Beiträge von Bims

    Also, ich hab bisher für Kinder ab Schulalter immer 100g und für Jugendliche und Erwachsene 125g gerechnet. Und damit bin ich immer gut klar gekommen. Sogar auf Freizeiten, wo ich das Gefühl hatte, die essen den ganzen Tag nur! Es gibt ja immer auch die Wenigesser und dann sollte es im Durchschnitt wieder reichen.

    Soße rechne ich so 50-100ml je nach Soße. Was bei uns immer gut ankommt ist Streukäse! Der sättigt ja auch noch zusätzlich.

    Wusel spielt ganz vertieft mit seinen Spielzeug-Bulldogs und erzählt dabei, was da alles so dran ist. Ich höre nur mit einem Ohr zu, bis ich irgendwann höre:"Leichensäge vorne dran!" #flehan

    Wusel hat gestern Abend aus dem Fenster geschaut und meinte auf einmal ganz begeistert: "Ssau mal her! Wei Räuche!!!"


    (=Schau mal her! Zwei rauchende Schornsteine! ;))

    Heute im Kindergarten. Ein Vorschulkind ist in der Bauecke, jmd macht sein Gebautes kaputt. Er brüllt los, wie wahnsinnig: "NEEEEIIIIIN!!!!" Dann besinnt er sich und sagt in sanftmütigem Ton: "Ich meinte, das möchte ich nicht."

    Ich sitze auf dem Sofa, ein Glas Apfelschorle in der Hand.

    Wusel: "Auch Saftsorle haben!"

    Ich: "Du kannst gern was haben, aber da ist Sprudel drin."

    "Brudel weg machen!"

    Jetzt muss ich doch mal fragen, nachdem ich hier immer von der Mannose lese... Was ist denn das genau und was macht es? Ich habe immer wieder Blasenentzündungen, muss voll aufpassen, nehme wenn ich dran denke, täglich Cranberry Kapseln. Und trotzdem erwischt es mich immer wieder mal ganz heftig... Von daher bin ich immer froh über Tips jenseits von Antibiotikum.

    Kein Kindermund, sondern Kinderstift.

    Heute bei den Hausaufgaben im Hort. Arbeitsheft 1. Klasse: Was ist dein Lieblingstier? "Quallerbär"

    Ich hab etwas gebraucht, um dahinter zu kommen...

    Tischdecke? Was ist denn das? Da wird vom blankenTisch gegessen! Das was eben sonntags vom Tellerbrot übrig geblieben ist... :D

    Wusel wollte vorhin "noch Schokolatius haben bitte".


    Hmm, meinte er jetzt den Schokolebkuchen oder doch den Spekulatius?

    Heute im Kindergarten, ich arbeite in der einen Gruppe, Wusel ist eigentlich in der anderen Gruppe. Heute war er aber ein bisschen anhänglich und hat mich besucht. Er saß mit einem Mädchen aus meiner Gruppe am Tisch und die beiden haben ein Steckspiel gemacht. Ich bin kurz raus um was zu holen, Wusel hat ein bisschen gejammert... Als ich zurück kam, kam das Mädchen auf mich zu und meinte ganz stolz: "Ich hab den L. zum Lächeln gebracht!" #love

    Oh, über den Artikel bin ich neulich auch gestolpert, und ich war völlig sprachlos und hätte kot... können als ich den gelesen hab.


    Wir haben bei uns im Kindergarten grad viele unter 3-jährige, von denen die meisten noch gewickelt werden. Was aber irgendwie kein Problem ist. Immerhin ist es einfacher, ein Kind ab und zu zu wickeln, als es regelmäßig umzuziehen, weil die Eltern aus der Not behaupten, das Kind sei trocken. Mal ganz abgesehen davon, dass das für ein Kind ja auch furchtbar frustrierend ist.

    Könnte noch viel mehr schreiben, aber hab grad nicht so viel Zeit...

    Der Wusel steht grad im Gang auf seinem Hocker und schaltet am Bewegungsmelder für das Licht rum. Er lacht sich kaputt und ich höre: "Licht aus. Licht an. Licht aus. Hahahaha!!! Dleina Lauser!!!"


    Und gerade hat er mich informiert, dass die "Bümmeline blabbert"