Beiträge von Angua

Registrierunganfragen bitte kontakt(@)rabeneltern.org senden. Die automatische Registrierung ist aufgrund vermehrten Anmeldungen von merkwürdigen UserInnen bis auf weiteres abgeschaltet.

Danke und guten Austausch im Rabendorf!

Rabeneltern.org-Team

    Schlaflos in Unterfranken. Am Morgen hab ich noch gedacht, ich hab Migräne, hat sich als unglaublich fieser Magen-Darm-Virus entpuppt :( . So langsam kann ich immerhin ein bisschen Flüssigkeit bei mir behalten *jammer*.


    Allen andren Schlaflosen wenigtens eine ruhige Nacht & vielleicht findet der Schlaf euch (& mich) noch.

    Die Hosen:
    In einem fremden Hosenstapel?
    Oder in einem anderen Kleiderstapel (beim Zusammenlegen vielleicht falsch weggelegt)?
    Bei der Flickwäsche?
    Bei den aussortierten Klamotten?
    Waren die Hosen in letzter Zeit mit auf einem Übernachtungsausflug etc. und sind noch in der mitgenommen Tasche?


    Die Skisschuhe:
    In einem dunklen Eck versteckt?
    In eine unübliche Kiste/Tasche gepackt?


    Im Zweifel funktioniert bei uns folgende Strategie: Verschollene Sache neu kaufen, dann taucht die alte wieder auf (und man kann die neue zurückgeben) #hammer .

    Ich trage, seit ich reite: (Fein)Strumpfhose, Reithose, Unterhemd, Pulli, Reitjacke & Schal. Beim Reiten dann noch Handschuhe, wenn ich dann "warmgeritten" bin, ohne Jacke & Schal. Inzwischen ist das für mich sehr angenehm, ich erinnere mich aber auch, dass ich als Kind ganz schön gefroren habe. Ich denke, als Erwachsener ist man dann einfach aktiver bei allem rund ums Pferd und beim Reiten (so wie Iverna meint).
    Deshalb würde ich dafür stimmen, im Auto möglichst wenig anzuziehen und möglichst in Bewegung zu bleiben, bis zur Reitstunde. Und ggf. etwas warmes zu trinken mitnehmen, dass macht es zB angenehmer, wenn man noch ein bisschen zuschauen will etc. (je nach dem, ob dein Kind das macht) :) .

    Nun wollten wir den heute mal ausprobieren und sind etwas irritiert, weil man wohl offensichtlich zur Belüftung des brennenden hole Holzes eine der beiden Klappen offen lassen muss?!

    Ich kenne es so, dass man zum Anschüren die untere Klappe offen lässt und sobald das Feuer ordentlich angebrannt ist, die untere Klappe schließt. Wir (bzw. meine Eltern) heizen nur mit Holz und wenn die Klappe zu ist, brennt das Feuer schön langsam runter, sodass man nicht so häufig (allerdings je nach Außentemperatur schon alle 2-3h) nachlegen muss. Allerdings heizen wir auch mit Buche, die brennt freilich nicht so schnell runter wie eben Fichte.


    Das der Ofen nicht zieht, kennen wir leider auch, liegt am Wetter/Luftdruck - dann qualmt es mitunter auch recht unangenehm. Wenn der Ofen allerdings immer qualmt/riecht, klingt das für mich allerdings eher danach, dass Ofen & Kamin gereingt werden müssen - hat das der Kaminkehrer gemacht? Ansonsten würde ich mich auch nochmal vom Ofenhersteller beraten lassen.

    Es gibt noch jemand mit dem Problem #flehan


    Meine WaMa ist auch so - die letzte Minute dauert ewig und dann will das olle Ding auch nicht aufgehen ... vielleicht sollte ich ihr mal erzählen, dass sie ein nerviger Toploader ist und ich normale WaMas vieeeel lieber mag (und sie somit angezählt ist) :D .

    Ich würde eigentlich so gerne mal wieder hin. Meine Mutter und ich sind nämlich einige Jahre immer zusammen hingefahren, dass ist eine gute Erinnerung. Allerdings war ich letztes Jahr auf der Expo und dieses Jahr auf der Gamescom und war beide Male doch etwas enttäuscht - Fazit war nämlich, dass sich die klassische Messe als Ausstellraum sich in Zeiten des Internets wohl überlebt hat. Ob das auf der Buchmesse nun anders wäre?


    Unsere lokale Buchhandlung bietet allerdings eine Fahrt zur Buchmesse an, aber bisher sind für diesen Tag keine interessanten Veranstaltung eingetragen und dann meinte mein Mann auch noch, dass er Lesungen auch langweilig fände 8o . Aber alleine hingehen ist ja auch doof (zumal ob der fehlenden interessanten Veranstaltungen). Hach ich weiß nicht ...

    Ich hab zwar wenig Ahnung von Apfelprodukten, aber vielleicht hilft dir schon die Windows-Fehlerhilfe (zu finden hier) - davor solltest du nochmal schauen, welche Wordversion du hast, damit die Lösung auch passt (Hilfe für andere Versionen ist in dem Artikel verlinkt). Zur Sicherheit vor dem Rumprobieren noch eine Sicherheitskopie von der Datei machen. Hoffe ich konnte dir helfen :) .

    Schwieriges Thema - ich glaube die Beschenkten teilen sich da in zwei Gruppen: Die, die sich freuen, weil sie neue Inspiration/Rezepte bekommen und diejenigen, die es als Kritik auffassen.


    Vor einigen Jahren, als ich noch ein zickiger Teenie war, ja, da hätte ich es auch als Kritik aufgefasst. Eben weil ich es so aufgefasst hätte, dass der Schenkende möchte, dass ich "endlich sowas wie in dem Buch da koche!" ;) . Wäre also kein schönes Geschenk gewesen. Und im Nachhinein muss ich sagen, tätschel ich mein Vergangenheits-Ich & sage ihm, dass es so wohl kaum gemeint gewesen sein kann. Vielmehr würde ich jetzt ein Kochbuch als schönes Geschenk ansehen, denn derjenige hat ja schließlich gemerkt, dass ich gerne koche & folglich etwas zu mir passendes geschenkt.


    Fazit: Du hast eine tolle Idee gehabt, aber manchmal empfindet das gegenüber nicht genauso wie man selbst ...

    Dein Scanner müsste deine Unterschrift auch als Bild einscannen können - wie das geht, kommt auf deinen Scanner/deine Scan-Software an. Wenn du dazu noch was schreibst, kann man dir vielleicht besser helfen :) . Mal ins Blaue hinein: Kannst du einstellen, in welchem Dateiformat das ganze gespeichert werden soll? Dann jpg. einstellen. Das müsste entweder beim Scannen direkt gehen (falls du nicht nur einen Knopf drückst) oder in den Einstellungen der Scansoftware.


    Dann den von Patrick beschriebenen Weg gehen. Wenn Word dir automatisch einen Effekt drumpackt, unter dem Reiter "Bildtools" ändern.

    Mangels Kindern bin ich das noch nicht gefragt worden.


    Für mich hört sich das allerdings so an, als das sie eine Antwort "gesucht" hat, sprich irgendetwas dazu sagen wollte. War sie von dem langen Stillen vielleicht nicht so angetan und hat nach einer Aussage gesucht, auf die sie ihr Empfinden stützen konnte?