Beiträge von zimtstern

    Gute Besserung Meisterschülerin!

    Vielleicht will das Baby dir einfach noch die Chance geben wieder gesund zu werden?!


    Wegen Termin für Montag würde ich es auch davon abhängig machen, womit du dich wohler fühlst. Ich fände es z.B. glaube ich angenehm zu wissen wie mein Montag aussieht, falls das Baby nicht da ist und würde mir schon mal Freitags nen Termin für Montag ausmachen. Wenn dir das nichts ausmacht, dann poker doch ruhig auf ein Wochenendbaby und hoffe den Termin nicht zu brauchen und falls doch einfach Montag anrufen, das wird schon passen.

    Herzlichen Glückwunsch Froschi! #laola

    Schön dich wieder zu lesen! Hab öfter mal an dich gedacht und einfach gehofft du bis im positiven zu beschäftigt und nicht wegen irgendwelcher Komplikationen.

    Eine tolle Kuschelzeit Euch #herzen


    unsichtbar, du hast aber auch grad echt einen verhagelten Endspurt! Ich hoffe bei deinem Schwager wurde es in einem sehr frühen und somit gut behandelbaren Stadium entdeckt? Ich drück Euch ganz doll die Daumen, das man ihm schnell und gut helfen kann!

    Deine Beschreibung zum endlich Baby kuscheln finde ich toll, und so treffend!


    Da jetzt grad die Sonne so schön rausgekommen ist und mir auch noch so ein paar Sachen in der Wohnung, insbesondere im Arbeitszimmer über den Weg gelaufen sind, die ich doch gerne irgendwie erledigt hätte, kann ich mich grad wieder besser gedulden. Aber Anfang nächster Woche dann bitte gerne. Ich schau dann vielleicht auch mal nach diesem Ut-Öl ;-)


    Pachamama wegen Milcheinschuss und Brust kühlen und so: Ich hatte da zum Glück - abgesehen von einem kleinen Schock über die plötzlich über Nacht gefühlt explodierte Oberweite - nie Probleme mit, aber mit ist noch sehr eindrucksvoll die Kohlblattempfehlung im Kopf, die hier ja auch schon kam. O-Ton war ungefähr: Es riecht halt echt speziell, aber das nimmt man gerne dafür in kauf wie wunderbar es hilft und es ist auch viel angenehmer als dieses Quarkgeschmiere, was doch kaum nutzt. Den Tipp mit dem keinen BH in aktueller Größe tragen kann ich aufgrund meines damaligen Größensprung sehr gut nachvollziehen. Bin mal gespannt wie es dieses Mal wird #angst Die Idee mit dem Stilleinlagenhalter aus dem Netzschlauch finde ich klasse, danke Julchen86!

    was macht den die Mittelohrentzündung Pachamama? Hatten wir hier auch schon öfter und das ist echt lästig! ich drück dir die Daumen, das Ihr es bald hinter Euch habt!


    Guten Endspurt Meisterschülerin! Wir haben hier auch grad in der Familie ein paar Chancen auf Doppelgeburtstage, aber ich hoffe ja wir kommen drum herum. In Sachen Geschlecht und Dauer ist meine Stichprobe ja bisher n=1 und die sagt: Mädels lassen sich gerne Zeit, aber ich glaube sie hat nur ihren Eltern nachgeeifert, da mein Mann und ich auch unsere Familien haben zappeln lassen.

    Mal schauen ob der tägliche Zuspruch der großen Schwester, die sagt es sei doch jetzt mal Zeit raus zu kommen, um besser kuscheln zu können, hier wirklung zeigt #taetschel


    Danke fürs update Kontextfrei!

    Oh weh, das sind aber auch echt genau die richtigen Randbedingungen um es weiter schlechter werden zu lassen :(

    Tut mir leid für dich! Diese Schmerzen sind echt fies, kenne das ansatzweise.


    Was dir neben Osteopathie - die akut Linderung verschaffen kann - für den Rest der Schwangerschaft helfen könnte, wäre so ein Stützgürtel. Erkundige dich da mal, was es gibt, eine freundin hatte so einen von der Hebamme bekommen und der hat ihr sehr geholfen.


    Wegen Auswirkung von krank schreiben aufs elterngeld kenne ich mich nicht aus, aber nimm es nicht auf die leichte Schulter und mach dir da wegen ein paar Euro was "kaputt". Das Geld zahlst du sonst vielleicht hinterher für Osteopathie oder ähnliches zum wieder hinbekommen über die Jahre. Mit Gelenken ist nicht zu spaßen!


    Das klingt für mich, als hättet ihr vielleicht Anspruch auf Haushaltshilfe oder so, wenn ihr es beide grad körperlich eigentlich nicht könnt. Weiß dein Arzt von den Randbedingungen?


    Wegen "wie heben und so" kann dir vielleicht auch die Hebamme weiterhelfen? Vielleicht auch Physiotherapie?


    Pass gut auf dich auf! Symphysenschmerzen sind echt Mist und man hat mit etwas Pech sehr lange davon! Ich hoffe das jagt dir jetzt keine Angst ein, sondern hilft dir, Unterstützung zu bekommen!


    Gute Besserung!

    Ich kann nicht schlafen... eigentlich war das mit dem nicht mehr einschlafen können zum Glück vorbei. Aber mittags schlafen rächt sich grad...


    Die letzten Tage hatte ich irgendwie das Gefühl "kann das Baby bitte jetzt einfach kommen?" und jetzt denke ich grad "hoffentlich lässt sie mir noch ne Woche" ich rede mir einfach mal ein, dass das normal ist für den Endspurt...

    Kennt das noch Jemand hier?


    Das mit der ausgelagerten Kindergeburtstagsfeier klingt gut Meisterschülerin! Ich hoffe das möppelig sein hat sich sich bald gelegt und die 3 Stunden waren nicht zu anstrengend?

    Oh unsichtbar, das klingt echt anstrengend! Gute Besserung!


    Pachamama, ich wünsche euch ein nur sehr kurzes wieder auf flackern der Erkältungswelle! Geburtstag gut hinter euch gebracht ist doch schon mal ne gute Grundlage zum bereit sein fürs gebären #top


    Hier ist quasi den ganzen Tag 80% Regenwahrscheinlichkeit und Wind angedroht. Das ist nicht grad stimmungserhellend :(

    Wir versuchen jetzt mal ne regenlücke ab zu passen und uns zu lüften. Die Große hustet leider inzwischen ordentlich und ich fühle mich auch als würde sich da was einnisten wollen #hmpf


    Ich hoffe ihr anderen habt besseres Wetter und wünsche euch einen schönen und erholsamen Sonntag!

    Ich drücke dir die Daumen Meisterschülerin, das du mit "deiner" Hebamme entbinden kannst!


    unsichtbar, was machen deine Nächte? Ich hoffe du kommst noch gut zum schlafen?


    Wie geht's euch anderen denn?

    Ich habe grad bei dem ungemütlichen Wetter echt schlechte Laune und fürchte ich bekomme auch grad die Erkältung von der Großen :(

    Zum Glück gibt es heute nachmittag Waffeln. Ich glaube ich brauche grad essen für die Seele #pfeif

    Das klingt doch gut Meisterschülerin! Freut mich für euch, dann kann es ja losgehen ;)


    Ich war eben tatsächlich noch ein bisschen motiviert und habe den staubsauger geschwungen. Sah bestimmt lustig aus, da ich wegen der Rückenschmerzen so ein bisschen seltsam rumgewackelt bin. Wehen sind aber nicht dabei rum gekommen...

    Oh weh, da sind wir ja grad ne runde... Mir geht's ähnlich #angst

    Hab total Rücken und bin müde und platt. Für was sinnvolles tun bin ich zu Bewegungseingeschränkt und gebären kann ich mir auch grad nicht vorstellen, sondern am liebsten einfach hinlegen und gaaanz lange schlafen - wenn ich bloß wüsste, wie ich noch länger am Stück entspannt liegen könnte #haare


    Ich bin ja mal gespannt wie das bei uns noch weiter geht #pfeif

    Vielleicht bekommen wir ja alle gleichzeitig nen Motivationsschub und können dann ganz bald kuscheln ;)


    Gutes durchhalten weiterhin! #top

    Oh wie schön Eselchen! Herzlichen Glückwunsch und eine tolle weitere kuschelzeit euch #herzen


    Wegen der Liegefrage hängt es glaub ich vor allem davon ab, wie "Erholungsbedürftig" dein Körper ist und was du in der nicht liege Zeit machst. In aller Ruhe duschen und Haare waschen, oder mal ein paar Schritte vor die Tür um sich mal kurz die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen, falls sie sich bei dir blicken lässt, trägt ja zur Regeneration bei. Sachen rum tragen oder Spülmaschine ausräumen würde ich mal schön die anderen machen lassen #zwinker

    Hast du eine Nachsorgehebamme, die dir Rückmeldung zum Fortschritt deiner rückbildung gibt?


    Gute Besserung weiter an die Kranken!

    Und unsichtbar dir noch ein paar ruhige Nächte! Das klingt fies!

    Das war der letzte Stand, den ich gesehen hatte:

    Froschi, vET 2. Februar 2019, 2. Kind, GH

    Eselchen, vET ca 3. Februar 2019, 3. Kind, gerne Hausgeburt

    Kontextfrei, vET 13. Februar , 3. Kind, wieder HG geplant

    Meisterschülerin, vET 15. Februar, 4. Kind, gerne HG

    zimtstern, vET ca. 21 Februar, 2. Kind, KH nebenan

    unsichtbar, vET 22. Februar, 8.Kind, gern wieder HG

    Pachamama, vET 26.Februar, 2. Kind


    Waren eigentlich aus dem Januar alle mit Januartermin inzwischen durch? Hab da ja so ein bißchen mitgelesen, aber den Überblick verloren. Geschrieben wurde dort zumindest schon lange nicht mehr...

    Ja, hier ist noch recht ruhig. Wobei ich grad noch mal nach der ET Liste gesucht hatte und wir ja jetzt die ersten "terminfreudigen" Februar Babys erwarten könnten.

    Froschi wie geht's dir denn?

    Hoffentlich ist dein still sein gerade ein Zeichen von entspanntem nestbau, oder schon gemütlichem kuscheln und nicht von Komplikationen?

    Hat jemand was von Eselchen gehört?

    Sie wäre ja jetzt auch dran?


    Trinkt hier noch jemand himbeerblättertee und hat Thema mit Sodbrennen? Ich finde den ja eigentlich sogar ganz lecker, aber irgendwie hab ich gleichzeitig das Gefühl er regt die Magensäure Produktion an und ich überlege immer wieder was ich hinterher essen kann um es zu beruhigen ohne gleich eine renni einzuwerfen... Ist das nur Einbildung oder kennt noch eine das Phänomen? #confused

    Kann man eigentlich zu viele Mandeln und Haferflocken essen? Ich bin gerade echt süchtig danach und verputze sie in nicht mehr haushaltsüblichen Mengen glaube ich :P Aber bestimmt noch gesünder als tägliche Schoko Torte oder so ;)


    Ich hoffe ihr das gesund werden schreitet weiter voran und das ein oder andere Kind kann wieder in die Betreuung, so daß ihr e erholen könnt?

    Ich bin gerade so dankbar für unseren Kindergarten, weil ich die ruhigen Stunden grad echt brauche #angst

    Das mit dem schreien ist ja eine tolle Theorie 8o Mal sehen ob es schneller klappt, wenn ich dieses Mal einfach früher laut werde :P
    Gute Besserung weiter für die krankheitsgeplagten! unsichtbar, das klingt ja echt nicht nach Geburt kann kommen :(


    Ist hier noch jemand so sehr von Müdigkeit geplagt die letzten Tage?

    Ich könnte grad die ganze Zeit schlafen#schnarch


    Bin grad so gespannt wann es losgeht! Die Große ist schon seit dem ersten Februar völlig aus dem Häuschen, weil ja "irgendwann im Februar" mit der kleinen Schwester zu rechnen war. Sie weiß, es dauert eigentlich noch gut 2 Wochen, aber sie hofft durch regelmäßige Aufforderung an die kleine Schwester, das sie früher kommen soll, die Ankunft zu beschleunigen #love

    Huhu, noch alles ruhig bei euch?

    Ich hoffe die Krankheitswellen ebben weiter ab?


    Ich habe ganz schön viel ziehen im unteren Rücken die letzten Tage, aber es fühlt sich eher nach unkoordiniertem üben an ;)

    Die Frauenärztin sagte aber bei der Vorsorge, daß das Köpfchen optimal im kleinen Becken angekommen ist, wie man das jetzt gerne sieht. Das sind doch schon mal gute Voraussetzungen.

    Mein Tatendrang und die Energie der vergangenen Tage sind grad bleierner Müdigkeit gewichen. Hat das noch jemand? Können wir es aufs wetter schieben :D

    Immerhin schlafe ich dadurch inzwischen wieder verhältnismäßig gut und viel.

    troiscouleursbleu, du beschreibst das schön mit dem Hingeben! So ähnlich erhoffe ich mir das auch

    Ich hatte einen Podcast von einer hypnobirthing Leiterin gehört, den ich am Anfang auch echt ganz gut und hilfreich fand. Aber irgendwann gab es den Punkt wo sie schon wieder davon anfing, auf die beste Geburt der Welt vorzubereiten und ich musste ganz schnell den Podcast ausmachen. Sonst hätte ich das Handy beim nächsten "beste Geburt der Welt" wahrscheinlich gegen die Wand geschleudert #angst

    Meisterschülerin, das klingt wirklich schön mit der Bemerkung bezüglich der großen Familie!

    Ich habe ja größten Respekt vor Eltern kinderreicher Familien. Bin selbst unsicher wie ich das mit 2 hinbekomme, aber das ist glaube ich normal, da ein bisschen bammel zu haben, wenn Nr. 2 so kurz bevor steht...


    troiscouleursbleu was du über die geburtsvorbereitung und die Hingabe gesagt hast finde ich toll, denn ich glaube daran fehlt es in unserer verkopften Gesellschaft. Und auch wenn hypnobirthing und so gerade im Trend ist, kommt es mir doch irgendwie zum Teil etwas vor, als würde man jetzt mit Methoden vom anderen Ende des Spektrums versuchen das gleiche zu erreichen wie mit dem übermedizinieren und technologisieren: der Versuch so zu tun als könne man jeden Schritt der Geburt vorausplanen und unter Kontrolle haben und wenn man nur genug macht, wird alles gut und man ist jederzeit Herr der Lage. Aber bitte keine Überraschungen!

    Versteht ihr was ich meine?


    Mein Bauch hat sich wohl anscheinend gesenkt. Gestern Abend hat mein Mann gesagt es sieht so aus und ich habe das Gefühl das er mir in den knien hängt und das Baby fast raus fällt #hmpf Da muss ich mich erst mal dran gewöhnen. Auch wenn die Aussicht ggf nicht bis vET ausharren zu müssen grad verlockend wirkt: so ein paar weitere Tage Vorbereitung hier für uns und ausreifen für das Baby wären schon gut..

    Oh weh, so viele krank #haare

    Gut das du wieder essen kannst unsichtbar!


    Meisterschülerin, das klingt ja, als wärst du nicht böse um ein paar Tage früher, oder?


    Bin mal gespannt wann es bei mir losgeht. So vom Datum her hätte ich ja noch Zeit, aber es fühlt sich nicht mehr nach mehreren Wochen an. Morgen habe ich wieder Vorsorge - mal sehen was die Ärztin sagt.


    Nicht Verleser im Forum, sondern eher durchs Forum und Mama sein erzeugter Verdenker woanders:


    Das Titelthema auf der Finanztest:

    "erfolgreich Anlegen"

    Seit wann schreiben die übers stillen #gruebel


    Ach es geht um Geld #stirn

    Herzlichen Glückwunsch #laola


    Das klingt ja recht heftig. Kannst du den Massage Termin vom Freitag vielleicht doch noch bald wahrnehmen? Machen die ggf. Hausbesuche?

    Erholt euch gut!


    Ich wünsche euch eine tolle kuschelzeit #herzen