Beiträge von Westwind

    Hui ich war ja doch gar nicht allein :)


    Aviva, lieben Dank! Ja, vermutlich hätte ich aufstehen können und etwas für die Uni vorbereiten - dann hätte ich jetzt zumindest irgendwas in den Händen und muss nicht die erste Vorlesung dafür opfern, die 2. vorzubereiten#haare


    Ich hab noch bis halb 4 wachgelegen, da hätte ich echt was geschafft...mal davok ausgehend, dass ich produktiv gewesen wär mit meinem Kopfkarussell...


    susali, insgesamt 4 Hunde/Katzennasen, aber die schlafen ausserhalb des Bettes. Aber die Hunde sehe ich meist vom Bett aus.

    bin ich hier als einzige wach....? Ich will auch schlafen! Neben mir grunzt und schnarcht es, alle Fellnasen sind irgendwo eingerollt am Schlafen und ich liege seit 3 Stunden wach im Bett!


    Wenn ich jetzt duschen gehen könnte, würde ich mir - sollte ich heute jemals in den Schlaf finden - die Zeit dafür am morgen sparen.... aber dann wecke ich alle#haare


    Was habt ihr wundervollen Raben denn für ultimative Einschlaftipps, wenn der Kopf einfach nicht abschalten mag....?

    ....und ich fragte mich, wen sowas interessiert #angst


    Ich habe heute aber zum ersten Mal überhaupt diesen Namen gehört...


    Gut, dass es die Raben gibt, jetzt weiß ich, es gibt wirklich Leute, die sich dafür interessieren und es war nicht nur Lückenfüller-Programm:D

    Willkommen in der neuen Welt.... #flop


    Es wird ja mittlerweile irgendwie alles gefilmt, um es dann in den sozialen Medien zu verbreiten. Einzig um seine Sucht nach Likes zu stillen....


    In der Tat ist die Frage berechtigt, welche Wucht ein 20 kg - Geschoss mit einer Fallhöhe von ca 10 m mit sich bringt und welche Konsequenzen das für auffangende Menschen hätte.

    Aber auch: was ist das gegen ein Menschenleben?

    Und klar, alles instinktiv entscheiden, fix handeln, und vor allem braucht so etwas einen, der das koordinieren können muss.


    In diesem Sinne: Hut ab, dass da jemand gehandelt hat.

    Ich hänge mich mal hier an das Thema ran - als Ovutest-Neuling habe ich ein paar Fragen, ich hoffe das ist ok, deswegen kein neues Thema aufgemacht zu haben.


    Ich teste jetzt seit 6 Tagen jeweils nachmittags/abends, bisher immer exakt nur ein Strich und nichteinmal ansatzweise ein zweiter zu erkennen.

    Heute Abend dann nach ca 2 min ein weiterer Strich und der dann auch gleich nur knapp heller, als Kontrolllinie.

    Der ist dann aber noch immer als negativ zu werten? Wenn ja: Heißt doch aber eigentlich, dass tendenziell morgen früh (ja, nicht mit Morgenurin) der dann dementsprechend eine dunklere Linie und dementsprechend positiv zeigen müsste....?

    Achso, sind 20er-Tests, wenn das wichtig ist.

    Liebe Grüße #rabe

    Hach ja....wenn man um 23.27 auf die Idee kommt, dass man bis morgen eine Aufgabe zu bearbeiten und in der Uni einzureichen hat....dann wird das hier ein schlaflos im Wettertechnisch ruhigen Norden...#pfeif


    Bah, und im Garten raucht wieder einer eine Tüte....

    Naja man sagt ja "zwanzig achtzehn" und dann isses wieder eine gerade Zahl #top



    Und auch von mir alle guten Wünsche!

    Wacht sie zur gleichen Zeit morgens auf, wie sonst auch? Meinst du es wäre ein Versuch wert, sie dementsprechend früher ins Bett zu bringen, oder würde die Nacht dann bereits gegen 4/5 Uhr enden?

    Hallo ihr lieben Raben!


    Neue Lebensumstände - neue Themen.


    Und zwar geht es um die Wirkung von Naproxen auf die Fruchtbarkeit. Ich habe bei Medscape einen Artikel darüber gelesen, in denen ein signifikanter Zusammenhang zwischen Einnahmen und Fruchtbarkeit benannt wurde, allerdings ging es da wohl um regelmäßige Einnahme.


    Nun gehöre ich zu den Jackpot-Gewinnern, die sich einmal im Monat für 24 std von der Umwelt verabschieden kann ohne Medikamente. Und zwar dolormin für Frauen. Ohne Einnahme sind bauchkrämpfe, Durchfall, erbrechen und Kreislaufkarussel garantiert.


    Nun steht in der Packungsbeilage:


    "Dolormin für Frauen gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln (NSAR), die die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen können. Diese Wirkung ist nach Absetzen des Arzneimittels reversibel (umkehrbar). "


    Und nun stelle ich mir die Frage:


    Was bedeutet das im Bezug auf meinen Konsum (direkt zu Beginn 1 Tablette und ca 8 std später tendenziell eine weitere)?

    Also....mein Ziel ist klar ooooder....? :-)

    *wumms* ich stelle hier mal eine Kiste voller Sorgen/Ängste unter, in meinem Kopf steht sie gerade meinem Schlaf im Weg herum.


    ....hole sie nach dem aufwachen auch wieder ab....#hmpf