleu ihr habt aber auch ein Urlaubspech. Toll, dass du da dennoch ruhig und entspannt sein kannst. #top

    Zu den Zahnschmerzen fiel mir noch ein, dass es vielleicht einfach dichte Nasennebenhöhlen waren, die dank frischer Bergluft wieder frei sind? Hatte ich jetzt zum Anschluss an meine Erkältung und das hat echt fiese Schmerzen im Oberkiefer verursacht.

    Tochter: "Warum bellt der Hund nicht?"

    Ich:"Vielleicht, weil das kein Wachhund ist."

    Tochter ohne lange zu überlegen:"Ja, das ist ein Schlafhund!"

    troiscouleursbleu

    Oh ja, das mit den dünnen Nerven kenn ich nur zu gut. Zum Glück ist's bei meiner kleinen Großen grade nicht ganz so phasig. Und so lange sie regelmäßig und viel zum Fahrradfahren kommt, ist sie sowieso glückselig.


    Die Hebammen arbeiten in Zweierteams, bei denen dann immer eine Bereitschaft hat, während die die andere auch mal im Urlaub sein kann. Wenn alle Stricke reißen (z.B. zeitgleiche Geburt), würde aber auch eine andere Hebamme vom GH kommen, die ich dann eben noch nicht kenne.

    Vom GH bis zu uns sind's bei normaler Verkehrslage 22 min. Mit Vollsperrung des einzigen Tunnels auf der Strecke (letzte Woche erlebt) kanns aber auch das Doppelte werden.


    So langsam wird es ernst. Also Festlegen des KH für den Fall der Fälle, Wünsche für die Geburt mitteilen und sowas. Wobei ich zugeben muss, dass ich da gar nicht so genaue Vorstellungen habe. Beim letzten Mal hat mir mein Körper einfach gesagt, was zu tun ist und meine Hebamme hat noch ein paar Tipps gegeben und das war's. Irgendwie bin ich da diesmal noch nicht so unbefangen. Ich hoffe, dass sich das im Mutterschutz mit mehr Zeit für mich und Babybauch wieder einstellt.


    Was wir mit der Großen bei der Geburt machen haben wir nun auch festgelegt. Mein Mann war seeeehr erleichtert, als ich ihm vorgeschlagen habe, dass er sich um sie kümmert. Er wollte es von sich aus nämlich nicht vorschlagen, hätte aber gerne so viel Abstand wie möglich zu Blut, Plazenta und Co. Ich weiß gar nicht, wie er die vorherige Geburt überstanden hat #freu, die hat er sogar positiv in Erinnerung.


    Ach und meine Blutwerte sind da und prima. Eisenspeicher ist zwar ordentlich runter gegangen, aber immer noch in grünen Bereich und der Blutzucker ist auch top. Hatte schon ein bisschen Sorge, dass mein übermäßiger Süßkramkonsum eingeschränkt werden müsste.#angst


    dasHuhn gute Besserung auch von mir. Das liest sich mehr als anstrengend. #knuddel


    luxa-rosenburg viel Spaß beim Sport! Ist das dann sowas wie Schwangerdchaftsgymnastik oder noch was anderes?

    Wie geht's eigentlich deinem Vierbeiner?

    Hab mir endlich mal nen vernünftigen Kappzaum zugelegt, weil es nun vom Boden doch besser geht als im Sattel.


    Meisterschülerin kannst du die Großen vielleicht einfach im Wartezimmer parken?

    Einen schönen Urlaub wünsche ich dir troiscouleursbleu ! Eine Auszeit in den Bergen klingt sehr verlockend.


    Dank Klimaanlagen kam ich von der Dienstreise schön verschnoddert zurück und bin gestern erstmal zu Hause geblieben. Heute geht's aber wieder und ich sitze im Büro. Diese Woche sieht's zum Glück etwas ruhiger aus als in den letzten, so dass ich drauf hoffe, die ein oder andere Überstunde abzubauen.


    Die zweite Hebamme aus "meinem" Hausgeburtsteam habe ich inzwischen auch kennengelernt. Haben uns auf Anhieb gut verstanden und nun weiß ich mich bestens betreut, egal welche der beiden grade Bereitschaft hat, wenn's so weit ist.

    Der Bauch wird auch immer größer und bisher gab es auch noch keine Rückmeldung vom Labor zum Zuckertest, was wohl ein gutes Zeichen ist. Denn, wenn sie was finden, melden sie sich deutlich schneller, als wenn alles im grünen Bereich ist. Darauf erstmal ne Schokolade :D


    Zur Bewertung meiner Bauchgröße hatte ich am Wochenende ein interessantes Erlebnis:. Bin im Stall fleißig am Misten.
    A kommt vorbei: "oh, wann ist es dann so weit. Müsste ja so langsam, oder?"

    Ich: "Nene, erst Ende Dezember"

    A: "Ach, ich dachte Ende September. Na dann ist dein Bauch ja diesmal riesig, sieht ja fast so aus wie beim letzten Mal zum Ende hin."

    Ich: "joa..."

    Abgang A, keine Minte später Auftritt B

    B:"Ach, diesmal hast du aber eine kleine Kugel. Beim letzten Mal war der Bauch ja viiieeel größer."


    So viel dazu ;)

    In unserer Kita hängt jetzt im Schaukasten eine Beschreibung der Eingewöhnung nach Berliner Modell. Darin wird in einem Satz "Eltern" erwähnt, ansonsten ist ausschließlich von "Mutter" (oder war es "Mama"? ) die Rede. Also Mama bleibt beim Kind, Mama trennt sich für kurze Zeit etc.

    Ich muss dringend mal die Leitung fragen, was es damit auf sich hat. Ansonsten sind die nämlich sehr darauf bedacht, solche Rollenzuschreibungen zu vermeiden.


    Und ich muss mich mal grade freuen, dass ich heute beim Rasierklingenkauf an diesen Thread gedacht habe, uns zur "men" Variante gegriffen habe. Beim Blick auf's Preisschild bin ich trotz Vorwissen noch mal aus allen Wolken gefallen. 0,50 EUR pro men-Klinge, 1,23 EUR für die Lady Variante #eek. (Also ich freu mich, dass ich jetzt endlich mal die günstigeren gekauft habe...über die Pink Tax an sich kann ich nur abkotzen.)

    Ich bin jetzt bis Samstag auf Dienstreise und freue mich auf zwei Nächte allein im Hotelzimmer. #banane Aus dem offiziellen Programm werde ich mich wohl ab und zu ausklinken, um mich im Zimmer auszuruhen und einfach mal nur TV zu gucken oder so. Da freu ich mich richtig drauf, so viel Ruhe bekomm ich zu Hause nicht. Dafür bin ich jetzt mit ersten Erkältungsanzeichen unterwegs und die Klimaanlage im ICE geht auch nicht...macht das ganze nicht grade angenehm. Aber hey, gutes Essen und ein Zimmer ganz allein für mich ist das definitiv wert.


    Zur Babykleidung hab ich mir noch nichts überlegt, wir nehmen das, was wir eben bekommen. Beim ersten Kind hatten wir vieles geliehen, was wir wieder zurück gegeben haben. Daher nehmen wir wohl einfach das, was wir diesmal wieder ausleihen können oder meine Mama auf Flohmärkten ersteht.


    Kaylee schön, dass du so einen Kurs gefunden hast. So einen haben wir beim ersten Kind auch gemacht, der war richtig gut und hat sowohl mir als auch meinem Mann was gebracht.

    Kurse für Mehrgebährende gibt's hier fast nur tagsüber unter der Woche. Hab für die ersten drei Termine schonmal Urlaub genommen, die letzten beiden sind dann im Mutterschutz. Bin ganz gespannt, wie der wird, in vier Wochen geht's schon los. Die Zeit rennt...seit Dienstag haben wir die Schlüssel vom Haus und sind jetzt ganz offiziell Hausbesitzer. Dann kann der Umzug ja jetzt los gehen

    Wir liegen im Bett und reden über den bald anstehenden Umzug. Ich (26. SSW) frage meine Tochter (3), was sie denn im neuen Kinderzimmer gerne haben möchte. Immerhin wird es ne ganze Ecke kleiner als ihr jetziges sein, so dass wohl einiges in andere Räume ausgelagert wird.

    Sie überlegt nicht lange: " Meinen Bruder...der soll da mit mir spielen."

    #love

    Der kleine fiebert seit gestern, damit es nicht langweilig wird. .

    Hier hatten wir auch ne durchfieberte Nacht beim Kind, was bei mir für noch weniger Schlaf gesorgt hat, also sonst schon immer. Mann ist sowieso grade krank zu Hause und war alles andere als begeistert, dass ich die Kleine dann heute nicht in die Kita geschickt habe. Aber darüber reg ich mich besser erst gar nicht auf #yoga


    Job ist grade ordentlich stressig (aber durchaus auch positiv stressig, weil grade vieles gut läuft), so dass der Umzug noch gar nicht in meinen Kopf vordringt. dabei müssten wir mal langsam packen. Nächste Woche ist Schlüsselübergabe #applaus

    immerhin ist der LKW fürs Umzugswochenende reserviert und genug Helfer sind auch rekrutiert. Und diese Woche hatte ich trotz stressigem Büroalltag so zwischendurch immer mal wieder den Gedanken, dass sich das gerade doch sehr nach "Wohlfühltrimester" anfühlt. Ohne die Hitze bin ich wieder viel aktiver, habe keinerlei Verspannungen oder Schmerzen und der Kleine im Bauch tobt in so regelmäßigen Abständen, dass ich mir um dessen Wohlergehen auch keinen Kopf mache.


    Den kleinen Zuckertest werde ich nächste Woche machen lassen.


    und weil ich nicht zum Nachlesen komme einfach nur liebe Grüße an alle und alles Gute den geplagten jeglicher Beschwerden

    Bauch wächst und wächst und wächst. So langsam werde ich etwas kurzatmig.

    Habt ihr Tipps für gute Schwangerschafts-BHs? Ich bin eigentlich der Typ, der mangels Masse keine bzw. nur so Pseudo-BHs benötigt, aber das ist jetzt anders und alles was ich hier habe drückt und engt ein.

    Ich schwöre seit ein paar Jahren auf Change und trag kaum noch was anderes. Allerdings hab ich jetzt keinen speziellen Schwangerschafts BH sondern halt normale, die gut passen. Dazu kann ich nur den Gang ins Fachgeschäft mit Beratung empfehlen. (In der Mall of Berlin gibt's z.B. ne Filiale...neben zig anderen Unterwäscheläden.) Besonders angetan war ich von deren Still-BH, denn der ist richtig schick mit Spitze und nicht so ein "Oma-Ding" ;)