Beiträge von Knolle

    in der Ferienwohnung hängt über dem Bett ein Bild, ziemlich wildes Farbgekleckse in nicht besonders harmonischen Farben. Das Grinsekaterchen (fast 2) schaut das Bild an und sagt dann stirnrunzelnd: „Bild is (k)aputt.“

    Ein wahrer Kunstexperte #super



    Die Schnute guckt grade mit ihrem Papa ein Buch über das Weltall an und erklärt zum Thema Raketenstart: "[...] und dann fallen die Puster ab."

    Der Zwerg, gerade zwei geworden, bewirft mich mit einem Spielzeugauto. Ich, entrüstet: "He, was war denn das!?" Er antwortet ganz trocken: "Auto war das."

    :D



    Die Schnute in der Kita zum Thema Haustiere (von der Erzieherin überliefert): "Ich hab keins, ich hab nur einen Bruder."


    Vorhin übt die Schnute ihren Namen zu schreiben und fordert mich auf, auch mal meinen zu schreiben. Ich schreib also "KNOLLE" und lese das vor. Schnute belehrt mich: "Ne, dein richtiger Name ist doch Mama."

    Abends überlegt die Schnute (4) im Bett, ob sie später Feuerwehrfrau, Bäuerin oder doch lieber Astronautin werden möchte. Hält kurz inne und fragt mich: "Mama, was willst du eigentlich mal werden, wenn du groß bist?"

    Plastikteller reicht bestimmt auch #ja

    Hab heute auch einen Plastik Untersetzer mit Wasser einfach raus auf den Boden gestellt und noch ein paar Steinchen reingelegt, damit Insekten besser trinken können.

    Mal gucken, ob es angenommen wird. Unser Rasensprenger hat zumindest schonmal gleich ne Spatzengang angelockt, die fröhlich durch den künstlichen Regen gehüpft sind:D

    Im Tagesspiegel war gestern ein Artikel über solche Druck-Feinsprühvernebler, die wohl unter kaum Energieeinsatz funktionieren und die Luft, zB im Garten, massiv abkühlen. Wird wohl in immer mehr Städten verwendet. Hätte ich einen Garten, würde ich mir das überlegen.

    ich finde leider grade nicht den Artikel.

    https://m.tagesspiegel.de/abku…-hitzewelle/24478618.html


    Unsere Brause vom Gartenschlauch hat auch so eine Nebelduschen-Einstellung. Ist dann zwar nicht vollautomatisch, aber trotzdem seeeehr angenehm durch den Sprühnebel zu laufen znd ein wenig kühler wirds tatsächlich.

    Die Schnute hat zum vierten Geburtstag Inline Skates bekommen, mit denen sie nun fast täglich das Fahren übt. Die zugehörigen Schützer kann sie allerdings noch nicht selbst anziehen, also wird Papa um Hilfe gebeten: "Papa, beschützt du mich?"

    Trashpanda Gibt es da eine Quelle für? #blink#blink#blink #flop

    Also, dass Herr Spahn gesellschafltiche, frauenfeindlich Meinungen verbreitet erlebe ich schon länger so, aber das finde ich krass. Wobei, wenn ich über andere Sichtweisen von ihm so nachdenke.... passt es wiederum.

    Es geht um den japanischen Gesundheits- und Arbeitsminister im von yummymummy verlinkten Artikel.


    Herrn Spahn hat damit nix zu tun ;)

    Eben beim Abholen in der Kita, das viermonatige Baby im Schlepptau, fragt L.(4): "Ist das ein Junge oder ein Mädchen?"

    Meine Tochter:"Ein Junge."

    L.:" Cool, dann wird das ja mal ein Bruder!"

    Töchterchen war heute etwas irritiert, als ich ihr eröffnet habe, dass das Ding in der Vase von den meisten nicht "Blumenstrauch" genannt wird und dass die Mehrzahl davon auch nicht "Blumensträucher" ist.

    ("Häh, was ist denn ein Strauss?")

    Stoffwechselscreening und Mukoviszidose-Screening (das ist ja die gleiche Blutabnahme) sollte die Wochenbetthebamme machen, alles andere wurde bei mir (Januar 2019) direkt nach der Geburt oder später von der Kinderärztin bei der U2 gemacht.


    Sauerstofftest und Bilirubinwert wurden gar nicht gemacht.


    Wann ist es denn so weit? Hast du noch ne Chance, eine andere Hebamme zu finden? Klingt für mich nicht optimal in Verbindung mit einer ambulanten Geburt.

    Bei facebook gibt es eine Gruppe zur Hebammensuche in Berlin, falls du die noch nicht kennst.