Beiträge von gluecksmama

Liebe interessierte Neu-Rabeneltern,

wenn Ihr Euch für das Forum registrieren möchtet, schickt uns bitte eine Mail an kontakt@rabeneltern.org mit eurem Wunschnickname.
Auch bei Fragen erreicht ihr uns unter der obigen Mail-Adresse.

Herzliche Grüße
das Team von Rabeneltern.org

    Hey Klettermax, danke dir!

    Wie geht's dir mit den üblichen Verdächtigen Kopfschmerzen, Gewicht, Haut/Haare?

    Ich hätte gar nichts gegen eine regelmäßige Blutung, will nur (antiandrogen) verhüten und das stillkompatibel.

    Und eben nicht erst auf die Mens warten müssen, das dauert bei mir nämlich erfahrungsgemäß immer etwas länger.

    Hallo, ich nutze diesen Thread einfach nochmal :)

    Gibt es jemanden hier, die mit der neuen Pille Slinda verhütet und berichten möchte?

    Habt ihr einen Tip/Erfahrungswert für mich, wenn ich auf der Suche nach einer möglichst stark antiandrogenen Pille bin, die man, wenn ich es mir wünschen könnte, auch nicht "durchnimmt", also mit Pillenpause?

    Ich möchte gern mit der Pille verhüten, brauche, bzw. möchte aber eine, die wirklich antiandrogen wirkt. Und ich möchte wenn möglich gleich nach der Nachsorgeuntersuchung im Juli damit beginnen, nicht erst auf eine Mens warten.

    Entbunden habe ich im Juni.

    Hey ihr beiden, danke, dass ihr noch an uns denkt :)

    Ich kugele morgen in die 39. SSW und bin gespannt, wann unser Kindlein wohl kommen mag. Ich vermisse dieses kleine Wesen schon ein bisschen - einerseits so nahe bei mir wie jetzt und andererseits aber auch in meinen Armen.

    Ein bisschen schade, dass ich hier ganz alleine warte #hmpf

    Wie geht es euch allen mittlerweile?

    Hallo ihr alle #rabe

    Wir brüten noch.

    Ich hoffe sehr, dass wir auch noch ein bisschen weiterbrüten, obwohl es mittlerweile doch recht beschwerlich ist.

    Es fühlt sich an, als würde mein Bauch aufreißen....

    Schön, dass es bei euch beiden so ein ruhiges, pflegeleichtes Ankommen ist, auch mit Geschwistern #super

    möge es so bleiben!

    Schön, dass alles okay war soweit, cranberry #ja seid ihr aus einem bestimmten Grund hingegangen oder einfach, um ihm mal nach der Geburt einen Check zu gönnen?

    Bei uns ist die Nabelschnur-Sache aus der Welt geschaffen worden #applaus Gottseidank!!

    Ich bin so heilfroh.

    Danke, dass ihr mit an uns gedacht habt #ja

    Lieb, dass du fragst bärin #ja

    Ich muss heute noch einen Termin beim Pränataler wahrnehmen.

    Leider hat ja die Ärztin in der Klinik den Verdacht auf diese NabelschnurAnomalie geäußert.

    Ich glaube das nicht, die normale Gyn glaubt das auch nicht (überhaupt kein Anhaltspunkt), aber jetzt steht es halt ganz kurz vor der Geburt im Raum #hmpf also schnell abklären lassen.

    Ja, Wahnsinn, wie schnell das geht.

    Ich war da auch immer sehr wehmütig #love

    Wie ist es euch allen eigentlich mit dem Babyblues und den Nachwehen ergangen?

    Ja aber so viel und immer mal ja, dann nein?

    Von einmal kurz GV?

    Das war nix Wildes.

    Die Hebamme im Krankenhaus sagte, es kommt wahrscheinlich daher (Ärztin war wieder zögerlich) und es könne sich dann halt nachts im Liegen das Blut im Scheidengewölbe ansammeln. Steht man dann früh auf, läuft das Schwuppchen alte Blut raus.

    Okay, soweit einleuchtend.

    Warum war dann nachts, als ich auf war, gar nichts?

    Und wieso heute früh Schwupp, nur noch wenig, fast nix, wieder mehr, nur noch wenig?

    Danke für den Drücker Draussenkind #ja

    Ja, ich spüre unser Glücksmäuschen auch ganz schön, es ist sehr vertraut, ich habe ein gutes Gefühl.

    Das Bedürfnis nach Höhle, Rückzug, weinen #crying

    Klar, das kommt immer an Feiertagen.

    Und ja, es war einfach (zu?) viel in letzter Zeit. Auf allen Ebenen.

    Edit: Was mich stutzig macht, wenn es echt nur ne Kontaktblutung nach GV war, dann dürfte doch jetzt nix mehr sein?

    Und eigentlich bin ich da null anfällig dafür.

    Auch nicht bei Untersuchungen oder mal etwas wilder..

    Ich war heut früh im Klinikum, weil ich seit gestern Abend blute #crying

    Gestern Abend nur ganz, ganz gering und hellrosa, mal beim Abwischen.

    Nach GV #rolleyes da dachten wir uns nicht großartig was. Ebbte ab, keine Schmerzen, Kind gut zu spüren. Nachts war ich nochmal auf - nix mehr. Heute früh dann ein Schwupp rotbraun #hmpf CTG sah gut aus, GMH noch lange nicht geburtsreif, Baby topfit und schon über 2500gr. Kein Hinweis auf Plazentalösung, keine plac. praevia, Fruchtwasser unauffällig. Eigentlich stationär, ich schaute wohl recht doof, ich hab ja noch 2 Kinder daheim #crying also gut, ich kann heim, soll nicht schwer heben, ausruhen, nicht meilenweit laufen, usw.

    Der Ärztin fiel noch auf, dass möglicherweise eine insertio velamentosa vorliegt, daher käme aber wohl die Blutung jetzt nicht.

    Muss ich aber abklären lassen.

    Manno #hmpf

    Und nun matscht es so braun vor sich hin.

    Kleckerweise.

    #crying

    Ich bin durcheinander und hab Angst.

    Eine Zeichnungsblutung kann das ja nicht sein, wenn der GMH noch 4cm lang ist.

    Meine Hebamme meinte, man könne abwarten und beobachten.

    Mhm #crying