Beiträge von Seni

    Ergotherapeutin im Bereich Pädiatrie?

    Heilerziehungspfleger?

    schulbegleitung als Integrationskraft?


    Oder suchst du nicht nach Ideen.


    EDit: ich hab nicht gelesen, dass du nicht Umschulen willst.

    Dann fallen die beiden erst genannten weg.

    Aber Ikraft ginge

    Noch ne Stimme für Schwarzwald. Region Schluchsee fanden wir ganz schön.


    Oder, aber das ist sehr gewagt Nordsee oder Ostsee last Minute.manchmal sagen ja Feriengäste Kurzfristig ab und Wohnungen sind frei und dadurch billig.

    ich versuche es noch mal etwas ausführlicher.Allerdings vom Handy.

    Das was du schreibst liest sich für mich in Richtung Koordinationsstörung ( muss es aber nicht sein)

    sollte es eine Sein,bist du bei Ergotherapie mit Fortbildung im CO-OP Richtig. Denn wenn es wirklich eine Koordinationsstörung ist,wird auch Keine Motopädie helfen.

    Die Ergotheraie sollte dann einen Mabc 2 oder Bot machen und dir sagen können ob es eine Koordinationsstörung.

    Wichtig ist das Ohren und Augen auch gecheckt sind, nicht das da irgendwas ist.

    @ Lato natürlich kann man erzählen, dass andere Kinder das auch nicht konnten und auch denen ist was geworden.ich persönlich finde aber, dass wenn es einen Leidensdruck gibt, sich Hilfe zu holen völlig legitim. Vielleicht macht man es dem Kind so bisschen leichter.

    Grundsätzlich ist das Alter noch im Rahmen, kein Fahrradfahren zu können.Die meistens können es heut früher durch die Laufräder.

    Allerdings beschreibst du mehr motorische Probleme.

    Anstelle von Physio würde ich zu Ergotherapie raten.und dabei am besten Jemand suchen der sich mit CO-OP auskennt.

    Und Augen und Ohren checken lassen.

    wenn man was besonderes zum Übernachten möchte. In Bonn gibt es doch auch das Hostel oder Hotel wo man in Wohnwagen etc.pp.schlafen kann.wie weit das weg ist vom Fobi Ort weiss ich auch nicht.

    Ich bin auch immer nur für Fobis in Bonn und liebe die Stadt.

    Also ich finde Halloween auch eher #confused

    Unsere Zwei sind trotzdem los. Ich war da.eigentlich und wäre auch nicht mitgegangen. Mein Mann ( der eigentliche Oberhalloweenhasser) hat sich dann breit schlagen lassen und ist dann mit Graf Dracula und einer Fee losgezogen.die Fee konnte sich leider den Spruch nicht merken und so war es bei ihr ein süsses oder saures. Nachdem mein Mann eingwilligt hat,hättet ihr das Gesicht meines Sohnes sehen sollen.Er hat gestrahlt. Letztlich haben sie an sieben Türen geklingelt wovon nur vier aufgemacht haben.

    Ich persönlich mag Nikolaus viel lieber,da verkleiden sich hier die Kinder als Nikolaus und gehen von Tür zu Tür und sagen ein Gedicht, oder singen und bekommen dafür Süsses oder Geld

    Auch ich lese nur stell mit und mein letzter Beitrag hier für dich kommt mit so blöd vor. Ich weiss gar nicht was ich schreiben soll,möchte dir viel Kraft wünschen.

    #knuddel#kerze

    BeautyOfMars

    Ich schneie hier mal schnell und kurz rein um dir Mut zu machen.

    Bei meine Tochter war der MuMu ca.4 cm auf,Gel hat fies Wehen ohne Veränderung gemacht.Wehentropf hat so pillepalle Wehen gemacht,dass ich dachte das bringt gewiss nichts. Und die waren echt so easy zu veratmen. Ich war da schon soweit nach hause zu gehen. Dann kam die Hebamme und hat noch mal getastet. Da war der MuMu dann schon auf 9cm.da war nichts mehr mit nach hause.

    Damit möchte ich dir nur Mut machen.ich fand die Wehen mit Tropf gar nicht so schlimm, tausend mal angenehmer als die mit Gel.

    also

    Meine hat mit 4 angefangen.Man durfte eine Tanzstunde schnuppern bevor man anmeldet.

    Sie ist aber nicht beim Ballett sondern hat mit Minidance angefangen, dort wurde zu kinderliedern getanzt.

    Bevor sie angefangen hat zu tanzen,ist sie häufig gestolpert bzw.gefallen.

    Durch das Tanzen ist es deutlich besser geworden.

    Und man merkt jeden mal die 6 Wochen ferien. Dann stolpert wie wieder mehr.

    Probierts doch einfach aus.