Beiträge von Tamun

    Das ist auch individuell...GH hätte bei mir bei ET+10 eine Krankenhauskontrolle gewollt, die Hebamme bei ET+7. Da die Maus sich bei +5 auf den Weg machte hat sie mir das zum Glück erspart.


    Übrigens ist der ET+3 Termin nur für gesetzlich Versicherte relevant. Sollte hier jemand privat sein, kann er den Termin (noch) getrost vergessen :) .

    Hallo,


    wenn das nicht weiter gehen soll mit stechen und zuwachsen - Stecker raus, Piercing-Ring (Chirurgenstahl) rein! Mehr Platz zum erstmal anschwellen, leichter zu reinigen ohne was rausnehmen zu müssen, leichter in Bewegung zu halten bis es vollständig abgeheilt ist und nicht mehr zuwächst.


    Ich würde also einen entsprechenden Ring einsetzen (möglichst schnell, sonst ist wieder kein durchkommen) und dann fleißig Pflegen, z.B. mit Octenisept. Das hat bei meinen Piercings gut funktioniert.
    Und keine Panik, sowas verheilt meist ganz prima, kein Grund zu #kreischen .
    Wichtig: Kein rein und raus die ersten Monate!

    Hmm, macht doch aus dem "immer noch im Elternbett" ein "mit Freude im Familienbett". Lässt sich eure Schlaflandschaft nicht so gestalten, dass ihr alle genug Platz habt auch mit Baby?
    Das wäre mein einziger Tip - entspann dich und denk dir eine gute Gemeinschaftsschlafsituation aus ^^ . Was "alle" sagen ist doch wurscht. Ihr müsst entspannt miteinander klar kommen und sonst keiner.
    Und...erzähl im Zweifel einfach nicht wie ihrs macht, dann kommen auch keine ungefragten, nervigen Kommentare :D .

    Für den Anfang kann ich die "einfachen" gestreiften von Didymos empfehlen. Hier wuseln ein Katja und ein Standard rot-weiß als Tuch sowie eine Lisa als Sling rum - ich finde sie werden einfach total weich und kuschlich, lassen sich gut binden und sind wirklich pflegeleicht. Zudem sind sie auch sehr günstig gebraucht zu bekommen wenn man das möchte.
    Ja es gibt irre viele total tolle Tücher (könnt ichs mir leisten wär ich süchtig :D ), aber mit den ganzen möglichen Mischgeweben, Flächengewichten, Webarten würde ich mich erst nach ein bißchen Grundübung rumschlagen ^^ .

    Hallo,


    es gibt zum Beispiel bei Facebook die Gruppe "Low Budget Tragetücher und Tragehilfen bis 50 Euro". Da sind unter anderem eine Menge Didymos und Hoppediz Tücher in allen Längen zu günstigen Preisen unterwegs. Man kann da auch nach bestimmten Farbkombinationen fragen zum Beispiel.


    Ich bin bei Ebay auch schon sehr günstig fündig geworden, teils nur 1/4-1/3 des Neupreises. Aber das braucht halt Geduld bis man das eine schicke Angebot findet, das nicht soviele Interessenten hat.


    Auch interessant vielleicht - Didymos verleiht Tücher (https://www.didymos.de/magazin/tragehilfen/leihtuch/). Da hat man dann schonmal die gewünschte Farbe und Länge und kann es bei Gefallen schon halb eingekuschelt behalten :) .