Beiträge von Salamander

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Wir suchen eine Jugendherberge / Hostel in Straßbourg für eine Nacht. Wichtig wären für uns gute Fahrradabstellmöglichkeiten über Nacht. Am nächsten Morgen wollen wir per Rad dann nach Offenburg.

    Ich kenne nur die JH in Kehl. Die liegt direkt am Rhein und es gibt eine Fußgängerbrücke auf die andere Seite. Fahrradstellplätze müsstet ihr erfragen.

    Hmm, meine haben in dem Alter eigentlich nur noch morgens und zum Einschlafen gestillt. Ansonsten ganz normal mitgegessen. Ich glaube, dass ist einfach so unterschiedlich #weissnicht Da ist nichts richtig oder falsch, es muss bloß für Kind und Mutter passen.

    Ja, von der Sorte hatte ich auch zwei (bzw jeweils plus nachts recht häufig). Und eins, die am liebsten den ganzen Tag gestillt hätte

    Klingt sehr unspektakulär, bis auf "nachts auch mal etwas länger" :D (Da hätte ich dich vor allem bei K3 sehr drum beneidet)


    Ne, nicht einwirken, es sei denn Du möchtest was ändern


    Die WHO empfielt in dem Alter 4-6 ausgewogene, nahrhafte und aktiv angebotene Beikostmahlzeiten (inkl Zwischenmahlzeiten) plus Stillen nach Bedarf.

    Salamander der Anlass war erhöhter oder zu hoher Langzeitblutzucker (den Wert weiß ich nicht).

    In diesem Zusammenhang würde ich die Werte aus dem oGTT sehr ernst nehmen, auch wenn sie als hochnormal eingeschätzt werden.


    (Wobei es dann schon noch darauf ankommt wie hoch der HbA1c-Wert war/ist. Den würde ich mir auf jeden Fall konkret geben lassen.)


    Wann findet denn die Besprechung der Werte statt?

    Wenn die Messung in einer Arztpraxis stattgefunden hat, sollte das Gerät geeicht sein.


    Ohne die aktuellen Grenzwerte noch einmal nachgelesen zu haben, würde ich die Werte als "hochnormal" (Nüchternwert und 1h-Wert) bis zu hoch (2h-Wert, ich würde da 126 nehmen) einschätzen und würde erwarten, dass zu weiterer Kontrolle geraten wird.


    Was war denn der Anlass für den Test?

    Wir waren zweimal in der Region Schladming ohne Auto. Die hat von uns aus eine super Anbindung per Zug. Vir Ort kinnten wird dank Sommercard den ÖPNV plus Wanderbusse kostenlos nutzen und haben kein Auto vermisst. Allerdings waren wir jeweils in Hotels, hatten also kein Camping-Gepäck und größere Einkäufe vor Ort waren auch nicht nötig. Es gibt dort mehrere Schwimmbäder und Badeseen und natürlich die Berge.

    Hat jemand Interesse an neuen selbstgenähten Kindersachen?

    Ich war jetzt so lange nicht auf einem Basar, da hat sich einiges angesammelt.

    Das meiste ist für Mädchen. Da ich selber nur Jungs habe, habe ich viel für die Töchter einer Bekannten genäht. Immer mehrere Sachen zur Auswahl, da ist dann schon mal was übrig geblieben.

    Ja. Um welche Größen geht es denn?

    Ok, das mit dem Bad, der Sauna und dem Basketpballplatz ist ja echt blöd gelaufen. Schade, dass das Haus nicht über die Schließung informiert hat :( Bei meinen Kuren im Herbst und im Winter fand ich ein Schwimmbad im Haus auch immer wichtig.


    Auf den Schnee hätte ich mich jetzr eher nicht verlassen.


    Edit: Uns hat das Schwarzwaldhaus der Sinne in Gräfenhausen gut gefallen. Allerdings waren wir mit deutlich jüngeren Kindern da und daher weiß ich nicht, ob das für euch passend ist. Wenn auf jeden Fall eher für einen kurzen Ausflug.

    Wollt ihr nicht vielleicht erstmal ankommen?


    Was ist denn so enttäuschend? Sind die Gegebenheiten so ganz anders als erwartet? Ich nehme an, ihr habt euch den Ort und das Haus bewusst ausgesucht?

    Wie alt ist dein Sohn jetzt?


    In den ersten Wochen bis Monaten war das bei mir immer so, hat sich dann aber reguliert.


    Nur eine Seite pro Stillen zu nehmen ist ein guter Anfang. Bergauf stillen auch, zb in leicht aufgerichteter Rückenlage, das Baby liegt dabei mit seinem Bauch auf deinem Bauch (Suchstichwort: laid back breastfeeding). Auch den ersten Milchsoendereflex herauslaufen zu lassen kann helfen, denn die folgenden sind meist schon etwas schwächer. Nach dem Stillen kannst du die Brust leicht kühlen, wenn das nicht unangenehm ist.


    Mulltücher statt Stilleinlagen sind beim Stillen und nachts praktisch, ansonsten die teuren, dichten von Lansinoh.

    Ja hier auch. Extra deswegen zur Ärztin gegangen wären wir nicht aber fast immer brauchten wir auch Kindkrank-Bescheinigungen und/oder jemanden der die Ohren (K1) oder die Bronchien (K2) überwacht. Da haben wir dann auch die entsprechenden Rezepte mitgenommen.


    K3 ist seltenst krank und wegen Homoffice brauchen wir dann auch meist kein kindkrank mehr -- also kaufe ich die Medikamente bei Bedarf selbst.

    Drahtesel... ich sprach dann jetzt auch von Deutschland - Baden-Württemberg... waren dann zwischenzeitlich umgezogen.

    Auch in Bawü brauchte ich keine Gesundschreibung des Kindes....

    Gesundschreibung brauchte ich auch noch nie. Aber eben den Kinderkrank-Wisch ab dem ersten Tag für meine Arbeitgeberin. Bisher wollten hier immer alle Kinderäztinnen und Kinderärzte dafür das Kind sehen. Auch bei banalen Infekten die prinzipiell gut zuhause selbst behandelt werden können. Oder ichbwar auch schon mit vollig fittem Kind da, weil es sich abends oder nachts einmal übergeben hat #haare

    Aber wenn es stummgeschaltet ist schon?

    Draussenkind

    Als Nachtrag zum Thema aber noch: Wir hatten im Sommer in der Jugendherberge ein ziemlich gutes Familienzimmer. Unten ein breites Eltern/Kleinkind Bett und oben quer als Stockbett dann für das große Kind ein Bett (wo es im Gegensatz zu Hause auch drinnen liegen blieb). Muss man aber vorher fragen, was die genau für Betten haben. Manchmal gibt es auch nur die klassischen Stockbetten.

    Allgemein fanden wir Jugendherberge ziemlich familienfreundlich und entspannt.

    Solche Betten hatten wir auch schon in mehreren ao-Hostels