Beiträge von Haldis

Registrierungsanfragen bitte an kontakt[at]rabeneltern.org

    Die kann zu mir Talpa. Ich habe hier auch so ein Exemplar, da können beide Tandem Basteln.


    Mein Bubi ist wieder fit. Waschmaschine rotiert. Heute morgen ist er auferstanden mit "NamNam!". Kinder, ey, fragste dich doch echt. Der fiebert ja immer so extrem hoch, da kriege ich's immer etwas mit der Angst zu tun.

    Ich habe gerade einen hochfiebernden 2jährigen, der im Strahl kotzt. Der arme Kerl. Jetzt schläft er endlich.

    Und sieht wieder so klein aus dabei.

    Ich hasse hasse hasse das, wenn Kinder krank sind, man möchte es ihnen abnehmen.

    Eigentlich wollte ich abstillen. 1 Tag war schon geschafft.

    Nunja.

    Der Riese hing heut den ganzen Nachmittag dann doch wieder an der Brust.

    Ich würde bis ein Jahr nach der Geburt kein Trampolin springen. Und auch nicht unbedingt joggen. Die Rückbildung dauert mindestens ein dreiviertel Jahr -auch wenn es sich bereits "gut" anfühlt- und ich würde dem Körper wirklich die Zeit lassen. Allgemein verstehe ich immer nicht so ganz, warum alles immer sofort wieder sein muss, Trampolin, Joggen etc, bitte lasst euch doch Zeit, ihr verpasst doch nichts. Das weibliche Becken ist eine nach unten geöffnete Schüssel und alle krassen Stöße aus Hüpfbewegungen heraus, sind einfach nicht physiologisch.

    Wenn Du mit voller Blase und Harndrang 10x auf der Stelle hüpfen kannst, ohne Urin zu verlieren, ist Dein BB tipptopp, aber das ist nur ein TEST, kein Training.


    Als Alternativen schlage ich oft vor: Klettern, Rad fahren, Nordic Walken, Tanzen, Pilates...

    Vierfüßlerstand ist sehr schwer, weil die Bauchdecke gegen die Schwerkraft gezogen/aktiviert werden muss.

    Ich würde damit noch nicht beginnen.

    Es ist als Entlastung mal ganz schön,aber für's Training dann schon die höhere Kunst.

    Deswegen ist das u.a. eine sehr gute Gebärhaltung gerade für große Kinder oder bei verklemmten Schultern, weil frau in dieser Position kaum "klemmt" bzw den BB anspannt.

    Fang erst einmal nur im Liegen an, evtl sogar erst einmal in Umkehrlagerung, dann ist aller Druck weg und Du kannst besser mit dem BB arbeiten. Erst wenn Du hier eine deutliche (!) Besserung hast, dann Übungen im Stand dazu.

    Es gehört auch die richtige Atmung dazu.

    Immer nur beim Ausatmen anspannen, vorher den Bauch aktivieren, d.h. den Bauchnabel kraftvoll Richtung Wirbelsäule ziehen und das Becken kippen (ohne die Gesäßmuskulatur anzuspannen), also das Schambein nach oben zum Nabel ziehen, sodass der Bauch kurz wird.

    Es kommen nicht alle Frauen mit Cantienica klar und auch nicht alle mit der Rückbildung nach zB Angela Heller (nach der Methode arbeite ich).

    Die Encasings sind da. Endlich.

    Aber was mache ich jetzt für einen Waschrhythmus? Alle 14d alles? Also auch Kissen und Bettdecke komplett.

    Muss ich die Encasings auch so oft waschen?

    Was sagt ein 2jähriges Dorfkind, wenn das Essen nicht schmeckt?

    Spuckt theatralisch aus und meint:


    "Iiiiieehhh bäääh! Hühnaaaa!"


    Essen schmeckt so garstig, kann in den Hühnereimer, da sind alle gesammelten Essensreste drin.

    Die Erkenntnis, dass meine Töchter nicht ihren Papa heiraten können, weil ich den schon geheiratet habe, hat sie auch tief getroffen.


    Mein Kleiner (2) spielt gerade am liebsten mit "Beeeeebis". Seine Schwester: "Ja, bist Du ein kleiner Puppenpapa?"

    Ach, so süß die zwei.