Beiträge von TinaP

    Wir hatten bis vor einem Jahr auch noch den Römer Jockey vorne. Das hat mir auch sehr gut gefallen, weil ich mich dann noch ein bisschen mit ihm unterhalten konnte...


    Wird das vorne mit dem DDR-Sitz sehr eng beim Treten? Ich habe nämlich ziemlich lange Beine...

    Danke für eure zahlreichen Antworten!! :)


    braten: Die "DDR-Sitz" liebe ich ja auch. Seit welchem Alter hast du deinen im Einsatz? Meinem Sohn würde das bestimmt super gefallen...


    Also dann jetzt: entweder einen gebrauchten Anhänger (Chariot oder einen 2er Croozer) oder ein Follow-Me in Kombi mit DDR-Sitz (das würde den Gewichts-Schwerpunkt dann auch wieder nach vorne verlagern...)


    Es bleibt spannend...


    #laola

    Aha!! Jetzt verstehe ich das Rumgedruckse meines Fahrradmenschen #rolleyes


    Danke für die vielen Rückmeldungen!!


    Das mit dem Weiterverkaufen ist ein guter Tipp, die Dinger kosten ja eine Menge. Danke, Drahtesel! Und gern auch Fahrradladen-Empfehlung per PN...


    Einschlafen ist natürlich sehr gefährlich... Er macht zwar keinen Mittagsschlaf mehr, aber wenn er so richtig k.o. ist, schläft er alle paar Wochen auch mal auf dem Heimweg im Kindersitz ein...#schnarch


    Hmmm....schwierige Entscheidung...findet sich vielleicht noch jemand mit ein paar Anhängertipps?

    Danke für deine Antwort, Nachtkerze!!

    Darüber habe ich ursprünglich auch schon nachgedacht, aber mein "Fahrradfritze" hat mir davon abgeraten. Die meisten würden es zwei oder drei Mal benutzen und dann wäre es nix mehr...außerdem ist mein Rad immer sehr beladen (1-2 Radtaschen...das ist jetzt mit dem Kindersitz immer schon sehr tricky und von der Gewichtsverteilung her extrem instabil), da könnte ich dann ggf. auch was im Anhänger transportieren...


    Deshalb wollte ich mich jetzt alternativ nochmal über Fahrradanhänger informieren...daher mein Eintrag hier...


    Bin auch sehr an Erfahrungswerten zur Follow-me-Kupplung interessiert... #top

    Hallo liebes Forum,


    ich suche einen Fahrradanhänger und verliere mich da gerade in der Informations- und Angebotsflut. #confused

    Hat jemand Erfahrungswerte, Tipps, Kaufempfehlungen??


    Kurz zu unserer Situation:

    mein Sohn (3,5) und ich wohnen in Berlin. Wir haben kein Auto und fahren fast jeden Tag ca. 3 km zu seiner Kita und meinem Arbeitsplatz und wieder zurück. Bisher mit Fahrrad und Kindersitz. Jetzt hat er ein eigenes Fahrrad und kann auch schon kurze Strecken fahren, aber die 3 km schafft er noch lange nicht, zumal nicht in unserem morgendlichen Stress ;-) Nach der Kita sind wir meist noch mit Kita-Freunden im "Kita-Kiez" unterwegs und mein Sohn würde dann auch gern mal mit den anderen Fahrradfahren. Ich suche also jetzt quasi einen Anhänger, mit dem ich Sohn und Fahrrad gleichzeitig transportieren kann. Gibt es das? Oder gibt es da irgendwelche Tricks? #hilfe


    Joggingfunktion brauche ich nicht, momentan ist kein weiteres Kind geplant. Wir sind meist in der Stadt unterwegs, am Wochenende auch mal draußen im Grünen...


    Vielen Dank euch!!


    Liebe Grüße Tina