Beiträge von Knolle

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Ich bitte den fast Dreijährigen morgens in der Garderobe der Kita seine Hausschuhe anzuziehen. Er greift schnell mit beiden Händen in seinen Rock und antwortet: "Ich kann nicht, ich hab die Hände voll."

    Der bald dreijährige stolz zum Thema Socken anziehen: "In der Kita ich kann das sson alleine!"

    Rückfrage meinerseits: "Und zu Hause?"

    "Ich kann das nicht."

    Hatte neulich auch eine Blutabnahme mit der Ansage 12 h nüchtern zu bleiben. Da wurde ich extra nochmal gefragt, ob ich auch nichts außer Wasser getrunken hätte. Von daher stimme ich zu, dass Wasser okay ist

    Ich frage beim Einkaufen mein Kind (2): "Wie findest du diese Matschhose?"

    Kind: "Gut! Schöne Hose ist das."

    Ich (man lernt ja dazu): "Würdest du sie auch anziehen?"

    Kind, wie aus der Pistole geschossen: "Nein!"

    Ich frage bei der heutigen Schnitzeljagd: "Welche Vögel können nicht fliegen?"

    Nachdem Pinguin und Strauß genannt wurden wird angestrengt nachgedacht, bis A. (4,5) strahlend verkündet: "Tote Vögel!"

    Ich hab heute am digitalen GirlsDay als Anbieterin teilgenommen, von daher ist mein Blick wohl nicht ganz neutral.

    Unsere zwei Werkstudentinnen haben den Tag organisiert und durchgeführt und ich fand ihn richtig gut. Im anonymen Feedback der TN wurde das Angebot im Schnitt mit der Schulnote 1,6 bewertet :)

    Das Programm war eine bunte Mischung aus interaktiven Spielen, persönlichen Berichten von uns, Videos, die unsere Anlagen zeigen und ganz vielen Fragen der TN. Am Ende durften sie auch selbst Projektingenieurinnen sein und eine Energieversorgung für ein Quartier planen. Unser Vorstand hatte sich auch zugeschaltet, um die TN zu begrüßen.

    Vorab gab es schon ein Päckchen an alle mit Materialien für heute und ein paar (Werbe) Gimmicks.

    Natürlich finde ich es live vor Ort besser, allerdings haben wir so TN aus ganz Deutschland erreicht und nicht nur Berlinerinnen.

    Mehr TN als in Präsenz gingen so auch: 15 statt wie sonst 10.


    Nachtrag: am prägendsten war wohl die Aussage unserer SHK, dass sie auch mit einer 5 in Mathe ihr Ing.Studium meistert.

    Heute habe ich mich gefreut, als ich in der Bibliothek bei den Neuerwerbungen "Prinzessinnenjungs" von Nils Pickert gesehen habe.

    Mit den Buch im Rucksack stand ich dann nur wenige Minuten später bei dm an der Kasse und war recht irritiert, als mich die Kassiererin fragte "Junge oder Mädchen?". Ich habe einige Augenblicke gebraucht, um zu verstehen, dass sich das auf die Zahnbürstenköpfe bezog, die ich kaufen wollte. (Da gibt man so ein Schildchen an der Kasse ab und bekommt dort erst die Packung.) Aus meiner Antwort: "Beides" schloss sie dann, dass ich sicherlich zwei Packungen kaufen wollte, denn schließlich gäbe es welche mit Frozen-Motiven und welche mit Spiderman drauf...

    (Es ist Frozen geworden, denn Anna und Elsa finden beide toll.)

    Und hinterher ärger ich mich immer, dass mir in solchen Situationen nichts freundlich-schlagfertiges einfällt, in der leisen Hoffnung, doch ein bisschen an dem ein oder anderen Blick auf die Welt rütteln zu können.

    ...du dich wunderst, wer denn bitte sonntags um 18 Uhr bei dir klingelt und es dann Nachbarn sind, die dich darauf hinweisen, dass draußen in der Tür noch ein Schlüssel steckt...samt Autoschlüssel.

    Ungefähr genau da habe ich heute morgen auch schon meinen Haus- samt Fahrradschlüssel gefunden.#angst