Beiträge von Bims

    Krümel quietscht beim Spielen begeistert rum.

    Wusel meint bedauernd:"Krümel, das ist jetzt Pech. Wir brauchen keine Geschreie!"

    Im Ref bin ich zwei Jahre lang um 3.45 Uhr aufgestanden, das war wirklich hart.

    Das klingt wirklich hart! Also, das ist noch milde ausgedrückt. Musstest du da so weit fahren?


    Mein Mann startet jetzt ins Ref und muss 1x die Woche ziemlich weit fahren. Aber ich schätze, es reicht aufstehen um 5:30 oder so...

    Das Baby sitz hinter der Tür, der Große kommt schwungvoll rein. Ich schreie: "Achtung!!!"

    Wusel ganz entspannt: "Ja, ich hab Achtung."

    Wir haben zwar im Bus einen Gasherd, nutzen aber meistens unseren Multifuel-Kocher. Der geht ab wie ein Schnitzel! Allerdings ist er ziemlich laut, deswegen schauen wir, dass wir niemanden damit stören. Also nachts noch schnell was kochen ist damit eher ungünstig.

    Aus den Zeiten vor dem Bus haben wir noch einen ganz billigen Kofferkocher, mit dem waren wir auch immer zufrieden.

    Ich hab schon ewig mit trockener Nasenschleimhaut zu tun und finde das Pflegespray von Hysan super, das ist mit Hyaluronsäure und Dexpanthenol. Außerdem hilft mir die Nasensalbe aus der Bahnhofapotheke in Kempten sehr gut, besser als alle anderen, die ich vorher probiert habe. Allerdings fürchte ich, dass meine Nase sich ans regelmäßige Einschmieren gewöhnt hat. Jedenfalls ist es sehr unangenehm, wenn ich das Schmieren mal einen Tag vergesse. Aber wenn ich dran denke, gehts der Nase super!

    Ich habe vorhin mit meiner Mama telefoniert und mit ihr diskutiert, was im Bad meiner Oma renoviert werden soll und was nicht. Meine Mama war der Meinung: "So ein Tiefkühlklo ist schon was Schönes!"

    Beim Versuch, das schlafende Baby vom Buggy ins Bett zu verfrachten, ist es wieder aufgewacht. Jetzt gehen uns langsam die Ideen aus.

    Und ich hab inzwischen so Halsschmerzen, dass ich wahrscheinlich eh nicht mehr schlafen kann... #hmpf

    Und schon wieder ein waches Baby. Zum dritten Mal in dieser Nacht. Mein Mann schiebt ihn jetzt im Buggy durch die Wohnung, nachdem ich es zuerst mit Stillen, wickeln, nochmal stillen, tragen... probiert habe. Wo ist unser gut schlafendes Kind hin?!?

    Musste ich auch grad dran denken. "Ich hätte nur gerne ein weiches Ei!"

    "Dann stimmt mit deinem Gefüüühl etwas nicht!"


    Bin ich froh, dass ich mein Gefühl am Ofen einstellen kann!


    Wusel sagt grad lauter so coole Sachen, wo er einfach ein Wort, das er nicht kennt, durch irgendein anderes ersetzt. Aber wenn ich es nicht sofort aufschreibe, vergesse ich es so schnell wieder...

    Mir wurde gerade mein Backofen erklärt: "Der Backofen hat zwei Dreher. Mit dem einen kann man die Temperatur einstellen und mit dem anderen das Gefühl!"

    Heute zur Abwechslung mal keine Zähne, die den Schlaf stören, sondern eine Rotznase... Wir drehen unsere Runden mit dem Buggy durch die Wohnung...

    ...du dem großen Kind die Zähne putzen willst, die elektrische Zahnbürste aus dem Schrank holst, sie kurz unter den Wasserhahn hältst, die Zahnpasta aufschraubst, Zahnpasta auf die Bürste tun willst und dich dann fragst, was nicht stimmt... Ich hab ein bisschen gebraucht, bis ich gemerkt hab, dass ich vielleicht noch den Bürstenaufsatz aufstecken sollte.


    Und nur kurze Zeit später: der Kleine hat Durst. Also schnell die Flasche mit Wasser gefüllt, zugeschraubt, dem Baby in die schon freudig ausgestreckten Hände gedrückt und mich daneben gelegt. Und nach 10 Sekunden gewundert, warum es so klingt, als wär die Flasche schon leer... Licht angemacht und festgestellt, dass das Baby in einer Pfütze liegt. Die Flasche war schief zugeschraubt...


    Ich sollte ins Bett gehen!