Beiträge von LillyLilium

    ...in der Wetterau


    Geträumt, dass mein Kleinkind aus der Haustür rausgerannt ist und dann auf die Steine flog, Kopf voran. Im Traum nahm ich sie hoch und weinte/rief nur noch "Krankenhaus!" in vielfacher Wiederholung. #heul


    In Wirklichkeit schnarcht sie ruhig neben mir.#love

    Beim Rabenwandern in der Eifel sind wir ja dieses Jahr die "teuflische Acht" gewandert, 6 km rund um die Teufelsschlucht bei Irrel. Da haben wir immer wieder über diesen Thread gesprochen und an dich gedacht, denn der Wald dort entspricht wirklich genau deinen Wünschen. Wunderschön! #ja

    Das erfüllt mich gerade sehr mit Wärme! Danke.#love

    Woah, cool. Ich wünschte, ich käme dorthin. Bald wieder.

    Hoffentlich.

    Dieser Ort war so toll und wir trafen dort eine Familie am Klein Frankreich, die einfach total cool wirkte (2 Kinder). Damals war ich noch nicht schwanger, aber wurde es wohl in dem Jahr. 2016 (eventuell war es auch 2015). Die Kinder liefen so frei und glücklich umher, die Eltern auch entspannt. Es war einfach voll schön.

    Ich hab jetzt unabhängig von Dir nochmal gesucht und dennoch bekommst Du die 100 Punkte.


    BURG BERWARTSTEIN mit Klein Frankreich. (Gehören doch zusammen, Kl. Frankreich ist halt etwas jünger)

    Ich freu mich so, so, so, so sehr!

    Naja. Das sind immerhin Anhaltspunkte. Der Campingplatz war echt relativ klein. Der Parkplatz bei dem Burgding war recht sandig, soweit ich erinnere. Und es wird ja nicht jede Burg auf einem Hügel/Berg im Wald noch einen (soweit ich erinnere) zeitgeschichtlich jüngeren Turm haben. Anhaltspunkte helfen ja schon. Besser als nur Google Maps abzusuchen.

    Die Erleuchtung hab ich nicht zwangsläufig erwartet. #freu


    Danke!

    Ich hab ein schlechtes Gedächtnis...

    Wir waren einmal irgendwo in hügeligem/ bergigem/waldigem Gebiet. Dort gab es ein Gewässer (glaube ich, wenn dann war's ein See oder Teich [mit Gastronomie?]), einen Campingplatz im Wald (recht begrenzt), eine alte Burgruine und einen Berg hinan noch einen Turm.


    Wir parkten irgendwo "unten" (wenn es da ein Gewässer gab, dann dort in der Nähe), weiter höher in der Nähe der Ruine gab es auch einen Parkplatz.

    Ich kann mir vorstellen, dass es in der Pfalz, im Odenwald oder Schwarzwald (eher nicht) war. Ich will den Ort wiederfinden. Da war es echt schön.

    Spaziergang am Friedhof. Ältere Person in pinkem Anorak füllt Gießkanne.


    Kind (2): Was ist das?

    Ich: Ein Mensch..

    Kind: Ein toter Mensch.

    Ich: #blink#kreischen

    Vergiss die Stubnitz nicht. Die ist viel schöner als zum Beispiel der Harz.


    Edit : Ich weiß nicht, warum es nicht geklappt hat, dass der zweite Satz ganz winzig ist. #gruebel Vielleicht hat ds Forum auch einen schlechten Tag. #liebdrück Ich auch.

    Die steht ohnehin auf dem Plan.


    Der Tag ist bald vorbei. #knuddel

    Harz fand ich toll. Schwarzwald auch. Bretagne und eben Harz und Schwarzwald sind erreichbar. Ich muss mal in mich gehen, wie ich dort hin kommen kann.

    Leeeeute, so schön. Trägt mich jemand hin und versorgt Pferd und Katzen, renoviert und macht mich wieder heile? Dann besuche ich das alles.


    BC ist schon immer mein Traum. Aber ich fliege aus unterschiedlichen Gründen nicht, nie. Wenn ich mich beamen könnte... Der Sog ist SO enorm. SO! Es reißt Teile von mir fort, doch Ankommen ist unmöglich.

    (Sorry, sehr schlechter Tag.)

    Jo, er will mir Spritzen geben wegen Entzündungen in den Lendengelenken. Ich soll Pilates machen, QiGong, Rückenyoga und mein Kind nicht so vorneanstellen. Ich habe keinen Po, Barfußschuhe machen den Hallux schlimmer und sowieso. Und das Pferd ist doof, dass ich so viel laufe ist doof. Und Einlagen soll ich auch tragen.


    Ich werde den Termin, den ich jetzt wegen der Spritzen gemacht habe, absagen.


    Und dann gehe ich heulen.

    ja, aber vielleicht sollte man sich überlegen, bevor man ein Thema startet, dass es tausende Menschen gibt, die immer alleine mit den Kindern sind. Die das jeden Tag machen. Jeden Abend. Immer.

    Ja, das ist so.

    Aber Calypso erfährt hier gerade einen Wechsel. Es beschäftigt sie, sie sollte -finde ich- darüber schreiben können, ohne dass ihr gesagt wird, dass andere es immer so haben, weil...... Was impliziert das? Das es nicht schlimm ist, weil sie ja sonst zu zweit sind? Dass es anderen schlechter geht? Was möchtest Du ausdrücken? Und vielleicht haben Alleinerziehende einen Tipp oder zwei.