Beiträge von Violetta

    Trummelbiene es tut mir sehr leid wenn ich dir ein schlechtes Gefühl geben habe, das war nicht meine Absicht.

    Wie gesagt, es ist lediglich meine ganz persönliche Meinung.

    Normalerweise bin ich bei fachlichen Fragen immer sehr neutral, zu Geschäftsmodellen äußere ich manchmal aber auch mal meine Meinung, die natürlich nicht für alle gilt.

    Phönix , freut mich dass dein Mann damit gut fährt. Wie gesagt, ich habe eine Meinung zu dem Thema, daher kann ich mich nicht so gut positiv oder neutral dazu äußern.

    Die Summe, die der Vertragspartner von brillen.de bekommt ist mir nicht genau bekannt, da ich nie mit denen gearbeitet habe. Ich kenne aber zwei verschiedene Optiker, die es gemacht haben, dann aber wieder ausgestiegen sind. Das hatte Gründe, sie mich in meiner Meinung dazu bestätigen.



    Keiner meiner Punkte entspricht der Realität?

    Wie gesagt, die genauen Provisionen kenne ich nicht.

    Die Gläser kommen aus Fernost, stimmt doch. Und das Angebot für 59€ gibt es bei Fielmann schon für unter 20.

    Ich habe selbst beim kleinen Einmannbetrieb gearbeitet, sogar der kann da beim Preis mithalten bei gleicher Qualität.

    Und ich weiß wie schwierig es ist kein Geld für Werbung ect zu haben, selbst Plakate zu entwerfen weil man da niemanden für bezahlen kann. Ich weiß wie schlimm die verregneten dunklen Wintertage sind, wenn die ganze Woche noch kein Kunde im Laden war.

    Das soll kein Angriff sein, aber meins ist Brillen.de einfach nicht.

    Spinosa guck mal bei Kinder/ Jugendbrillen.

    Mittlerweile ist der Trend der großen eckigen Kunststofffassungen ja eher weg, jetzt sind wieder runde, aber oft noch große, modern.

    Ich weiß nicht ob du es magst und ob es dir steht, aber bei deiner dpt eignen sich kleine runde oder ovale Gläser. Das geht auch gut zu schmalen Gesichtern. Am besten Vollrand, randlos oder halbrand sorgt meist für dickere Gläser.


    Bims alte Brillen bitte nicht wegwerfen, die kann man spenden. Die meisten Optiker machen da mit, einfach mal fragen.

    NanaBaby Dann würde ich tatsächlich zu einer ganz günstigen Fielmannbrille oder so raten. Da gibt es kostenlose Gestelle, man zahlt nur die Gläser, und dann einfach die günstigsten nehmen, ohne Schnickschnack. Dann musst du dich nicht so ärgern, wenn du feststellst, du kannst dich gar nicht mit einer Brille anfreunden. Und wenn du merkst, dass du ganz gut klar kommst, kannst du in einem Jahr immer noch etwas mehr investieren und dich freuen, dass es mit besseren Gläsern noch toller ist! ;)

    Klingt logisch, ist es aber nicht unbedingt ;)

    Manchmal kommt man auch nur nicht gut zurecht, weil die Ausstattung zu gering ist.

    Je nach Sehstärke sieht man ohne Brille fast besser als mit einer Brille ohne entspiegelte Gläser.

    Zum Beispiel wie bei NanaBaby , bei der ja wahrscheinlich momentan nur das "gute" Auge guckt. Wenn man vor das gute Auge jetzt eine spiegelnde, schlecht zu reinigende Scheibe setzt, dann sieht es schlechter als ohne Brille. Und dass das schlechtere Auge zwar damit besser als ohne Brille sieht, ist dem gutem Auge, das ja eh die ganze Arbeit macht, eher egal.

    Mondschein da fällt mir noch was zu ein. Um mit der kk abrechnen zu können, muss der Optiker ungefähr eine Million Dinge vorweisen um sich zu qualifizieren. Ich kenne einige, die den Quatsch für 3 Mark 50 nicht mitmachen und deshalb keine Kassenzulassung haben. Viele davon geben einem dann einfach einen Rabatt in entsprechender Höhe, manche sagen auch, dass sie nicht mit der Kasse abrechnen können. Vielleicht macht er das auch so, hat sich aber einfach nicht deutlich ausgedrückt.



    Übrigens dürfen Optiker bei Kindern messen. Ab 14 ist das kein Problem, kann dann als Folgeverordnung unter bestimmten Umständen sogar einen Berechtigungsschein (quasi Rezept) ausstellen.

    Viele machen es aber jünger nicht, weil tropfen durchaus sinnvoll ist.

    Zählt das zusammengezählt? Also zB 1.5 cyl + 3.5 dpt?

    Nein, zusammen zählen geht nicht.

    Über 6 dpt, bzw 4dpt cyl ist mittlerweile keine freiwillige Leistung mehr bei gesetzlichen kk, sondern Pflicht.

    Interessant, rechnet das der Optiker dann mit der Kasse ab und nennt mir dann den vergünstigten Preis.

    Der kleine Optiker meinte nämlich, dass ich das bei der Kasse einreichen muss und die hat abgelehnt.

    Du brauchst ein Rezept, dann rechnet er es direkt mit der Kasse ab. Dafür musst du aber auf der Rückseite vom Rezept auch unterschreiben.

    Man selber kann normalerweise nicht mit der Kasse abrechnen.

    Trummelbiene nee, irgendwer hat vorher schon von online Brillen geschrieben.

    Die Variante, die du genannt hast finde ich ehrlich gesagt ganz seltsam und verstehe das Konzept nicht. Mit ist es unsympathisch, deshalb kann ich da nicht neutral zu schreiben.


    Ganz ehrlich, meines Wissens nach bekommt der Optiker vor Ort sehr wenig Geld vom Onlinehändler für die gesamte Arbeit. Warum macht man das mit?

    Günstige Fassungen einkaufen und mir einen Glasanbieter aus Fernost holen kann ich doch auch auf eigenen Namen, warum soll ich das im Namen eines Onlinehändlers machen?

    Und dafür, dass es billigste Fernostkacke ist, ist es dann doch echt zu teuer.

    Das gibt es günstiger, bzw für den Preis besseres.

    Ich kenne ja sehr viele Optiker, bin ja selber einer ;)


    Zunächst einmal:

    Geh einfach offen damit um dass du bisher noch keine Brille hast und überhaupt keine Ahnung was du brauchst, willst und was das kostet.

    Dann lässt du dich beraten und stellst dann ja selber fest es dir zusagt oder nicht.

    Wahrscheinlich sind die Ketten günstiger als der kleine Optiker, die haben natürlich andere Einkaufspreise. Aber ganz pauschal lässt sich das nie sagen, wer weiß was der kleine Optiker für Angebote hat und welche Fassung dir gefällt.

    Beratung ist eigentlich immer kostenlos, Sehtest nicht unbedingt.


    Generell finde ich es schwierig Ketten und Tradis zu vergleichen. Es gibt tausende Optiker, die haben alle ein unterschiedliches Konzept. Manche sind breit aufgestellt, andere sehr spezialisiert, manche preislich durchmischt, andere sehr hochpreisig, manche ramschig.


    Abraten würde ich definitiv von den online Brillen. Die Gläser sind definitiv aus Fernost (die vom Optiker vor Ort evtl auch wenn es die günstige Linie ist) und ich finde es immer sinnvoll eine Brille vorher mal anzuprobieren. Aus hast du keinen Service. Die Brille im Internet kaufen um sie dann kostenlos vor Ort anpassen zu lassen finde ich ziemlich daneben.


    Noch was:

    Optiker leben davon Brillen zu verkaufen. Wenn sie nichts verkaufen gehen sie pleite. Das heißt aber nicht, dass sie dir grundsätzlich alles andrehen wollen um möglichst viel Umsatz zu machen. Ganz im Gegenteil, ich kenne viele, die auch mal von einem Kauf abraten oder nur wirklich sinnvolle Extras anbieten.

    Schwarze Schafe gibt es aber überall, wie immer im Leben.

    Ich verstehe dich nur zu gut!

    Wir haben hier ja auch immer wieder Phasen in denen Rosa nur mit Brust im Mund schläft.

    Mich macht es wahnsinnig, alles tut mir weh weil ich nicht mehr gemütlich liegen kann, die Brüste tun weh und werden wund.

    Hier hilft leider nichts.. Schnuller klappt auch nicht.

    Die Frage ist ja auch ob du jetzt tatsächlich noch mit Schnuller anfangen willst.

    Bei uns hört es nach einer Zeit wieder auf. Meistens wenn ich so durch bin, dass ich kurz davor bin abzustillen oder ähnliches. Es ist nur eine Phase. Es ist nur eine Phase. Es ist nur eine Phase. #haare#yoga

    Ich hab auch 4 geschossen, würde ich nie wieder machen. Gab jahrelang Probleme, sodass ich irgendwann einfach aufgehört habe welche zu tragen.

    Manchmal würde ich doch gerne wieder, kann ich mir die Löcher denn einfach aufstechen lassen?


    Mit meinem gestochenem Lippenpiercing gab es übrigens nie Probleme.


    Wenn meine Tochter Ohrlöcher haben möchte, dann nur gestochen. Wenn sie sich das nicht traut, dann geht's halt nicht.

    Ich weiß ja nicht wie gut sich das Kleine ablegen lässt, aber ich fand Essen toll, dass man problemlos stillend oder mit schlafendem Baby im Schoß essen kann. da geht Suppe eher schlecht, aber Nudeln, Auflauf, Risotto, quiche war super.

    Du regst dich völlig zurecht auf!

    Ich würde überhaupt gar nichts bezahlen, auch keine 7 Euro Bearbeitungsgebühr. Er hat ein gültiges Ticket, fertig. Dass der Chip defekt ist kann er ja nicht wissen. Und selbst wenn, dann sollte er sich zwar um Ersatz bemühen, aber solange hält damit weiter fahren. Ihr bezahlt ja weiterhin.

    Stehen auf den Knöllchen die Namen der Kontrolleure? Ich würde mich beschweren.