Beiträge von Stulle

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Wenn man auf dem Globus schaut, woher wir unsere fossilen Brennstoffe so beziehen muss ich echt sagen, dass eine Pipeline durch die Ostsee schon recht naheliegend und ein kurzer Weg ist. Das ist schon ein riesiger Vorteil von dem Projekt. Ich finde die Kritik daran sehr merkwürdig, wenn es darum geht, dass man Russland nicht zum Partner haben will, wenn man sich anschaut von wem sonst so die Brennstoffe kommen, da sind ja sehr schlimme Staaten dabei.

    Fossile Brennstoffe sollten trotzdem lieber in der Erde bleiben, deshalb kann ich jetzt auch nicht sagen, dass ich es absolut topp finde, dass dafür noch neue Infrastruktur gebaut wird. Aber das finde ich bei diesem Projekt genauso blöd wie bei anderen.

    Ich würde mich als Mutter des erwachsenen Sohnes auch vorsorglich schon mal innerlich versuchen zu entspannen. Es können sich jederzeit irgendwelche Quarantänebestimmungen ändern, dann sitzen die vielleicht irgendwo fest, oder werden positiv getestet, usw . Aber auch das ist dann nicht dein Problem. Ich denke es ist denen auch klar, dass ein gewisses Risiko dafür besteht, aber die sind ja dann auch gemeinsam in der Situation. Ich habe das Gefühl, dass du dich relativ stark für die Reise verantwortlich fühlst, zu Reisebüros gehst etc, ich denke die Verantwortung kannst du echt abgeben, das gehört ja zum erwachsen sein und in den Urlaub fahren dazu sich um die ganze Informationsbeschaffung und Organisation zu kümmern.

    Allerdings sollten die Eltern der Freundin in die Planung einbezogen werden.

    In deutsche Testzentren bräuchte sie z. B. eine Einverständniserklärung der Eltern. Eventuell ist das im Ausland auch so.

    Eltern einplanen auf jeden Fall.

    Eine Einwilligung für die Testzentren braucht man hier mit 17 nicht.

    Mit 16 auch nicht.

    Ich kenne es nur mit einer Einverständniserklärung unter 18, daher würde ich damit rechnen, dass es benötigt wird. Hier nur mal ein Beispiel:

    https://www.dm.de/agb-test-zentren-620660

    Bei einer eigenen Ferienwohnung fällt ja gerade Wäsche und Putzen genauso an plus der ganze Verwaltungs- und Instandhaltungsaufwand. Für Homeoffice Nutzung muss das dann ja auch mit vernünftiger Internetanbindung sein.

    Wir haben auch in der Familie eine Ferienwohnung, die wir nutzen können, aber fast nie nutzen. Mich nervt da tatsächlich die Putzerei ziemlich.


    Vorteil ist natürlich, dass es niedrigschwellig zu nutzen ist, man muss einfach nur hinfahren.


    Wegen Gepäck weiß ich auch gar nicht, ob das so viel spart, wenn es die eigene Wohnung ist, irgendwie muss da ja auch alles hin.

    Beim Reisen allgemein kann man aber schon sehr bewusst packen um mit leichterem Gepäck zu fahren, falls das das nervigste ist.

    Zwischenstand: noch nichts gebucht. Sie wollen immernoch fahren. Es soll Italien oder Kroatien werden. Beides mit dem Auto. Nur Blick ich langsam nicht mehr die ganzen Einschränkungen.

    Ich weiß, könnte ich- aber ich bin grad etwas angeschlagen und mir ist alles Zuviel.

    Partyurlaub soll das garnicht werden. Sie hat grad Abi gemacht und mein Sohn hat gearbeitet, beide wollen etwas Erholung, Meer, Sonne und Zweisamkeit

    Ich würde den Sohn einfach machen lassen, der ist 19. Auch wenn es hinterher wegen irgendwelcher Corona Probleme ätzend wird, dann ist das halt so und war seine Entscheidung. Gehört ja zum Leben dazu.


    Allerdings sollten die Eltern der Freundin in die Planung einbezogen werden.

    In deutsche Testzentren bräuchte sie z. B. eine Einverständniserklärung der Eltern. Eventuell ist das im Ausland auch so.

    Damit der Nagel nicht nachwächst müsste die nagelbildende Matrix mit herausgerissen worden sein. Das halte ich für ausgeschlossen, um die zu entfernen muss ein Chirurg schon relativ tief graben. Nach solchen OPs passiert es auch manchmal, dass sie nicht alles erwischen und trotzdem noch Nagel gebildet wird, das scheint schon eher drinbleiben zu wollen.


    Es dauert einfach eine Weile, da die Nagelbildung unter der Haut anfängt,

    Und als Accessoire, falls ihr noch einen Walkman oder Kassettenrecorder habt vielleicht sowas noch..

    Das ist ne gute Idee. Der Walkman funktioniert zwar nicht mehr - existiert aber noch und das Kind hat ihn vor wenigen Jahren auch noch benutzt.

    Na dann ist der doch perfekt für diesen Zweck. #super

    Ich habe jetzt immerhin eine alte kunterbunte Bluse von mir gefunden, die auch als Hemd durchgeht, MIT Schulterpolster und für ihn etwas oversized. Die könnte schon mal ganz gut sein.


    Mit den Haaren müssen wir nochmal überlegen. Er muss schon morgen so gehen und viel Zeit ist morgens nicht.

    Klingt doch super, wie gesagt in die Hose stecken und Ärmel hochkrempeln. Schweißband dazu et voila. Und als Accessoire, falls ihr noch einen Walkman oder Kassettenrecorder habt vielleicht sowas noch..

    Ich find die blühenden Lindenbäume auch toll, riecht einfach nach blumiger Sommerluft.


    Und ich musste bei bester Geruch auch sofort an dieses Öl denken, für mich auch als Kindheitserinnerung so ein unfassbar toller Geruch:

    und monoi, kennt das jemand? Das hatte ich mal als Badeöl, wo so eine Blüte mit drin war, phänomenal!

    #applaus

    Oh ja, Monoi Tiare mit den Blüten der Tiare (Gardenie), das hatte ich schon öfter als Duschgel.

    Hab schon länger vor, mir das mal zu besorgen.

    Mich irritiert etwas, dass die es nicht 2 Wochen aushalten würden zusammen weil sie sich dafür nicht gut genug verstehen. Das wäre doch die günstigste Lösung, er fährt da einfach komplett mit. Finanziell und organisatorisch. So klingt es so kompliziert und wirft bei mir die Frage auf, ob das ganze vielleicht sehr kompliziert ist insgesamt. Wenn sie sich dann vor Ort in der einen Woche nicht gut verstehen ist ja z. B. auch doof.

    Ich glaube das war nicht so gut, als erstes Arbeits- und Mietvertrag zu kündigen.

    Gastrobranche macht ja wieder auf und sucht auch wieder Leute wie ich gehört habe. Ich denke sie sollte sich zunächst einen Job suchen und dann dort eine Unterkunft, idealerweise direkt beim neuen Arbeitgeber gleich wegen Wohnraum informieren, ob der was vermitteln kann. Ist in der Touri Branche ja gängig, dass Leute von außerhalb kommen und dann auch Wohnraum benötigen.

    Ich höre gerade "Szenen aus dem Herzen" als Hörbuch von Familie Thunberg und finde es wirklich gut.

    Sie thematisieren darin wieviele negative Auswirkungen unser maßloser Lebensstil in allen Bereichen hat, Familien im Burnout, psychische Probleme, etc. Genauso sehe ich es auch. Die Kimakrise ist eben kein isoliertes Problem, und sonst ist alles ok. Höher, schneller, weiter ist das riesengroße Problem, was viele negative Folgen hat und es müsste allgemein eine Abkehr davon geben.

    Was für Kleider hast du denn so? Knielanges Kleid oder Rock plus ordentlichen Pullover/Strickjacke und ordentliche Schuhe, und in eine neue Strumpfhose investieren wäre mein Vorschlag.

    Sieht jedenfalls ordentlich angezogen aus, und ist vielleicht auch ganz angemessen bei eher konservativer Branche.