Beiträge von Haldis

    dein großes kind wird dir auch nach der eingewöhnung im winter erst mal alle infekte aus der kita mitbringen, das würde ich nicht unterschätzen

    mein jüngster war mit 3 wochen das erste mal so richtig erkältet und dann ging's weiter mit husten, magendarminfekt etc


    wenn du die möglichkeit hast, dann igelt euch lieber zuhause ein

    meine mädchen haben sehr dickes lockiges haar und sind auch wenigwascher.

    wir hatten bisher nichts. ich benutze zB viel kokosöl zum kämmen, das soll auch helfen.

    hier auch

    ich vertrage auch so gut wie nix, tatort ist schon zu heftig, psychozeug geht gar nicht

    bücher auch nicht mehr, hab früher viel so kram gelesen

    ich habe neulich mal den fehler gemacht, mir einen historischen roman auszuleihen, von dem ich dachte, es ist eine seichte liebesgeschichte

    es waren explizite szenen aus dem 30jährigen krieg drin, die ich mit der faszination des grauens doch gelesen habe, nie wieder echt

    ich kann meinen kopf nicht mit solchen bildern füttern, mich lässt das nicht mehr los

    ich könnte im dreieck springen!!!


    mein baby ist ein kotzemopsi, er bespuckt sich, mich und vorzugsweise mein bettzeug

    ich hasse diesen ekel-gammel-quark-geruch, also kam es wie es kommen musste, ich habe einen trommelkreuz-bruch fabriziert, weil ich die maschine mit bettzeug überladen habe

    also totalschaden nach 7 jahren und 3 stoffwindelkindern

    nunja, ehe der monteur kam, gingen tage ins land, dann bekamen wir kurzfristig aus einer haushaltsauflösung eine ersatzmaschine, ehe die geholt und angeschlossen war, gingen wieder tage ins land... sie lief dann 3x und dann brach die trommel komplett von den lagern ab...

    mein mann hat mir dann eine miele im netz betellt, weil wir langsam echt angekekst waren... das schmuckstückchen kam dann gestern.. mit transportschaden! das gehäuse voll zerdrückt, die muss mal runtergefallen sein..

    ich hätte heulen können...

    bitte bitte bitte drückt mir die daumen, dass die jetzt himmel und hölle in bewegung setzen und mir hier eine intakte schöne neue fleißige maschine hinstellen.. aaaahhhrrghhhlll

    #heul#heul#heul

    ich weiß nicht, meine nr4 kotzt mir ja den nuckel total angewidert entgegen, den will er nicht.

    er will nur brust und übersäuft sich ständig und spuckt dann halt schwallartig.

    gewichtszunahme ist seeeeehr gut.

    die schwestern hatten beide nuckel, haben auch gut zugenommen, auch gespuckt.

    wobei meine älteste nie gestillt hat, wenn milch lief, das hat sie gehasst, die war trotzdem total mopsedick, wollte dann lieber den nuckel und trocken schnullern.

    kurze zwischenfrage

    erwartet jemand ein zierliches kind und braucht 5 windelüberhosen in gr 50/56 in bunten farben, fast nie benutzt, gefilzt, gewaschen, imprägniert

    fridolin ist schon rausgewachsen

    ich geb sie gegen porto ab

    einfach pn an mich

    herzlichen glückwunsch, das hast du wunderbar gemacht! die ersten kinder sind ja meistens sehr sehr hart erkämpft. jetzt ruh dich aus, genieß den babyköpfchen-geruch und sammel deine kräfte, es geht ja dann bald weiter mit milcheinschuss. #herz

    versuch mal noch auszuruhen, das wird von allein. dvd gucken, normaler tagesablauf, evtl. macht dein mann dir nachher eine bauchmassage (im uhrzeigersinn, betonung auf den fundus also oberkante der gebärmutter).

    erfahrungsgemäß werden die wehen stärker, sobald es dunkel wird. viele vorwehen sind gut bei erstgebärenden, die machen den muttermund schön weich.

    wenn du weißt, wo der rücken vom baby liegt, dann leg dich mal seitlich hin und klemm dir ein kissen unter den bauch und eins zwischen die knie, dann schiebt der kopf gut ins becken.

    okay. ich hätte jetzt nicht gedacht, dass nun gerade diese pflanze schwierig ist.

    ich informier mich da mal. danke.

    anis und piment (auch senfkörner komischerweise), die ja nun auch traditionell eher verdauungsfördernd sind, hätte ich bei empfindlichen menschen aus einem gefühl heraus nicht gern empfohlen, die kämen mir zu "scharf" vor


    haselnüsse ist mir klar. aber ich weiß, was du meinst.

    öhm, was ist denn die baliza app?

    ich habe jetzt nur mal das wieder gegeben, was ich in der phytoausbildung gelernt habe, da ist kümmel eine durch und durch liebe pflanze, zB ja auch für babys etc geeignet, wenig gefährlich da überzudosieren

    aber ja, mit "viel" meinte ich v.a. einen ordentlichen schwung ans essen zum würzen oder einen kräftigen tee (körner im mörser anstoßen vorher)

    berichte unbedingt!

    die sollen dich mal nicht kirre machen, dann kommen erst recht keine wehen.

    lass dich ja nicht bequatschen, da am we nochmal aufzuschlagen, wenn nur pillefitz ist, das we gehört euch, ctg reicht auch am mo, wenn jetzt nicht die übelsten ausreißer drin sind. gutes gelingen!