Beiträge von Aias

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Hmmm....vielleicht noch so eine Überhose die man bei Stoffies nimmt noch über die Höschenwindel.

    Warum saugen eigentlich Klettwindeln besser, ist doch die gleiche ...äh..."Saugtechnik"


    Ich glaube es liegt daran, dass der Pipistrahl zu stark ist. Zuviel Pipi in zu kurzer Zeit, da hilft mehr Saugmaterial nicht weiter.

    Ich hab ja mal versucht in eine Windel Pipi zu machen als wir in einem langen Stau standen#angst

    funktioniert nicht, saugt nicht schnell genug auf.

    Susi2009

    Wenn du den Kindergartenplatz für ihn retten willst, würde ich gegenüber dem Kindergarten mit offenen Karten spielen und denen sagen, dass ihr den Nachweis nicht rechtzeitig vorlegen könnt. Vielleicht kann er den Platz behalten und etwas später anfangen, wenn ihr jetzt sofort Impfung und Titerbestimmung nachholt.

    ch wäre bereit, einmalig die 2.500€ Bußgeld zu zahlen

    Das mit dem bußgeld gilt für Schulkinder, Kindergartenkinder verlieren einfach ihren Kindergartenplatz.


    Du kannst auch erst einen Monat nach Impfung den Titer bestimmen, also ist die Zeit jetzt eh schon zu knapp und du kannst dich drauf einstellen das sie ihn nicht betreuen werden.

    Wir hatten dazu einen Vortrag von einem Datenschutzbeauftragten. Und wenn das Gesundheitsamt Kopien fordert, dann könnte das angezeigt werden.

    Hast du da zufällig Paragraphen für an der Hand, dann müßte ich nicht wühlen.

    Seltsam was Preschoolmum berichtet. Das manchmal mehr gefordert wird von Behördenseite als erlaubt kenne ich beruflich auch aus anderen Bereichen, da muss man schon nachschauen ob das rechtens ist oder nicht, da finde ich auch nix bei. Das läuft so unter "probieren kann man es ja mal".

    Kann mir jemand von euch sagen ob ich noch richtig ticke?

    Mein Sohn hat mit dem Kiga angefangen, mein Mann macht das.

    Er hat Vorsorgeheft und Impfausweis vorgelegt und die haben eine Kopie gemacht.

    Ich hatte meinem Mann explizit gesagt KEINE KOPIEN.

    Ich habe die Kopien zurückgefordert und von der Leitung auch bekommen.

    Jetzt bin ich natürlich die Eskaltionsmama #rolleyes

    Mein Mann sagt es könnte jetzt sein, dass ich den nochmal vorlegen muss weil sie was ans Gesundheitsamt übermitteln müssen. "Chargennummer oder sowas keine Ahnung" hat er gesagt.

    Ich hab ihm gesagt wenn der Nachweis erbracht wurde müssen die garnix melden. Die müssen nur die Melden die keinen Nachweis erbracht haben meinte ich zu ihm. Hab ich da was das Gesetz betrifft was verpasst oder liege ich richtig?

    Ich meinte dem Einzelimpfstoff den man jetzt noch bekommen kann, das ist Measles Vaccine Live. Merieux wurde im Sommer 2017 eingestellt ; letzte Chargen auf dem Markt verfielen mit Datum April 2018. Der ist also nicht mehr zu bekommen. Hättest du aber aus dem Link herauslesen können.

    Nicht darauf kallibriert, heißt auch nicht das man garnichts nachgewiesen bekommen, sondern nur das es Probleme deswegen geben KANN, NICHT MUSS.

    Ich fürchte das mit dem Maserneinzelimpfstoff ist nicht so einfach. Er basiert auf einen anderen Masern-Impfvirus-Stamm als der ansonsten hier in Europa übliche. Das hat dann auch Folgen für die Titerbestimmung, da hier die Titerbestimmung auf den entsprechenden Impfstamm auch kallibriert ist.

    Hier findet ihr Infos von Dr. Rabe dazu:

    https://www.impf-info.de/die-i…n-ethikrat-gefordert.html

    Wir haben übrigens jetzt zweimal MMR mit 4,5 Jahren geimpft. Er hat das gut vertragen, keine Temperatur ....nichts dergleichen. Wir sind froh solange gewartet zu haben, aber die Situation mit den Kinderärzten ist grauenhaft.

    Ach Mia, ich hatte es im Gefühl das es so kommt#knuddel

    Ich wünsch dir alles Gute.

    Ich hab ja nie versucht Abzustillen, weil ich wusste ich schaff es nicht konsequent zu sein.

    Ich hatte aber auch nie Drama nachts.

    Vielleicht kannst du ihm ja doch Ersatzweise anbieten die Brust nur zu halten, so wie es meine Schwester mit ihrer Tochter gemacht hat und es tröstet euch beide.

    Mein Jüngster hat nachdem er gut gegessen hat letztes Jahr angefangen konsequent nur eine Sache zu essen. Es fing mit einem halben Jahr nur Pestonudeln mit Parmesan an (ich kann die nicht mehr sehen). Nach einer Woche kaum essen ist er umgeschwenkt. Er zupft jetzt das Innere von Croissants aus, die Hülle rührt er nicht an. Dazu gibt es einen Löffel Nutella#angst(bin nicht stolz drauf), aber wehe an dem Nutella klebt ein Krümmel der Croissanthülle, gehr garnicht, weil man die Hülle ja nicht essen kann, ist doch klar!

    Was mach ich nur falsch?

    Sein großer Bruder isst auch nur ausgewählte Sachen, dafür ist er aber inzwischen ein richtig guter Esser geworden.

    und das Buch nur einen reißerischen Titel aufgebrummt bekommen hat.

    Also ich mag den Titel so garnicht und er spiegelt den Inhalt überhaupt nicht wieder.

    Wäre schön wenn du ihren Ausführungen mal eine Chance gibst und dich mal etwas durch ihre Webseite klickst, man muss ja nicht das ganze Buch lesen dazu.

    Mein Rat an alle, die es hören wollen ist, entgegen aller "Verbote" von Grundschullehrkräften, jede Motivation von Vorschulkindern und Erstklässlern zu nutzen und sich passendes Material zu besorgen, damit sie Grundzüge einer leserlichen Schreibschrift lernen.

    Danke. Ohne die Rabeneltern hätte ich dei Grundschulzeit echt total naiv auf mich zukommen lassen.